Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Bester_Nick Lötkolbengott/-göttin
        mic-86

        Jo, die solln das so machen wie Valve und Blizzard, denn die Entwickler/Publisher lassen sich viel Zeit und bringen deswegen auch nur Qualitätsprodukte raus.

        Zitat
        Ich spiele immer noch am liebsten Generals bzw. die Erweiterung Stunde Null. Macht bei weitem mehr Spaß als die neueren Teile.


        Die Grafik ist aber leider extrem alt und nicht mehr schön.
      • Von basic123 Software-Overclocker(in)
        Ich spiele immer noch am liebsten Generals bzw. die Erweiterung Stunde Null. Macht bei weitem mehr Spaß als die neueren Teile.
      • Von mic-86 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Split99999

        So wie ich gehört habe, ist auch genau der Singleplayermodus die Schwachstelle.
        naja der multiplayer ist aber auch nix besonderes, dafür ist das spiel einfach viel zu oberflächlich und primitiv ausgelegt.

        das ea sich für seine spiele zu wenig zeit lässt ist mir eh schon lange klar, die bringen viele spiele mit hohem potential, aber fast nix wirklich gutes und wenn doch dann ists so verbugt das es auch keinen spaß macht.
        die sollten einfach mal die entwicklungszeit generell mindestens verdoppeln und vor allem keine schwerwiegenden bugs mit anschließendem schlechtem bis nicht vorhandenen support. dann würde auch mal wieder was vernünftiges bei rauskommen was es wert wäre gekauft zu werden.
      • Von Bester_Nick Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        So musste Command & Conquer 3 innerhalb von 11 Monaten fertiggestellt werden.


        Und genau das merkt man dem Spiel auch an. Aber ist ja leider keine Ausnahme mehr, dass Publisher knappe fristen setzen und so für kaufbare Beta-Versionen oder inhaltlich schwache Spiele sorgen.

        Zitat
        Er verrät aber, dass C&C 4 ursprünglich als reines Online-Spiel gedacht war. Erst später in der Entwicklung wurde ein Singleplayer-Modus hinzugefügt.


        So wie ich gehört habe, ist auch genau der Singleplayermodus die Schwachstelle.
      • Von mad-onion Software-Overclocker(in)
        Ich bin ja echt ein langjähriger C&C Fan aber dieser Teil ist so daneben, dass ich zum ersten Mal einen C&C Titel im Regal stehen lasse...

        Dann doch lieber ein fiktives Generals 2 mit neuer Engine.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
762889
Command & Conquer - Der Tiberiumkonflikt
Command & Conquer-Reihe
In einem Interview gegenüber Gamereplays äußert sich ein ehemaliger Entwickler von EA negativ zu den Marketing-Strategien des Publishers. Er betont, dass die Command & Conquer-Spiele nach Alarmstufe Rot 2 und Generäle nicht den Umfang erreicht haben, der geplant gewesen sei.
http://www.pcgameshardware.de/Command-und-Conquer-Der-Tiberiumkonflikt-Spiel-20272/News/Command-und-Conquer-Reihe-762889/
02.07.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/01/CnC4Multiplayer_ArcticScreenshot6_0.jpg
command and conquer,ea electronic arts,command and conquer 4
news