Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von MepMepWroam Freizeitschrauber(in)
        Habe ein paar Runden Train gespielt und bin bisher noch nicht ganz davon überzeugt. Grade A ist viel zu offen sodass da Gefühl einer Aim map aufkommt. Auch verstehe ich nicht wieso man nicht wieder unter die Züge kann...
      • Von ColorMe Software-Overclocker(in)
        Cobblestone ist genau so CT-lastig wie zu 1.6-zeiten. Wo die Terrors angeblich schnell verschieben können, kann ein CT ebenso schnell retaken. Auf A der Balkon und das kleine Haus bieten viel mehr Möglichkeiten für CTs zum verstecken. Auf B gibt es 1000 Ecken. Der Suicide kann einfach durch einen CT von B oder A in Schach gehalten werden. Im Grunde spart 1/2 CT die ersten beiden Runden auf Autosniper und schon ist keiner der Sports einnehmbar. Dafür bräuchte es schon viel zu viele Granaten, die man zum Weg auf den Spot schon bräuchte. Cobblestone ist genau so unspielbar wie vorher, wenn nicht sogar noch schlimmer. Es fehlt einfach eine komplette Überarbeitung (also nicht nur so halbherzig wie bei Train, weil es an dieser Stelle nicht ausreichend ist). Prodigy wäre auch eine Map welche man durch wenige Gänge Comp-tauglich gestalten könnte.
      • Von Kaaruzo Gesperrt
        Na zum Glück sind die Wege dazugekommen.

        Bei 1.6 war Cbble noch viel CT-Lastiger. Eine AWP hinten auf B, eine M4 hinter dem Ausgang. Die restlichen 3 CTs auf A. Und wenn der mit der M4 gecallt hat, konnte CT doch easy verschieben.

        Also Cobbelstone ist eine echte Verbesserung.
      • Von enrager7 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von ColorMe
        Muss sich erst im Competetive beweisen. Ich find sie sehr TF2 mäßig. Hoffe es wird am Ende nicht so ein Reinfall wie Cobblestone oder Aztec.
        Oh ja, vor allem Cobblestone ist zum Kotzen schlecht... Gefühlt sind dort seit cs 1.6 hundert unnötige Wege hinzugekommen. Mal sehen wie die neue Train sich so macht.
      • Von ColorMe Software-Overclocker(in)
        Zitat
        Aztec ist schon seit 1.6 ein Reinfall (also fürs Comp. Game, als reine Pubmap mochte ich Azze schon immer), aber Cobblesonte is doch kein reinfall. Die ist doch super spielbar.
        Das ist noch immer eine stark CT-lastige Map. Da wurde versucht mit dem den zwei neuen Wegen die Map T-lastiger zu machen, was aber stark nach hintern losgegangen ist. Ebenso sind am B viel zu viele Kanten zum abaimen. Somit entscheidet sich die Map in 95% der Fälle über die Pistolrounds, welche vor dem Update für die CTs aufgrund der vielen Ecken und CZ super einfach zu gewinnen war. Das geht sogar so weit, dass man für B nur einen CT mit Autosniper benötigt um diese zu halten. So viele Smokes hat ein T-Team bis sie auf B sind nicht mehr, um am Ende nicht mindestens 4 Kanten offen lassen zu müssen, zwischen dem sich der CT frei bewegen kann.

        Aztec brauch einfach mal eine komplette Überarbeitung. So würde ein Gang unter der Brücke hoch zum CT Spawn die Map schon um einiges entschärfen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1145502
Counter-Strike: Global Offensive
So wird die Train-Map überarbeitet
Valve/Hidden Path haben ein neues Video zum Multiplayer-Shooter Counter-Strike: Global Offensive veröffentlicht. In diesem sieht man, wie die bekannte Karte de_train überarbeitet wird. Man hat hier nicht nur an der Grafik geschraubt, sondern auch an Gameplay-Taktiken.An diesem Wochenende ist Counter-Strike: Global Offensive kostenlos über Steam spielbar. Valve hat dazu einen Trailer veröffentlicht.
http://www.pcgameshardware.de/Counter-Strike-Global-Offensive-Spiel-20444/Videos/Die-Ueberarbeitung-von-De-Train-1145502/
11.12.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/12/vlcsnap-2014-12-11-14h08m50s135_b2teaser_169.jpg
counter-strike 2 global offensive
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2014/12/61039_sd.mp4