Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Yao Ji
        Im Jahr 2300 sollten die Menschen auch Waffensysteme entwickelt haben die das Raumschiff von Innen selbst gegen Gegner schützen sollte und nicht die Crew und das Schiff selbst von Aliens übernehmen lassen
        Na ja sollte man meinen
        gibt ja Selbstschussanlagen in Doom 3, nur vielleicht scheiBt "das Böse" nunmal auf Technik und sie wendet sich gegen dich selbst
        So wie so viele diese Anlagen in Half Life
      • Von Yao Ji Kabelverknoter(in)
        Im Jahr 2300 sollten die Menschen auch Waffensysteme entwickelt haben die das Raumschiff von Innen selbst gegen Gegner schützen sollte und nicht die Crew und das Schiff selbst von Aliens übernehmen lassen
        Na ja sollte man meinen
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Saab-FAN


        Und diese dunklen, von Nebel durchfluteten Raumschiffe/Raumstationen mit wenig Licht und viel Schatten sind schon realistisch. Wieso unmengen an Strom für kräftige Lampen verbrauchen, wenn auch wenige Lämpchen reichen?^^
        Da wir heute schon LEDS und OLEDS haben die eigentlich so gut wie keine Energie brauchen, denke ich, dass im 50 Jahren oder ann auch immer die "Zukunft" mit Raumschiffen usw anfangen soll laut Games, durchaus mal eine gute Beleuchtung drin wäre...
      • Von Saab-FAN Sysprofile-User(in)
        Ich glaube, das größte Problem der Cry-Engine ist ihr Ruf, ein Hardwarefresser zu sein. Die Grafik sieht top aus, aber braucht auch ne High-End Graka, um halbwegs flüssig zu laufen.
        Dazu kommt, dass sie ein bisschen zu sehr darauf optimiert wurde, weitläufige Tropenlandschaften darzustellen. Dead Space 1 und 2 kann ich mir z.B. nicht mit der Cry-Engine vorstellen. Das Beleuchtungsmodell sieht einfach immer zu sehr nach Außenareal aus, in dem eine kräftige Lichtquelle (Sonne) für die Beleuchtung sorgt. Die Nacht-Sequenzen aus Crysis sind mir nicht so bombastisch in Erinnerung, wie die Kämpfe im lichtdurchfluteten Dschungel. Das können andere Engines besser.

        Und diese dunklen, von Nebel durchfluteten Raumschiffe/Raumstationen mit wenig Licht und viel Schatten sind schon realistisch. Wieso unmengen an Strom für kräftige Lampen verbrauchen, wenn auch wenige Lämpchen reichen?^^
        Allerdings fände ich es mal geil, wenn man die Beleuchtung mit Leuchtdioden machen würde, die aufgrund ihres begrenzten Abstrahlwinkels so Lichtkegel in die Luft zeichnen und die Korridore durch das zurückgeworfene Licht beleuchten. Aber dafür braucht man wohl Ray-Tracing, um das wirklich realistisch darzustellen.
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von superseijayin
        Uhhhhh, eine Raumstation mit Nebel, Realismus pur. Und auch im Jahre 2300+ hat man wohl noch keinen vernünftigen Ersatz für Glühbirnen erfunden !
        was ich mich JEDESMAL Frage, wenn ich Sci-Fi Horrorfilme anschaue. Aber die wären einfach nicht gut, mit viel Licht wie in Star Trek.
        Alien und Aliens FTW.
        Zitat von NanoSoldier
        Ich bin ehrlich gesagt keine so großer CryEngine Fan und Doom sollte bei ID Tech bleiben und einfach für PC entwickelt werden. RAGE war leider nicht ihr Ass im Ärmel auf PC.
        Doom 3 mit HD Mod sieht mit seinen dynamischen Lichteffekten, Schatten und den neuen Texturen einfach fantastisch aus.
        Weil die Cryengine einfach nicht so übertoll ist. Schöne Texturen ja, aber einen komplexen, leicht dreckigen Look wie in Doom 3 oder STALKER darstellen kann sie nicht.
        Die unflexibilität der Engine ist ja auch der Grund warum die nirgends sonst eingesetzt wird. Die Jubelgesänge an die Engine hab ich deshalb noch nie verstanden.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
869885
Crysis 2
Crytek
Vier neue Bilder zu einer Cryengine-3-Mod zeigen die mögliche grafische Pracht des Horror-Shooters Doom. Zu sehen gibt es nämlich den Korridor eines Raumschiffes, der nicht nur atmosphärisch an das Werk von id Software erinnert, sondern auch mit starken Lichteffekten und einem hohen Detailgrad überzeugen kann.
http://www.pcgameshardware.de/Crysis-2-Spiel-20598/News/Crytek-869885/
25.02.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/02/HCHDM.jpg
cryengine 3,id software,doom 4,crysis 2,crytek
news