Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • Crysis 2 im Community-Kreuzfeuer: Die Woche der Wahrheit

    Diese Woche erscheint (endlich) Crysis 2, der Nachfolger des vor allem durch seine fordernde Grafik bekannten Crysis. In der Community wird kein Spiel so heiß diskutiert wie das neue Crytek-Spiel. Daran ist der Entwickler aber nicht ganz unschuldig, denn die Informationslage zu den erwarteten Vorteilen der PC-Version ist weiterhin - vorsichtig formuliert - dürftig.

    Offiziell startet Crysis 2 in Deutschland am 24.3., in den USA bereits am 22.3. Zu diesem Termin fährt EA auch die Aktivierungsserver hoch - hoffentlich kommt es nicht wieder zum Debakel wie bei der Accouterstellung der PC-Demo. Im Forum von PCGH Extreme wird im Crysis-2-Sammelthread derweil heiß diskutiert. Fast 2.700 Antworten umfasst der Thread bereits, mit knapp 90.000 Zugriffen gehört er zu den Spielethreads, die aktuell am meisten aufgerufen werden.

    Die Diskussionen sind zum Teil sehr hitzig - kein anderes Spiel erregt die Gemüter derart. Kernpunkt der Debatten: Wie sehr leidet die PC-Version von Crysis 2 darunter, dass das Spiel nicht wie der Vorgänger exklusiv für PC, sondern auch für Konsolen erscheint? Dass Crytek mit der Multiplattform-Entwicklung sein Absatzpotenzial ausbauen möchte, liegt auf der Hand. Aber schafft Crytek es mit Crysis 2 erneut, die Messlatte für die PC-Entwicklung nach oben zu setzen? In einer aktuellen Stellungnahme durch Crytek-Mitarbeiter Cry-Adam werden folgende Vorteile betont:

    Developer console - Most console ports won't give you this level of access to the engine because they're not accessible in the console version anyway. Crysis 2 has a developer console.

    Dedicated servers - Most console ports use peer-to-peer networks to perform online play. Crysis 2 features dedicated servers.

    PC-specific graphic features - Features such as DX11 aren't generally featured in console ports because the consoles don't support them. Crysis 2 will feature DX11.

    Ob alle diese Features zum Launch zur Verfügung stehen, dazu hat sich Crytek bis heute nicht geäußert. Auch wann der Sandbox-Editor kommt, ist nicht klar. Diese Zurückhaltung bringt einige User im Sammelthread auf die Palme:

    NeRo1987 meint unter anderem anderen:

    Ich kann diese elendige Diskussion mit Crysis 2 nicht mehr abhaben... Bereits seit Erscheinen des Vorgängers hab ich mich auf einen Nachfolger gefreut, sämtliche News/Screens/Videos etc. mitverfolgt und mich über so manchen Kommentar des Entwicklers zum Game gefreut (PC Version wird VIEL besser sein usw.).

    Ich bin ein großer Crysis-Fan, spiele dass Spiel immer wieder, da dass Game auch dank der Mod-Szene immer noch SEHR lebendig ist! Die Grafik wurde immer wieder gesteigert durch TOD oder was auch immer ... Als ich gehört hab, dass das Game ebenfalls für Konsolen entwickelt wird, dachte ich erst nichts schlechtes... Doch diese Geheimnishaltung gegenüber dem Kunden, Zurückhaltung von PC-Screens usw., war schon immer ein schlechtes Omen. Nun, mit dem "Release" der Leaked Beta, den auf Youtube hochgeladenen Videos, kann sich nun eigentlich jeder ein Bild vom fertigen Spiel machen, da es ja in der Final Version die in ein paar Tagen erscheint auch ohne besserer Grafik (und ohne DX11 , wobei ich denke dass auch mit DX11 die Texturen nicht schärfer, die allgemeine Grafik nicht besser wird) ausgeliefert wird mit DX9.

    Ich finde es eine reine Kundenverarsche, die stets loyale PC Community dermaßen im Regen stehen zu lassen, besonders nach all den Versprechungen seitens Crytek was die PC Fassung anbelangt. Das Spiel wird vorerst nicht gekauft, ich werde Tests abwarten und mich erst dann zu einem Kauf entschließen, wenn meine Erwartungen an das Game erfüllt wurden. (...)

    Glühbirne schreibt beispielsweise:

    Also nach Marcs Artikel ist mir echt die Lust auf das Spiel vergangen. Wie kann Crytek nur in der finalen Version die drei Einstellmöglichkeiten bieten (Advanced, Hardcore, ...) und sonst nichts außer Vsync? Fehlt ja nur noch, das man nicht mal mehr die Auflösung ändern kann. Wenn man bedenkt, was man in Crysis 1 alles einstellen kann, ist das wohl der größte Rückschritt. Selbst in der letzten Konsolenportierung kann man doch wohl noch die AA-Stufe wählen...Dass Crytek dann auch noch die ini-Dateien abschafft, um Mods wie die Mster-Config nahezu unmöglich zu machen, dürfte auch niemanden mehr verwundern.

