Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von hfb Software-Overclocker(in)
        Zitat von >ExX<
        Gibts es für den PC eig ein relativ neues Rennspiel das voll auf Simulation getrimmt ist?

        K.A., ich kauf sowas nicht, aber dem ewigen Gewinsel der Simulations-Freaks nach zu urteilen gibt es in der Richtung eher wenig bis nichts.
      • Von >ExX< BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von hfb
        Die Diskussion hatten wir doch schon mal, oder? Dirt 2 ist das mit Abstand beste Rennspiel, geniale Mischung aus Arcade-Spass und brauchbarem Fahrverhalten + KI, bombastische Optik und motivierendem Drumherum.
        Freunde gepflegter Simulationskost freuen sich ebenfalls, sparen sie doch Geld und können den Spielspassstunden-pro-Euro-Kaufpreis-Index ihrer Richard Burns Rally weiter verbessern.

        Diese Sprüche "wieder mehr Rally" gab es zwar schon vor Dirt 3, aber wenn sie die Serie aufsplitten, könnte man es ihnen diesmal evtl. glauben. Dirt 3 war ja auch schon so halbgar zusammengeschustert, der mit Dirt 2 verglichen relativ langweilige und optisch zurückentwickelte Rallyteil und der nicht dazu passende, in geringer Dosierung halbwegs spassige Gymkhanateil.

        Ich hoffe:
        a) die Rally-Serie wird keine reine Simulation oder alle Sim-Elemente wenigstens abschaltbar, das Rally-Fahren an
        sich liebe ich nämlich, ein reines Rally Spiel ohne Sim-Elemente wäre genial. Ja, ich bin mit Sega Rally
        aufgewachsen.
        b) die Fun-Serie wird kein reiner Gymkhana-und-sonstiger-unwitziger Schrott. Oder sie wird so derartig ein
        reiner Gymkhana-und sonstiger-unwitziger Schrott, dass ich mir das Geld sparen kann.
        c) der Trend Codemasters, die Grafik schlechter und langweiliger zu machen (Dirt 2 besser als Dirt 3, F1 2010 besser als
        2011) wird gestoppt. Sie nennen es laut Interview "realistischer". Ich nenne es "öde". Ich will tesselierte Reifen.

        Und auch wenn es mir zu realistisch war, auch ich will ein neues Grid!

        kein Plan ob wir die Diskusion schonmal hatten
        Das Fahrverhalten geht in Ordnung.
        KI hätte ich jetzt gesagt wäre schlecht, kommt mir so vor als würden die nur stumpd vor sich her fahren

        kann auch sein dass ich es zu sehr mit Forza 2 und 3 vergleiche, da kommt mir die KI wesentlich besser vor^^
        wobei das ja vollends Simulation ist, vielleicht sollte man die nicht vergleichen, Dirt 2 könnte ich auch nochmal anzocken und schauen.

        Richard Burns Rallye evt. mal kaufen.
        Gibts es für den PC eig ein relativ neues Rennspiel das voll auf Simulation getrimmt ist?
      • Von hfb Software-Overclocker(in)
        Zitat von >ExX<
        Endlich geht Dirt wieder mehr zu Simulation über

        Dann wird Dirt 4 gekauft, denn Dirt 2 war schon so dermaßen mit Blingbling und kracbum effekten überladen, hätte es besser nicht gekauft, und Teil 3 erst recht nicht

        Die Diskussion hatten wir doch schon mal, oder? Dirt 2 ist das mit Abstand beste Rennspiel, geniale Mischung aus Arcade-Spass und brauchbarem Fahrverhalten + KI, bombastische Optik und motivierendem Drumherum.
        Freunde gepflegter Simulationskost freuen sich ebenfalls, sparen sie doch Geld und können den Spielspassstunden-pro-Euro-Kaufpreis-Index ihrer Richard Burns Rally weiter verbessern.

        Diese Sprüche "wieder mehr Rally" gab es zwar schon vor Dirt 3, aber wenn sie die Serie aufsplitten, könnte man es ihnen diesmal evtl. glauben. Dirt 3 war ja auch schon so halbgar zusammengeschustert, der mit Dirt 2 verglichen relativ langweilige und optisch zurückentwickelte Rallyteil und der nicht dazu passende, in geringer Dosierung halbwegs spassige Gymkhanateil.

        Ich hoffe:
        a) die Rally-Serie wird keine reine Simulation oder alle Sim-Elemente wenigstens abschaltbar, das Rally-Fahren an
        sich liebe ich nämlich, ein reines Rally Spiel ohne Sim-Elemente wäre genial. Ja, ich bin mit Sega Rally
        aufgewachsen.
        b) die Fun-Serie wird kein reiner Gymkhana-und-sonstiger-unwitziger Schrott. Oder sie wird so derartig ein
        reiner Gymkhana-und sonstiger-unwitziger Schrott, dass ich mir das Geld sparen kann.
        c) der Trend Codemasters, die Grafik schlechter und langweiliger zu machen (Dirt 2 besser als Dirt 3, F1 2010 besser als
        2011) wird gestoppt. Sie nennen es laut Interview "realistischer". Ich nenne es "öde". Ich will tesselierte Reifen.

        Und auch wenn es mir zu realistisch war, auch ich will ein neues Grid!
      • Von GPHENOM Software-Overclocker(in)
        Dirt 3 war der größte Fehlkauf meines Lebens, 50€ für vielleicht die vielleicht 5 Stunden die ich gespielt habe.
        Dann wurde es langweilig.
      • Von Jack ONeill Volt-Modder(in)
        Sagen die das nicht schon seit Teil 2 und viel ist nicht bei rausgekommen, Dirt ist für mich schon länger nichts mehr
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
859529
Codemasters
Rennspiele
Die Dirt-Serie von Codemasters ist eigentlich ein gutes Produkt, das grafisch ebenfalls überzeugt. Doch auch bei Codemasters merkt man, dass der Spagat zwischen Spaßrennfahrer und Motorsport-Enthusiast einfach zu groß wird. Daher plant man Dirt Showdown für die Action und Dirt 4 für Rally-Fans.
http://www.pcgameshardware.de/Codemasters-Firma-15339/News/Rennspiele-859529/
13.12.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/04/1986-BMX-Simulator.png
codemasters
news