Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von tacc Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von GR-Thunderstorm
        Ich denke mal, dass bei diesem Game eine zusätzliche PhysX Karte Pflicht sein wird, sonst geht es wohl nicht. ^^ Mit meiner 9600 GT hat die Timedemo ziemlich geruckelt bei maximalen Settings auf 1280x1024 inkl PhysX.
        Nicht wirklich, denn die Effekte die man in der Tech Demo sieht gibts im Spiel nicht. Hier und da fällt vielleicht mal was physikalisch korrekt auf den Boden aber das ist auch schon alles was man an Physik sieht.

        Den angesprochenen Performanceproblemen schließe ich mich an.
        E8400 @ 3,7 GHz und ne 9600 GTX.

        Sofern man nicht auf 800x600 spielt und alle Details abstellt kommt man selten jenseits der 20 FPS.
        Das Spiel verwendet ja nicht mal den zweiten Kern. Seitens der Entwickler fehlt jeglicher Kommentar.

        Niedrige Framerates sind aber nicht so auffällig. Wie Necrovision und Painkiller läuft das Spiel einfach nur langsamer anstatt zu ruckeln. Und da Cryostasis nunmal ein sehr langsames SPiel ist fällt es auch nicht so sehr auf.
      • Von Kosake Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Dr. Cox
        Anscheinend kann ich dieses Spiel vergessen, wenn das nicht einmal mit 25 Frames bei mir läuft, auf einer GTX280@GTX285 dann ist das wieder einmal ein Armutszeugnis der Entwickler!


        kA wieso das Spiel so schlecht bei dir läuft....
        Wenn man sich die Gamestar Benchmarks anguckt, müsste es locker bei dir laufen. Aktuelle Treiber, Patches drauf???

        Ansonsten kann ich dir nur empfehlen die Bewegungsunschärfe rauszunehmen. An deiner CPU liegt es nicht, vllt kommt die Grafikkarte nicht mit bei Physx, was es aber auch nicht sein kann, wenn meine hochgetaktete GTX260 damit zu Recht kommt.

        Das Wasser sieht aber auch übel aus und Physx frisst eine Menge Leistung (rund 20fps in Mirror's Edge und in Sacred 2 auch so um den Dreh). Wenn ich die bei mir dazu zähle bin ich bei 60-50fps was für die Engine nicht schlecht ist.

        mfg

        Kosake
      • Von Kosake Freizeitschrauber(in)
        Zitat von GR-Thunderstorm
        Ich denke mal, dass bei diesem Game eine zusätzliche PhysX Karte Pflicht sein wird, sonst geht es wohl nicht. ^^ Mit meiner 9600 GT hat die Timedemo ziemlich geruckelt bei maximalen Settings auf 1280x1024 inkl PhysX.


        naja, ich bekomme es mit meiner GTX 260 @730/1512/1300 auch mit Physx in 1680x1050 und max Quali (Shader 4.0, AF8, AA an,etc im Menü, keine weiteren Einstellungen über nhancer) hin (Q9650@4,20Ghz, 4GB Ram).
        Bewegungsunschärfe ist wie in allen anderen Games bei mir deaktiviert.

        In den ersten 3-4h Spielzeit (Fraps lief mit) in der Regel zwischen 30 und 45fps. Weiter bin ich noch nicht gekommen - Klausuren....
        Was mir auffiel insbesondere, wenn man durch die Charaktere in die Vergangenheit reist (Sequenz), bricht die Framerate in dieser kurzen Zeit immer auf ungefähr 15fps runter. Aber im realen Spielverlauf habe ich selbst bei Kämpfen immer rund 30fps (Kämpfe gieren auch nach noch mehr Leistung).

        Dieses Game setzt zwingend eine GTX260 + voraus. Viele ATI Grafikkarten haben noch mit Shader 4.0 Probleme, von daher gibt es da noch Potential nach oben.
        Dieses Game bestätigt meine Annahme, dass mit GPU Physik auch eine HighEnd Grafikkarte an ihr Limit stößt und nur die Physik von der schwachen CPU auf die GPU ausgelagert wird, welche auch überfordert ist. Meiner Meinung nach, kann es nicht sein, dass selbst bei HighEnd Karten der Zeitpunkt erreicht wird, wo der User zwischen guter Quali und Physik entscheiden muss. Für mich der falsche Weg.

        mfg

        Kosake
      • Von GR-Thunderstorm BIOS-Overclocker(in)
        Ich denke mal, dass bei diesem Game eine zusätzliche PhysX Karte Pflicht sein wird, sonst geht es wohl nicht. ^^ Mit meiner 9600 GT hat die Timedemo ziemlich geruckelt bei maximalen Settings auf 1280x1024 inkl PhysX.
      • Von Creep1972
        Also ich find die Grafik und die Texturen klasse, aber der Hardwarehunger ist fast nicht zu stillen, trotz AMD- Spider-Plattform mit 4 GB Ram. Und die Patchorgie ist auch ne Zumutung. Aber ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
680284
Cryostasis: Sleep of Reason
Phsyx-Shooter Cryostasis
PC Games Hardware zeigt zu Cryostasis neue Screenshots, nennt Ihnen die Systemanforderungen und bietet einen Vergleich zwischen niedrigem und hohen Detailgrad.
http://www.pcgameshardware.de/Cryostasis-Sleep-of-Reason-Spiel-20595/Tests/Phsyx-Shooter-Cryostasis-680284/
31.03.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/03/cryostasis_2009-03-30_14-42-06-26.jpg
Cryostasis, Screenshots, Grafik-Vergleich, Systemanforderungen, Phsyx
tests