Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Aggrokalypse1990 Software-Overclocker(in)
        Mal sehen wie gut sich mein E8500 in dem Game schlägt...
      • Von kimkoma Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat:

        "Mit diesen empfohlenen Systemanforderungen für die DirectX-11-Version von Dirt 2 schafft es Codemasters mühelos, das Spiel mit den höchsten Anforderungen an die Hardware bis heute zu veröffentlichen."

        Anforderungen ->

        Optisch macht das Game schon einiges her, aber soll sich jetzt jeder 2 nen neuen PC kaufen?

        Bin auf andere DX 11 Titel gespannt.
      • Von Primer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von mmayr

        ... so, jetzt aber genug mit der Verschwörungstheorie!
        Das hat mit Verschwörung nicht viel zu tun, sondern dahinter gibts eine einfache Logik. Je besser das Spiel auf der Hardware aussehen soll, desto mehr muss man Programmieren.
        Fluch und Segen der Konsolen ist die Fixe Hardware, man kann sich hier zwar auf die Komplette Featureliste jener Konsolen stürzen, das macht das Programmieren aber auch nicht einfacher. Was beispielsweise ND(gehört Sony) mit Uncharted 2 Grafisch hervorgebracht hat, wird kein Third-party Entwickler wagen, da dies ein treibender Kostenfaktor ist.
        Was glaubst du warum sich einige Entwickler negativ über die steigenden Kosten von Videospielen aufgeregt haben? Die Grafik gehört wohl mit zum teuersten am ganzen Produkt, das liegt uA daran das ein möglichst effizientes nutzen von Hardware(für gute Ergebnis auf der Konsole mittlerweile zwingend notwendig) viel Zeit/Ressourcen und somit Geld kostet.
        Nicht zuletzt deswegen steigen die Kosten der Produktionen an.

        Beim PC kann man das hingegen mit leistungsfähiger Hardware einfacher kompensieren oder anderes ausgedrückt: sie wird ineffizienter genutzt. Jedoch noch effizient genug um schon mit der nachfolgenden Hardwaregeneration die Produktionen auf jener Plattform besser aussehen zu lassen, außer eben in (ohnehin) Exklusivfällen wie Uncharted, Metal Gear oder Gran Turismo. Überschatte werden diese dann wiederum von einigen Produktionen für den PC(auch Multis), wobei die Luft hier zusehen dünner wird(zumindest Exklusiv). Fälle wären da Crysis oder Shattered Horizon, aber auch NFS:S und Anno.
        Zwar kann man PCler dafür durchaus vorwerfen, das man Geld aus dem "Fenster wirft", das sieht tatsächlich aber nur im ersten Moment so aus denn:
        a)Kommt man Preislich nicht wirklich teurer im Vergleich zur Konsole, auch unter Berücksichtigung von gelegentlichen Aufrüstens.
        b)Ist die Grafische Qualität damit bei jeder erhältliche PC Version höher.

        Die beste Produktion für den PC wird immer ineffizienter sein als die beste einer Konsole, da man bei ersterem zusätzlich die Skalierung im Auge behalten muss, zwar wird unterm Strich lediglich an den Treiber angepasst, jedoch hat ältere Hardware nicht alle Features der aktuellen Generation. Ein solch effizientes anpassen um mit allen mögliche Komponenten das bestmöglich Ergebnis zu erzielen wäre schlicht Astronomisch. Was wiederum aber auch nicht stört, da ein PC nun mal aufgerüstet werden kann, wer alle 2 Jahre gute P/L Komponenten Kauft fährt damit bereits sehr gut und wird kaum teurer als mit einer Konsole kommen.

        mfg Primer

        EDIT: Achja ich bin kein Programmierer, das oben basiert lediglich auf meiner Meinung und soll als Erklärung dienen. Wenn ich also Falsch liegen sollte, so korrigiert mich bitte.
      • Von mmayr BIOS-Overclocker(in)
        Ich finds geil, wenn manche wegen ein paar wehenden Fahnen und einigen Wasserspritzern gleich in den Laden laufen und sich eine HD 5xxx kaufen.
        Vielleicht bin ich aber auch nur neidisch, dass meine GTX 280 kein DX 11 kann, es sich aber noch nicht lohnt, aufzurüsten!

        Nein, jetzt mal im Ernst!
        Sicher sieht das im Video ganz toll aus. Aber wieviel kriegt man während des Rennens davon mit? Ich würde mal sagen: fast nichts!
        Tesselation ist schon eine feine Sache, aber mir kommts so vor, dass sie für vollkommen nebensächliche Sachen missbraucht wird. Es ist mir doch so was von egal, wie ausgebeult eine Flagge schlackert, oder wie hoch die Wellen einer Pfütze schlagen, durch die ich in 0,0001 Sekunden durchgefahren bin.
        Interessant find ich es auch, dass auf Konsolen (welche sicher nicht mehr auf dem neuesten Stand sind) bessere Grafik möglch sein sollte, als auf einem aktuellen PC, der nicht DX11 unterstützt. Mir scheints, dass die PC-Gamer extrem ausgebeutet werden, indem neue Hardware verlangt wird, die verjährten Konsolen schaffens aber immer noch recht gut. Wie wäre es, wenn die Programmierer auch mal den PC-Code optimieren würden?

        ... so, jetzt aber genug mit der Verschwörungstheorie!

        Mfg mmayr
      • Von Sawe Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von dymas
        Ich weiss noch wie ich Counterstrike (ja das originale von damals) mit Tesselation gespielt hab. War jetzt nicht so riesen spektakulär und eigentlich bringt Tesselation nicht wirklich was. Die Grafikkarte kommt dabei ordentlich ins Schwitzen und man könnte den selben Effekt auch erreichen, wenn das Spiel einfach hochpolygone Models benutzen würde.

        Aber es macht ja schließlich irgendwie mehr Sinn, die Models mit Maya/3dmax zu designen, mittels teurer Software in verschiedene Detailstufen runterrechnen zu lassen um sie dann im Spiel mittels Tesselation wieder aufzublasen.

        Tesselation macht nur Sinn bei älteren Games, die einfach keine hochdetailierten Models haben, alles andere is einfach nur ne Marketingverarsche.
        Sorry wenn das jetzt ein bisschen agressiv wirkt, aber du hast wirklich keine Ahnung.

        @Topic: Ich freue mich sehr auf das Game und gratulation an alle Radeon 5000 Benutzer
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
697953
Colin McRae: Dirt 2
Dirt 2 goes DX11
Colin McRae Dirt 2, das Rennspiel powered by DirectX 11, kommt offiziell am 3.12. heraus. Passend dazu wurden die ersten Screenshots der PC-Version sowie ein DirectX-11-Video veröffentlicht.
http://www.pcgameshardware.de/Colin-McRae-Dirt-2-Spiel-20195/News/Dirt-2-goes-DX11-697953/
13.11.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/10/Dirt-2-PC-Version-01.jpg
directx 11,dirt 2
news