Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von thysol BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von PCGH_Marc
        Warum soll man die Physik der GPU aufbürden? CPU ist hier deutlich sinnvoller. Per OpenCL lohnen sich Dinge wie Posteffekte a là MLAA.
        Bei den meisten Gaming Setups ist es sicherlich sinnvoller die Physik auf der CPU laufen zu lassen. Am Besten ist es aber immernoch wenn mann einen dedizierten Physx Prozessor hat ala Geforce GTS 450 so. Zumal eine Geforce GTS 450 um ein vielfaches schneller ist als ein Intel Core i7-980X in Physx.
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Gerade mit Intels SB/IB und AMDs BD könnte man ruhig mal aufwendigere Physikberechnungen der CPU aufbürden.
      • Von PCGH_Marc Lötkolbengott/-göttin
        Warum soll man die Physik der GPU aufbürden? CPU ist hier deutlich sinnvoller. Per OpenCL lohnen sich Dinge wie Posteffekte a là MLAA.
      • Von TheOnLY Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Split99999
        Na ja, Hauptsache man kann alles zerlegen und es sieht gut aus, jetzt bezogen auf die Frostbite-Engine.

        Natürlich ist es geiler und es ergeben sich lustigere Sachen (besonders im Multiplayer) wenn alles physikalisch korrekt berechnet wird, aber für eine komplett zerstörbare Umgebung reicht vermutlich die Rechenleistung nicht. GPU-Physx wäre da vielleicht ein Weg über den sich sowas realisieren ließe, aber (wieder grosses ABER) das läuft ja auf Konsolen nicht und ist kein offener Standard und nur für die PC'ler die Nvidia-Karten nutzen lohnt sich so ein Projekt nicht.


        Stichwort OpenCL oder direct compute
      • Von hanfi104 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von PCGH_Marc
        Gameplay-Physik via Grafikkarte würde, GPU-PhysX hin oder her, zu viele User ausschließen. Weil's einfach zu viel Rohpower kostet, lieber per CPU/SPUs.
        dafür hat man doch seinen Quod-/Hexacore Prozessor
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
809153
Crysis 2
Cryengine 3 besser als die Konkurrenz?
In einem Interview mit einem US-Spielemagazin hat Crytek-CEO Cevat Yerli konkurrierende Grafikengines kritisiert. Laut Yerli wäre der Action-Shooter Crysis 2 mit keiner anderen Engine als der Cryengine 3 möglich gewesen. Zusätzlich hebt der CEO die Arbeitseffizienz der neuen Engine hervor.
http://www.pcgameshardware.de/Crysis-2-Spiel-20598/News/Cryengine-3-besser-als-die-Konkurrenz-809153/
30.01.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/08/screenshot091.jpg
crysis 2,action,crytek,cryengine 3
news