Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Kiesewetter Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich hoffe so sehr, dass Vulkan sich durchsetzen wird! DX12 ist nach großen Ankündigungen doch eigentlich ein Flopp geworden! Besonders das Festlegen ausschließlich auf Windows 10 und nicht Mal mehr 8.1 ist eine Frechheit! Wäre zu schön wenn Microsoft damit auf die Nase fallen würde!
      • Von OField PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Rollora

        Es gibt im allgemeinen wenig AAA Titel mit CE, und noch weniger die etwas entscheidend anders machen als Shooter - was auch nicht weiter verwundert, die Engine selbst ist für flexiblere Aufgaben (Rollenspiel, Rennspiel, Abenteuer...) nunmal nicht so gut geeignet wie andere.


        Und das weißt du, weil du bereits zig Spiele mit diversen Engines programmiert hast?
      • Von FrozenPie Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Rollora
        Und trotzdem glitzert und glänzt wieder einiges viel zu sehr, wie in einer schönenR endersequenz - nur nicht wie in echt. Es wirkt eben alles zu "sauber". Assets hin oder her, alle CE Spiele und Mods haben dieses Problem. Es wirkt halt vieles wie Plastikblumen/Pflanzen.
        Ich glaube mal, dass das eher an den verwendeten Einstellungen des PBR liegt. Stellst du dort die entsprechenden Parameter ein, kannst du alles was glänzt matt erscheinen lassen, selbst wenn es eigentlich extrem glänzen sollte machen, da hat die Engine selbst aber nicht wirklich etwas mit zu tun
        Außerdem wurde dort meines Wissens SVOGI als Beleuchtungstechnik verwendet, also eine andere als der der du die Schuld an dem sterilen Look gibst. Ob etwas steril aussehen soll, entscheidet der Entwickler, denn mit etwas Anstrengung kriegst du auch in der Cryengine eine Szene mit einem so schmutzigen Look wie in Metro 2033 oder etwas anderem Schmutzigem hin
      • Von Notafreak PC-Selbstbauer(in)
        @Topic:
        Toll das endlich was weitergeht. Besonders auf den mgpu-dx12 support bin ich gespannt.
        DX12 lässt schon viel zu lange auf sich warten (siehe zb ark +ue4).
        Vieleicht schafft es das Cryengine-team beizeiten die lowlevel apis sinvoll anzubringen.

        @Rollora cryengine bashing:
        Die Argumente, die aus deiner Sicht andere Engines (optisch) besser machen, sind noch immer so absolut subjektiv wie die letzten 10 mal als du das Thema in einer cryengine-news losgerissen hast.
        Dass das Cryengine Team hin und wieder etwas modernes entwickelt scheint dir echt jedes mal sauer aufzustoßen, anders kann ich mir eine provokante wortwahl wir "lächerlich" oder "was auch nicht weiter verwundert" nicht erklähren.

        In Warheit sind die Renderer der großen Engines seit einiger Zeit auf ähnlichem Niveau und es liegt zu 90% in der Hand der Entwickler, was sie daraus machen.

        Es gibt mittlerweile auch bei der CE alles von Techdemo bis hin zum 120fps Evolve Stage 2.

        Das du einmal einen Mod gespielt hast oder dich mit den cryengine assets geärgert hast wird daran auch bei der nächsten news nichts ändern.

        Ich für meinen Teil freue mich über jede Neuheit in jeder Engine und habe meinen Respekt vor den Engine Entwicklern. Das mathematische Genie und technische Knowhow, das man braucht um einen modernen Renderer zu verbessern bzw zu erweitern würde ich nicht unterschätzen und mit unsachlichen pauschalisierungen wie "andere machen es besser" heruntermachen.
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Locuza

        Solange das Endprodukt überzeugt ist es mir persönlich egal, ich bin in dem Sinne kein Fanmitglied von irgendeiner Engine oder einem Team.
        Vorerst herrscht einfach Misstrauen darüber, ob es eine schlaue Idee ist nach der guten id Tech 6 wieder etwas anderes zu machen.
        Ich muss mich leider schon etwas als Carmack Fanboy schimpfen, hab ich doch anhand seiner Source Codes das Programmieren gelernt.

        Zitat von Locuza
        Bezüglich des Themas wird es auch interessant sein, wie sich Prey 2 mit der neuen CryEngine schlägt.
        Nachdem (schlechten) Homefront 2 gab es glaube ich kein klassisches Triple-A Game mit der CryEngine am Horizont. (Star Citizen gibt es natürlich auch noch)
        Es gibt im allgemeinen wenig AAA Titel mit CE, und noch weniger die etwas entscheidend anders machen als Shooter - was auch nicht weiter verwundert, die Engine selbst ist für flexiblere Aufgaben (Rollenspiel, Rennspiel, Abenteuer...) nunmal nicht so gut geeignet wie andere.
        Zitat von Freiheraus
        Kingdom Come: Deliverance nicht zu vergessen http://extreme.pcgameshar...

        Edit: Hier mal aktuelles steriles^^ Material: Kingdom Come: Deliverance - Neue Waffen im Gepack - YouTube

        Ich finde den Wald/die Vegetation in KC: Deliverance einfach umwerfend.
        Und trotzdem glitzert und glänzt wieder einiges viel zu sehr, wie in einer schönenR endersequenz - nur nicht wie in echt. Es wirkt eben alles zu "sauber". Assets hin oder her, alle CE Spiele und Mods haben dieses Problem. Es wirkt halt vieles wie Plastikblumen/Pflanzen.
        Hab mich lange genug damit rumgeärgert und "geeignete Assets" versucht zu schaffen. Dann gabs noch das Projekt, das quasi eine STALKER Mod mit der CE sein sollte. Sah lächerlich steril aus und hatte einfach nicht den selben, atmosphärischen Look in jedem Objekt.
        Das kriegen andere Engines eben besser hin. Ich sehe zwar ein, dass die CE teils schöne, aber eben unrealistische Grafik hinzaubert.
        Wenn man Screenshot und Realität vergleicht sind aber andere Engines zum Teil wesentlich besser.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1205302
CryEngine
Cryengine: Roadmap für DX12, Vulkan und Multi-GPU verzögert sich [Update]
Crytek hat in einer Roadmap zur CryEngine bekanntgegeben, wie der Zeitplan für zukünftige Updates aussehen soll. Das Update 5.2, das noch im August kommen soll, bringt den Multi-GPU-Support von DirectX 12 und PhysX, das Update 5.3 ergänzt im Oktober Vulkan-Support. Einige Features verspäten sich allerdings.
http://www.pcgameshardware.de/CryEngine-Software-255523/News/Roadmap-DX12-PhysX-Vulkan-1205302/
15.09.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/03/Cryengine-V-_4_-pc-games_b2teaser_169.jpg
news