Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Nightlight
        Ich vermisse noch immer einen würdigen Nachfolger von Crysis 1.
        Far Cry.
        In jedem Bereich besser, außer natürlich Grafik, aber sonst der würdigere Nachfolger als crysis zu Far Cry
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von TheBrutus
        Daran liegt es nicht, tatsächlich sind viele der hier gezeigten Games PC-exklusiv (und zwar alle mit schlechter Grafik). Die von PCGH gewählte überschrift ist daher hochgradig irreführend. Cabal Online und Archeage sind zum Beispiel PC MMOs und sehen auch dementsprechend aus. Generell war keine einzige AAA Produktion dabei, der Trailer ist daher auch in meinen Augen ziemlich enttäuschend, obwohl das Spiel mit der Großstadt und der Farbe und den Pflanzen ganz lustig aussah.

        Es ist ja schön für CryTek, dass so viele Studios die Engine lizensieren, aber eigentlich kann ich mich nicht daran erinnern, das da auch mal ein Hit dabei war. Für AAA Produktionen scheinen die Entwickler doch lieber auf die Unreal Engine zurückzugreifen.
        das liegt schlichtweg daran, dass in der Unreal Engine viel schneller etwas nicht-shootermäßiges zusammengebaut werden kann. Diese Engine ist deutlich 1. flexibler und 2. schneller benutzbar.
        Und ich meine damit nicht den Leveleditor, denn das ist ja das was die meisten an der Cryengine kennen.
        Wenn man wirklich von Grundauf ein Spiel basteln will ist die Unreal Engine 3 über Jahre hinweg schon viel flexibler. Es lässt sich vom Rollenspiel, Rennspiel, Shooter usw alles sehr schnell machen, neue Ideen schnell einbauen.
        Bei der Cryengine muss man viele dafür benötigte Routinen per Hand programmieren und einbauen. Das fällt bei der UE3 und 4 flach.
        In der Schule eines Kollegen müssen die Schüler für ein 1-Jahresprojekt eine Engine auswählen und ein Spiel dazu entwickeln. Dabei wollen natürlich viele die Cryengine nutzen "boa geile Grafik" aber gerade diejenigen die keinen Shooter machen wollen stoßen sofort an die Grenzen der Engine, während die anderen mit der UE3 viel schneller Ergebnisse produzieren. Egal obs jetzt ein Shooter, RPG oder gar Strategiespiel ist (oder ganz was anderes).
      • Von Nightlight BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Raz3r
        Ich vermisse hier irgendwie ein Gameplay von Ryse was Crytek in Entwicklung hat.
        Ich vermisse noch immer einen würdigen Nachfolger von Crysis 1.
      • Von cPT_cAPSLOCK BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von TheBrutus
        Das ist aber noch keine Next Gen Grafik. BF4 erscheint für PS3 und XBox360 und dem müssen die Entwickler Tribut zollen. Dieser Trailer sieht für Current Gen Verhältnisse sehr gut aus, aber richtige Next Gen Grafik ist es noch lange nicht.

        Ich glaube die Fox Engine wird heute oder morgen vorgestellt.
        "Next Gen" ist eh ein Drecksbegriff.
        Was ist denn dann für dich "next gen"? Per Definition sollte es ja eigentlich das sein, was erst "in der nächsten Generation" zum Einsatz kommt, also mit DirectX12 und Shader Modell 6.0, das wurde ja noch nicht einmal angekündigt geschweige denn softwareseitig berechnet. Das kann also noch ein paar Jährchen dauern, außerdem haben Spiele erst in den letzten 2 Jahren die Vielfalt von DX11 überhaupt entdeckt und umgesetzt. "Next Gen" per Definition kommt also erst in einigen Jahren, davon sind also alle Spiele gerade noch meilenweit entfernt, nicht nur BF4.
        Und bitte was haben jetzt XBox 360 und PS3 wieder mit "nicht next gen Grafik" zu tun? Battlefield 3 und Crysis 3 haben doch schon gezeigt, wie es geht? Natürlich sieht jetzt BF4 nicht atemberaubend gut aus, es basiert eben noch auf der selben Engine wie vor 2 Jahren und wurde nur in Details verbessert. Wieso auch nicht, denn BF3 sieht klasse aus und läuft sogar mit ganz annehmbarem Performancehunger, warum sollte man daran etwas ändern wollen? Grafiksprünge wie damals Crysis wird es so eh nicht mehr geben, die brauchen wir erst gar nicht zu erwarten. Von daher - sieht doch gut aus, wo liegt das Problem?
        Zitat von TheBrutus
        [...]Es ist sogar möglich das Spiel in 1080p und das Ingame-UI/OS-UI gleichzeitig in HD4K zu rendern.[...]
        Eigentlich ist das auch nicht wirklich eine Kunst und atemberaubend ist es erst Recht nicht.
        Zitat von TheBrutus
        [...]Die PS4 hat 8GB RAM mit 176GB/s, 32 ROPs und eine effiziente low-level API. Damit sollten 1080p eigentlich drin sein. Zum Vergleich: Eine GTX680 hat 2GB RAM mit 192GB/s, 32 ROPs und eine ineffiziente high-level API.[...]
        Trocken und langweilig wäre die Welt, wenn alles 1:1 miteinander vergleichbar wäre
        Die GPU der PS4 ist sowas wie eine HD 7850 und der VRAM ist shared. 2GiB dezidierter Grafikkartenspeicher sind nach wie vor mehr als ausreichend, zumindest meiner Meinung nach. Rein leistungstechnisch zieht die GPU der PS4 trotz der selben Anzahl an ROPs also eindeutig den Kürzeren, nur das geschlossene System trägt eben seinen Teil zur Performance bei...
        gRU?; cAPS
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von steinschock
        Nehm ich an looser

        Die HW würde reichen,
        aber CR plant mit SC wöchentliche updates usw. das ist weder mit Sony noch Windows möglich.
        Da das geschlossene Platformen sind und alles erst kostenplichtig abgesegnet werden muss.

        Falls sich da was ändert währe es möglich.
        Die PS4 rudert da angeblich etwas zurück und lockert die Sache, indem nicht mehr alles über Tage und Wochen vorher geprüft werden muss. Meine ich zumindest gelesen zu haben.
        Außerdem, wer braucht schon wöchentliche Updates. Wie groß können so Updates schon sein?
        Im Notfall bekommt die Konsole ein größeres Update pro Monat.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1062350
CryEngine
CryEngine 3: Crytek zeigt Trailer mit Ingame-Szenen kommender Spiele für Xbox 720 und PS4
Auf der aktuellen Games Developer Conference in San Francisco hat Crytek einen Showcase-Trailer veröffentlicht, der die Fähigkeiten der CryEngine 3 anhand von Spielszenen kommender Titel für Xbox 720 und PS4 zeigen soll.
http://www.pcgameshardware.de/CryEngine-Software-255523/News/CryEngine-3-Crytek-Trailer-Xbox-720-und-PS4-1062350/
26.03.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/10/star_citizen044.jpg
crytek,cryengine 3
news