Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von wolflux Volt-Modder(in)
        Ich auch und noch niedriger, hast aber recht, da im Normalgebrauch und nicht gerade AVX2.
        dürfte sie einige Grad tiefer sein.
      • Von IluBabe Volt-Modder(in)
        Zitat von wolflux
        Puh, ist schon beeindruckend, muss ich sagen hast du mal auf die Package-Themperatur geachtet [90°] , heftig oder ?
        Das Problem ist die kannst du nur von unten kühlen mit Wärmeleitpad, am besten auch mit Wakü
        Ist schon sehr extrem !!
        Jepp deswegen sag ich ja das ist nix für den 24/7 Gebrauch und LuKü. Also die 90°C max in nem Stresstest würde ich jetzt auch nicht zu hoch aufhängen das ist noch im Rahmen aber zwsichen 80 und 85°C würde ich es dann doch lieber haben, wenn nicht noch niedriger.
      • Von wolflux Volt-Modder(in)
        Zitat von "IluBabe;6777160"

        Hmpf https://www.youtube.com/watch?v=VnQHm9ZRXw0 - 240er Radi Wäkü an die 90°C bei 4,75 bei 1,3V. da hat jemand nen richtig netten erwischt. Allerdings würde ich da schon ne ordentliche Waküverbauen. Also 4,5Ghz unter Wasser sind machbar und auch mit vernünftigen Temps. Aber unter Luft glaub ich das erst, wenn ich nen Videobeweis gesehen hab xD.
        Puh, ist schon beeindruckend, muss ich sagen hast du mal auf die Package-Themperatur geachtet [90°] , heftig oder ?
        Das Problem ist die kannst du nur von unten kühlen mit Wärmeleitpad, am besten auch mit Wakü
        Ist schon sehr extrem, aber CPU und Board würde ich gerne nehmen
      • Von IluBabe Volt-Modder(in)
        Zitat von 45thFuchs
        Ich hatte schon recht mit den ersten paar 8 Kernern vom band ,die werden nur besser mit der Zeit
        4,7 von anfang an unter Wasser...
        4,5 wird eher der 20-30% durchschnitt am ende sein bei luftkühlung.
        100Mhz brauchen am Limit eben 0,1-0,2V mehr,dazu kommt erst dann die Temperatur.
        100Mhz weniger bedeuten also für Luft ,das es realistisch ist.

        Das Beispiel oben ist ne recht gute CPU. ich hab jetzt auch schon welche gesehen die mit 1,3V mit nem 360er Radi bei 4,5Ghz dicht machen. - Die Unter Luft Träume kannst du gern pflegen, aber wenn ein 4Kerner unter Luft sich schon bei 1,3V im schlimmsten Fall nicht mehr über 4,5 bewegen läßt wird es ein 8 Kerner auch nicht tun wollen.
      • Von 45thFuchs Software-Overclocker(in)
        Ich hatte schon recht mit den ersten paar 8 Kernern vom band ,die werden nur besser mit der Zeit
        4,7 von anfang an unter Wasser...
        4,5 wird eher der 20-30% durchschnitt am ende sein bei luftkühlung.
        100Mhz brauchen am Limit eben 0,1-0,2V mehr,dazu kommt erst dann die Temperatur.
        100Mhz weniger bedeuten also für Luft ,das es realistisch ist.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1134922
Core i7 5960X
Intel Haswell-E OC-Rekord: Core i7-5960X auf 6,55 GHz übertaktet
Der aus Hong Kong stammende Extrem-Übertakter Chi-Kui Lam hat einen Core i7-5960X unter Einsatz von Flüssigstickstoff auf rund 6,55 GHz übertaktet, allerdings nur einen Kern und ohne Hyperthreading. Als Unterbau kam ein Asus Rampage V Extreme mitsamt G.Skill-DDR4-RAM zum Einsatz.
http://www.pcgameshardware.de/Core-i7-5960X-CPU-259152/News/Overclocking-Rekord-1134922/
04.09.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/09/Core_i7-5960X_Chi-Kui_Lam_1-pcgh_b2teaser_169.jpg
hwbot,oc,overclocking,übertakten
news