Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Primer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Bobi
        Laut vgchartz.com haben sich die Konsolenversion bisher um die ~470.000 mal verkauft und die PC Version nur 87.000 mal, soweit ich weiß sind das nur Retail Verkäufe und die Downloadverkäufe (Origin, Keys) sind nicht beinhaltet.
        Wäre ansonsten ziemlich traurig.

        ^^b
        Vgchartz braucht man in eine Argumentation eigentlich gar nicht einzubeziehen. Die lesen nachwievor den kalten Kaffeesatz von vorgestern, am Norpol wohlgemerkt. Deren Hochrechnungen sind so dermaßen daneben, das es mich immer wieder wundert das es die Seite überhaupt noch gibt.
        Beispiel? Diablo III! Offiziell wurde es bis Feb 2013 12 Millionen mal verkauft, bei denen sinds 3 Millionen. Die haben sich also um Faktor 4 "vertan", sowas kann man doch nicht mehr ernst nehmen, oder? Gibt noch viele weitere Beispiele, bei denen ein erheblicher Unterschied zwischen realen, vom Publisher/Entwickler offiziell bestätigten Zahlen, und denen von vgchartz besteht. Geht sogar bis Faktor 6 oder 7! Vergiss den Schmarrn also mal lieber ganz schnell wieder
      • Von Westcoast Kokü-Junkie (m/w)
        45 Millionen sind nicht wenig, wobei crytek das geld bestimmt schon wieder drin hat mit gewinn. leider ist der singleplayer zu kurz.
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Snake74147
        Geht mir genau so.
        Hätte gerne die 38€ investiert.
        Aber Origin - Nein danke.

        Darf ich mal fragen was Dich genau an Origin stört?
      • Von Snake74147 Kabelverknoter(in)
        Geht mir genau so.
        Hätte gerne die 38€ investiert.
        Aber Origin - Nein danke.
      • Von Ralle@ Software-Overclocker(in)
        Bei den ganzen Marketing wundert es einen nicht.
        Die hätten das Geld lieber ins Spiel stecken sollen, Grafik alleine ist nicht alles. Aber es ist wie bei jeden EA Game, Teil 1 ist super, Teil 2 ist OK und mit Teil 3 wird die Serie zerstört.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1058646
Crysis 3
Crysis 3: Dreimal teurer als erster Teil - Kosten insgesamt circa 45 Millionen Euro
Cevat Yerli, Verantwortlicher bei Crytek, plauderte gegenüber Gamasutra etwas über die Entwicklungskosten von Crysis 3. Demnach seien die Kosten dreimal höher gewesen, als noch beim ersten Teil und hätten sich auf insgesamt rund 45 Millionen belaufen.
http://www.pcgameshardware.de/Crysis-3-Spiel-20599/News/Crysis-3-Dreimal-teurer-Kosten-45-Millionen-1058646/
03.03.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/03/Crysis_3_Ultra_Higfh_Definition_Downsampling___Geforce_GTX_Titan_OC_PCGH_4_20130301122444.jpg
crysis 3,crytek
news