    Meine letzte Hoffnung ist, dass die Modder ordentliche Maps mit dem Sandbox-Editor zaubern werden. Anhand der Technikvideos kann man ja schon erahnen, was möglich ist, und die Modder müssen ja auch nicht auf die Performance achten... Ansonsten bin ich mal gespannt, persönlich glaube ich nicht an einen Patch, der die Optik drastisch verbessern wird. Aber na ja, meine Meinung, ich will das Spiel jetzt (noch) nicht schlecht reden und ich lasse mich gerne von Crytek noch überzeugen, wenn sie ein paar der genannten Fehler ausbügeln.

    Es gibt aber auch andere Stimmen zu Crysis 2 aus der Community.

    Alan Asleep meint:

    Leute, Leute. Immer ruhig Blut. Sandbox kommt im Frühsommer. Vielleicht schon im Mai, Juni. Die wollen halt sicher gehen das die Releaseversion der Editortools richtig rund läuft. Entwickler sind es gewöhnt wenn die Tools mal haken oder abschmieren, weil das ja immer ein ständiges Work-in-Progress ist. Das wird jetzt rausgebügelt und dann gibts das SDK so gut wie bugfrei. Nur eben nich uffer Disc. Mod entwickler oder Mapper koennen aber auch schon Assets mit Cryengine 2 SDK bauen, das sollte einigermaßen problemlos importierbar sein mit ein paar Tweaks, bzw Umkonvertierung. Denke das es dann auch nen Weg geben wird die Crysis 2 Assets zu verwenden. Wo ein Wille da auch ein Weg. Wegen DX11...wartet doch ma wenigstens ab bis die Konsolenversionen im Laden stehen, die Ankündigung kommt schon noch...manman. Wem das was sagt: POM

    Cortez91 meint beispielsweise:

    Ich lass mir jedenfalls die Vorfreude nicht von ein paar Miesmachern verderben. Mir hat die MP-Demo schon sehr gut gefallen, das Spielgefühl stimmt einfach, es spielt sich so flüssig und bietet durch die neuen Anzugfunktionen so viel taktischen Spielraum. Grafisch hat es mich eigentlich im Gegensatz zu gefühlt 99,5% der User hier auch überzeugt, vor allem die Lichteffekte sind doch gar nicht so übel und die Liebe zum Detail fand ich auf den Multiplayermaps teilweise schon recht beeindruckend. Das ist für mich viel wichtiger, als die Jagd nach Rekord-Texturauflösungen, denn das macht für mich die Glaubwürdigkeit der Umgebung viel eher aus. Und ich kann mir vorstellen, dass mich der Multiplayer-Modus für einige Wochen fesseln wird. Das Level-System könnte für eine recht große Langzeitmotivation sorgen, schon in der Demo hab ich mich über jeden Rang nen Keks gefreut. Ich kanns kaum erwarten, den auf noch mehr Maps zu zocken!

    Über den Singleplayer mach ich mir auch keine Sorgen. Was man bis jetzt in den Trailern an Umgebung gesehen hat gefällt mir schon sehr gut und sieht mir auch recht weitläufig aus. Zumindest wirkt es durch die vertikale Komponente (die es ja in Crysis 1 schon gegeben hat) relativ groß. Story wird wahrscheinlich wieder 08/15 sein, aber bei einem Shooter brauche ich persönlich auch keinen größeren Tiefgang. Hauptsache sie reicht um ein wenig zu unterhalten, in Crysis 1 und Warhead hat sie das immerhin auch schon geschafft (das Ende von Warhead auf dem Flugplatz war einfach bombastisch). Wenn der SP an eine Spielzeit von 8-10 Stunden rankommt, reicht mir das völlig aus. Hauptsache er wird nicht wieder durch endlose Fahrten und Wegstrecken in die Länge gezogen, wie das bei Crysis 1 teilweie der Fall war.

    Jedenfalls wird Crysis 2 ab dem 26. definitiv auf meinem Rechner zu finden sein und da auch erstmal nicht so schnell wieder verschwinden!

    Reklame: Crysis 2 bei Amazon vorbestellen

  • Crysis 2
    Crysis 2
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Crytek
    Release
    11.04.2011

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Es gibt 20 Kommentare zum Artikel
    Von Neobis
    Von Crytek erwartet man Automatisch bei einem neuen Spiel, das die Messlatte an der Grafik so wie die…
    Von Gast3737
    Die Frage die sich alle Stellen ist Grundlegend folgende:wenn man überlegt für was Stand und Steht der Name Crysis in…
    Von Veriquitas
    Es geht in Crysis auch nur um die Grafik das Spiel war nur deswegen bekannt den Rest gab es schon , jemand vom…
    Von Bester_Nick
    Seh ich auch so. Und die Grafik hat Crytek auch an die Wand gefahren.
    Von Kronos
    Ach Gottchen hoffentlich hat diese Hysterie bald ein Ende lol. Ich werds mir wie schon den Vorgänger irgendwann wenns…
      • Von Neobis Komplett-PC-Käufer(in)
        Von Crytek erwartet man Automatisch bei einem neuen Spiel, das die Messlatte an der Grafik so wie die Systemanforderungen in bereichen vordringen, die dafür sorgen, bei entsprechender Hardware dem Spieler dann auch letztendlich angezeigt und rübergebracht werden. Jetzt bei Crysis 2 wird durch die Konsolen wohl das erste mal sein, das es in die entgegengesetzte Richtung verlaufen wird. Ich hoffe nur, das Crytek mittels der nachgereichten Updates die PC Version nachträglich mit zusätzlichen Features versorgen wird! Gekauft wird es trotz alle dem.
      • Von Gast3737
        Die Frage die sich alle Stellen ist Grundlegend folgende:

