Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von AMDSpider PC-Selbstbauer(in)
        Naja, wenn die Entwickler ihr Spiel unbedingt behalten wollen und mir keinen freien Zugang zu internetlosem Soloplayerspass am AMD Spider und zu Moddingmöglichkeiten gewähren wollen - dann sollen sie sich ihr Red Alert 3 sonstwohin stecken.
        Man muss einfach ein Exempel statuieren in Form von Massenboykotts, denn sonst wird diese miese Onlineaktivierung bald bei jedem neuen Originalspiel Gang und Gäbe sein. Bei JEDEM, nicht nur bei einigen EA-Spielen.
        Und dieser neue originalspielkäufer-feindliche Trend muss im Keim erstickt werden!
        Die können von mir aus soviel Securom und Kopierschutz einbauen wie sie wollen, die können ihre Spiele auf Bluray rausbringen, ist doch alles völlig egal - aber ich will keine Beschränkung der Spieleordner wegen den Mods, und keinen Internet- oder Telefonaktivierzwang!
        Irgendwann würde dass dann soweit ausarten, dass man dauerhaft online sein muss beim Spielen, und dann geht auch nichts mehr mit einer Runde Gaming am Laptop im Auto ohne Handyvertrag plus kabellosem Handynetzwerk-Internet.
      • Von Zsinj BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von riedochs
        Mal suchen ob ich das noch finde. Es gab mal eine Aussage von dem EA Heini das EA der Gebrauchtmarkt ein Dorn im Auge ist. Ich weis nur nicht mehr wo und wann ich das gelesen habe.
        Das könnte sehr gut sein, das da am Ende doch nur Gewinnmaximierung auf die Weise ist.
        Statt das Schwarzkopien zu unterbinden werden eben die ehrlichen Käufer noch mehr ausgenommen.
        Langsam ist mir EA ein Dorn im Auge... Hatte zwar zwischenzeitlich mal Hoffnung für den Verein, aber so, ne.
        Werd mit dem kauf warten bis das Ding noch 10-15€ kostet und die Aktivierung weg ist.
      • Von riedochs Ex-Lookbeyond-Member (m/w)
        Mal suchen ob ich das noch finde. Es gab mal eine Aussage von dem EA Heini das EA der Gebrauchtmarkt ein Dorn im Auge ist. Ich weis nur nicht mehr wo und wann ich das gelesen habe.
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von riedochs
        Das Ziel ist ja nicht nur die Raubkopien zu unterbinden, EA möchte ja auch den Gebrauchtmarkt unterbinden. Gut in diesem Fall belastet mich das nicht, ich verkaufe selten Spiele.

        Du sprichst so absolut, kann du deine Aussage auch mit Quellen belegen?

        MfG
      • Von riedochs Ex-Lookbeyond-Member (m/w)
        Das Ziel ist ja nicht nur die Raubkopien zu unterbinden, EA möchte ja auch den Gebrauchtmarkt unterbinden. Gut in diesem Fall belastet mich das nicht, ich verkaufe selten Spiele.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
664520
Command & Conquer - Der Tiberiumkonflikt
Auch C&C Alarmstufe Rot 3 muss online aktiviert werden
Kopierschutz und DRM sind in der letzten Zeit zu heiß diskutierten Themen avanciert. Auch Command and Conquer: Alarmstufe Rot 3 wird mit entsprechende Sicherungsmaßnahmen ausgestattet sein. Chef-Entwickler Chris Corry erklärt welche und warum.
http://www.pcgameshardware.de/Command-und-Conquer-Der-Tiberiumkonflikt-Spiel-20272/News/Auch-C-und-C-Alarmstufe-Rot-3-muss-online-aktiviert-werden-664520/
23.10.2008
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/08/RA3_Beta_19.jpg
command and conquer
news