Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von TempestX1 Software-Overclocker(in)
        Star Citizen ist für Linux bereits angekündigt und die verwenden die Cryengine.

        Zitat
        Mit der Cryengine unterstützt jetzt ein weiterer bekannter Grafikunterbau OpenGL und damit Linux-basierte Betriebssysteme inklusive Android.
      • Von Julian1303 Sysprofile-User(in)
        Naja vielleicht kommt ja doch noch ein Crysis 4- The Return of Prophet
        Dann mit Oculus Rift Unterstützung
      • Von Rarek F@H-Team-Member (m/w)
        jaja die 64-bit Cryengine... oder eher Spaceengine? viel ist ja nicht mehr von der Cryengine unangetastet
      • Von FrozenPie Lötkolbengott/-göttin
        Bin gespannt wie lang die Integration von Vulkan und DX12 dauern wird
        StarCitizen soll ja ein regelrechtes API-Feuerwerk werden, also DX11, DX12, OpenGL und Vulkan (Mantle glaube ich eher nicht aufgrund von Vulkan). Allerdings hat RSI eigene Leute (Welche zum Großteil früher bei Crytek gearbeitet haben bzw. maßgeblich an der Engine beteiligt waren) die die Cryengine modifizieren und die neuen Patches der Vanilla-Version integrieren. Ich warte eigentlich nur noch auf eine durchgehende Linux-Unterstützung, also OpenGL bzw. Vulkan Renderer in der Sandbox und im fertigen Game für die Engine. Wird uns wahrscheinlich alles mit 3.9 oder doch erst 3.10 erwarten
      • Von DarkScorpion PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von xActionx
        SOOOO und mit der Engine baut jetzt jemand ein Spiele ala ZooTycon nur mit Dinos à la Jurassic World und veröffentlicht das ganze DRM-frei für Linux. Dann bin ich zufrieden.
        Na dann ab an die Arbeit
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1162654
CryEngine
Cryengine 3.8.1: Unterstützung für Linux/Android und Oculus Rift, grafische Verbesserungen
Crytek hat seiner Cryengine ein Update auf Version 3.8.1 verpasst, das als "eine der größten Veröffentlichungen" deklariert wird. Als Highlight wird der OpenGL-Renderer genannt, mit dem Cryengine-Titel jetzt auf Linux- und Android-Geräten kaufen. Zudem werden eine Unterstützung für die Oculus via AMDs LiquidVR sowie zahlreiche grafische Verbesserungen genannt.
http://www.pcgameshardware.de/CryEngine-Software-255523/News/381-Linux-Android-Oculus-Rift-1162654/
23.06.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/06/Cryengine_3.8.1_volumetrischer_Nebel_1-pcgh_b2teaser_169.jpg
cryengine,update,crytek
news