Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von tallantis Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von Terracresta
        Also ich hab von der Marke Cyberpunk 2077 vor der Spieleankündigung noch nie was gehört und muss sagen, ein reines Sci-Fi/Cyberpunk Spiel sprich mich nicht so sehr an wie ein Mix ala Shadowrun. Shadowrun hat eigentlich quasi grenzenloses Potential und da sollte mal ein großes Spiel entwickelt werden, dass richtig in die Tiefe geht. Das Tactics-Spiel hat mich nicht wirklich angesprochen, da waren mir die alten Spiele lieber.


        Die Marke ist in den USA sehr bekannt und hier unter Spielern eigentlich auch. Shadowrun wäre halt wieder Fantasy Quark mit dabei, ich denke davon hatten wir in Witcher genug. Ich bin froh, dass sie endlich reinen Cyberpunk entwickeln, ohne den übernatürlichen Quatsch.
      • Von Terracresta Freizeitschrauber(in)
        Also ich hab von der Marke Cyberpunk 2077 vor der Spieleankündigung noch nie was gehört und muss sagen, ein reines Sci-Fi/Cyberpunk Spiel sprich mich nicht so sehr an wie ein Mix ala Shadowrun. Shadowrun hat eigentlich quasi grenzenloses Potential und da sollte mal ein großes Spiel entwickelt werden, dass richtig in die Tiefe geht. Das Tactics-Spiel hat mich nicht wirklich angesprochen, da waren mir die alten Spiele lieber.
      • Von h_tobi Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von berti86
        ................................
        BTT: Wird schon schiefgehen, ich denke die CD-Project-Jungs wissen was sie tun.
        Vermute ich auch, da es wohl auf GOG kommen wird, ist es für mich eh ein Pflichtkauf.

        Vlt. sollte ich dann mal langsam die Witcher Teile anfangen, habe sie einfach wegen NO-DRM gekauft,
        aber anscheinend scheinen sie sich wirklich zu lohnen. - Bin eigentlich nicht so der Rollenspieler.
      • Von berti86 Kabelverknoter(in)
        Zitat von Nosi
        also mit dem konsolen-witcher angefangen, da hätte er mich auch kalt gelassen.

        witcher 1 ist der einzige wahre und beste teil von the witcher. und zwar nicht die polierte Extended Version mit aufgeräumten Inventar und behobenen bugs, nein, die alte dreckige.

        und die kannst du entweder lieben oder hassen, aber ein kalt lassen gibt es nicht
        Ich hab die alte dreckige geliebt!

        BTT: Wird schon schiefgehen, ich denke die CD-Project-Jungs wissen was sie tun.
      • Von Chukku Freizeitschrauber(in)
        Mit "Marke" sind hier nicht die Spiele von CDPR gemeint...

        Die Marke "Geralt of Rivia" ist 1990 durch den Autor Andrzej Sapkowski ins Leben gerufen worden.
        Die Marke "Cyberpunk 20xx" ist 1988 als Pen + Paper Spiel entstanden.

        Von Bekanntheit zu sprechen finde ich aber auch ziemlich ... optimistisch.
        Und ich bezweifle auch, dass die einen wesentlichen Einfluss auf die Verkaufszahlen des Spiels haben wird.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1223296
Cyberpunk 2077
Cyberpunk 2077: Setting mehr Verkaufspotenzial als Fantasy aus The Witcher 3
Bei CD Projekt Red glaubt man, dass das futuristische Cyberpunk-Setting aus Cyberpunk 2077 deutlich mehr Verkaufspotenzial haben wird als das Fantasy-Setting aus The Witcher 3. Auch die Marke sei deutlich bekannter als die um Hexer Geralt.
http://www.pcgameshardware.de/Cyberpunk-2077-Spiel-20697/News/Setting-mehr-Verkaufspotenzial-als-Fantasy-aus-The-WItcher-1223296/
16.03.2017
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/10/cyberpunk2077_b2teaser_169.jpg
news