        wenn man überlegt für was Stand und Steht der Name Crysis in der PC-Spielerwelt?
        er steht für Grafik die ans Systemlimit geht(Referenz), Modding, Wiederspielwert, eben ein Spiel das so ziemlich alles aus der damaligen Hardware geholt hat was ging?

        so und nun kommt Crysis 2 und man erwartet von Crytek das selbe zu entwickeln(jedenfalls ich persönlich schon)...und dann kommt da ein DX9 Spiel das schön Bunt gemacht wurde...aber fordernd und was neues? Ist es nicht bei Filmen genauso, meist ist der erste Teil einer Serie gut, alles danach ist meist nur Schwachsinn oder kommt nicht mal ansatzweise an das Original ran...

        Ich komme mir grade bei Crysis 2 vor wie in einem Uwe Boll Film... (den man Far Cry nannte) der Spielte ja auch nicht in der warmen Sonne sondern in Kanada...wow ich bin begeistert, das haut mich grade richtig wech was mir bei Crysis 2 geboten wird

        Fazit für mich Crysis 2 wird vorerst nicht gekauft, erst wenn es mal auf dem Grabbeltisch landet oder im Midweek-Deal von Steam..
      • Von Veriquitas Volt-Modder(in)
        Es geht in Crysis auch nur um die Grafik das Spiel war nur deswegen bekannt den Rest gab es schon , jemand vom Pcgameshardware Team hat sich die Mühe gemacht ne Kolumne zu schreiben die ich bei ''die technisch wie spielerisch wegweisend waren und sind. " aufgehört zu lesen hab weil (fett) gelogen ist und nur Hype.
      • Von Bester_Nick Gesperrt
        Zitat von Crazy-Guy
        Oh ja ich freu mich bald geht es los mit den schnellen 5 minuten Matches zwischen 12 spielern ohne jegeliche Art von Taktik.

        Ja das wollen die Spieler! Wer braucht schon 32 Spieler Matches auf riesen maps mit abwechslung.

        Aber mal im Ernst:

        Crytek das ihr euch für den MP Part dieses schwache englisch Studio an Bord geholt habt war ein riesen Fehler.

        Ich spiel wieder Wars da gibt es wenigstens noch richtige Multiplayschlachten bei den man ein bisschen denken muss und Atmosphäre aufkommt und nicht so eine Moorhun rumgehüpfe auf 10m².

        Team instant Action hat den Wars MP bestimmt nicht am leben erhalten. Nein es waren 180min, 40 spieler gemoddete PS Server. Das war das was Crysis aus gemacht hat: Vielfalt und Freiheiten.
        Nun haben wir gar nichts von beiden


        Seh ich auch so. Und die Grafik hat Crytek auch an die Wand gefahren.
      • Von Kronos PCGH-Community-Veteran(in)
        Ach Gottchen hoffentlich hat diese Hysterie bald ein Ende lol.
        Ich werds mir wie schon den Vorgänger irgendwann wenns fertig gepatched ist im Weihnachts-Sale oder so für 10 Euro kaufen, bis dahin ist dann auch eventuell alles vorhanden was angekündigt wurde.
        Verstehe nur die Aufregung nicht.
        Hab Crysis wie auch die meisten anderen FPS ein Mal duchgespielt und das war's dann auch. Ja, war spaßig und optisch toll aber nicht so dass ich das jetzt immer wieder spielen müsste.
        Vielleicht werd ich auch einfach zu alt für solche Hypes
        Auf jeden Fall freu ich mich schon auf die Tests & Co damit mal endlich der Schleicher gelüftet wird gg
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
816757
Crysis 2
Crysis 2
Diese Woche erscheint (endlich) Crysis 2, der Nachfolger des vor allem durch seine fordernde Grafik bekannten Crysis. In der Community wird kein Spiel so heiß diskutiert wie das neue Crytek-Spiel. Daran ist der Entwickler aber nicht ganz unschuldig, denn die Informationslage zu den erwarteten Vorteilen der PC-Version ist weiterhin - vorsichtig formuliert - dürftig.
http://www.pcgameshardware.de/Crysis-2-Spiel-20598/News/Crysis-2-816757/
21.03.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/03/Crysis_2_MP-Demo_3840x2160_1680_10.jpg
crysis 2,crytek,cryengine 3
news