Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Nightslaver
        Ich hab den Vorgänger gespielt, hab Hearts of Iron 1 bis 3 gespielt, Europa Universalis 2 und 3.
        Ich denke ich bin Veteran genug um da gleich voll einzusteigen und von daher wen schon den schon Ganz (mit allen Erweiterungen) oder garnicht.
        Alles klar, aber trotzdem verstehe ich es nicht ganz. Die ganzen Add-Ons können doch gar nicht zusammen gespielt werden, spricht eigentlich immer nur eines, je nachdem, welche Fraktion man nimmt. Wie auch immer, ich kann es nur empfehlen.

        Zitat von FortuneHunter
        @Nightslaver, da hätte ich was für dich:

        Bundle Stars hat grade einen Sale.

        Hauptspiel: https://www.bundlestars.c...

        Großes DLC-Paket: https://www.bundlestars.c...

        Sind zwar nicht alle Erweiterungen, aber doch schon ein großer Teil.

        Es fehlen nur: The Horse Lords (+ die dazu passenden Content Packs), Charlemagne (nebst Content Pack) und Way of Life.

        Ach ja die beiden EBooks fehlen auch.

        Noch 2 Tage im Sale.
        Way of Life: https://www.bundlestars.c...
        Charlemagne: https://www.bundlestars.c...
        Horse Lords: https://www.bundlestars.c...

        Auch alles im Sale. Ergibt alles zusammen etwa 60€.
      • Von FortuneHunter BIOS-Overclocker(in)
        @Nightslaver, da hätte ich was für dich:

        Bundle Stars hat grade einen Sale.

        Hauptspiel: https://www.bundlestars.c...

        Großes DLC-Paket: https://www.bundlestars.c...

        Sind zwar nicht alle Erweiterungen, aber doch schon ein großer Teil.

        Es fehlen nur: The Horse Lords (+ die dazu passenden Content Packs), Charlemagne (nebst Content Pack) und Way of Life.

        Ach ja die beiden EBooks fehlen auch.

        Noch 2 Tage im Sale.
      • Von Nightslaver Volt-Modder(in)
        Zitat von Scholdarr
        Ganz ehrlich, die meisten DLCs sind völlig unnötig (nur Skins, die kaum jemals auffallen) und selbst die Add-Ons lohnen sich eigentlich nur für Veteranen, die eine abgewandelte Spielerfahrung suchen. Gerade für Einsteiger reicht das Basisspiel imo erst mal völlig aus, um damit hunderte Stunden verbringen zu können. Zumal jedes Add-On auch immer kostenlose neue Mechaniken für das Hauptspiel ermöglicht hat, die das Hauptspiel nach und nach immer weiter voran gebracht haben.

        Mein Tipp: kauf dir erst mal das Basisspiel in irgendeinem Sale für 10€ oder so, das ist das Geld MEHR als wert. Dann verbringe ein paar hundert Stunden im Spiel und wenn du DANN noch nicht genug hast, dann kannst du dir die Add-Ons und DLCs immer noch kaufen. Wenn dir das Spiel dann doch nicht so zusagt oder du schlicht keine Zeit für Grand Strategy hast (glaub mir, die Frage wirst du dir stellen..), dann hast du das Geld dafür gespart.
        Ich hab den Vorgänger gespielt, hab Hearts of Iron 1 bis 3 gespielt, Europa Universalis 2 und 3.
        Ich denke ich bin Veteran genug um da gleich voll einzusteigen und von daher wen schon den schon Ganz (mit allen Erweiterungen) oder garnicht.
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Nightslaver
        Hört sich gut an und eigentlich würde ich mir Crusader Kings 2 inkl. alle Erweiterungen schon länger gerne holen, aber 218 Euro für das Spiel + alle Addons und DLCs ist mir dann doch was zuviel und selbst wen man nur die wichtigsten Erweiterungen + Spiel holt ist man schnell bei deutlich über 100 Euro und selbst beim Steam Feiertagssale zu Weinachten war das Angebot nicht wirklich attraktiv, da man zwar diverse Optik-DLCs mit reingepackt hat, die großen Erweiterungen aber leider nahezu alle fehlten.
        Naja, heißt es wohl noch wie bei Hearts of Iron III eine Zeit warten bis es irgendwann alles zusammen zum vertretbaren Preis von nicht mehr als 50 - 60 Euro gibt...
        Ganz ehrlich, die meisten DLCs sind völlig unnötig (nur Skins, die kaum jemals auffallen) und selbst die Add-Ons lohnen sich eigentlich nur für Veteranen, die eine abgewandelte Spielerfahrung suchen. Gerade für Einsteiger reicht das Basisspiel imo erst mal völlig aus, um damit hunderte Stunden verbringen zu können. Zumal jedes Add-On auch immer kostenlose neue Mechaniken für das Hauptspiel ermöglicht hat, die das Hauptspiel nach und nach immer weiter voran gebracht haben.

        Mein Tipp: kauf dir erst mal das Basisspiel in irgendeinem Sale für 10€ oder so, das ist das Geld MEHR als wert. Dann verbringe ein paar hundert Stunden im Spiel und wenn du DANN noch nicht genug hast, dann kannst du dir die Add-Ons und DLCs immer noch kaufen. Wenn dir das Spiel dann doch nicht so zusagt oder du schlicht keine Zeit für Grand Strategy hast (glaub mir, die Frage wirst du dir stellen..), dann hast du das Geld dafür gespart.
      • Von Nightslaver Volt-Modder(in)
        Hört sich gut an und eigentlich würde ich mir Crusader Kings 2 inkl. alle Erweiterungen schon länger gerne holen, aber 218 Euro für das Spiel + alle Addons und DLCs ist mir dann doch was zuviel und selbst wen man nur die wichtigsten Erweiterungen + Spiel holt ist man schnell bei deutlich über 100 Euro und selbst beim Steam Feiertagssale zu Weinachten war das Angebot nicht wirklich attraktiv, da man zwar diverse Optik-DLCs mit reingepackt hat, die großen Erweiterungen aber leider nahezu alle fehlten.
        Naja, heißt es wohl noch wie bei Hearts of Iron III eine Zeit warten bis es irgendwann alles zusammen zum vertretbaren Preis von nicht mehr als 50 - 60 Euro gibt...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1182762
Crusader Kings 2
Crusader Kings 2: Conclave - Strategiespiel-Erweiterung angekündigt
Crusader Kings 2 wird mit Conclave um die nächste, große Erweiterung bereichert. Paradox Interactive kündigte diese nun mit einem ersten Trailer an. Dem Regierungsrat angehörige Mitglieder der Mittelalter-Strategie sollen künftig eine größere Rolle in Crusader Kings 2 spielen und etwa über Gesetzesänderungen mitbestimmen. Desweiteren werden unter anderem Diplomatie- und Bildungssystem überarbeitet sowie weitere Neuerungen eingeführt. Der Release erfolgt Anfang 2016.
http://www.pcgameshardware.de/Crusader-Kings-2-Spiel-20583/News/Strategiespiel-Erweiterung-angekuendigt-1182762/
09.01.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/01/crusader_kings_ii_conclave_02-pc-games_b2teaser_169.jpg
crusader kings,paradox,erweiterung
news