Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Rotavapor Freizeitschrauber(in)
        Naja mir macht das Spiel viel Spaß. Mit den Erkundern auf Artefaktjagd. Ein paar neue Gebäude die man damit freischalten kann sind nett (Warpspitze).
        Mit den Wasserstädten kann man durch die Beweglichkei Ressourcen farmen und das Territorium taktisch erweitern (Meerenge zumachen etc.)
        Gegenüber Civ V sicherlich keine Neuerfindung aber aus meiner Sicht schon etwas anders.
      • Von Nightslaver Volt-Modder(in)
        Zitat von Silvana_
        CIV 5 wurde auch erst durch die Addons gut!
        Problem ist nur, Beyond Earth ist schon ohne Addons nur ein Civ V mit anderem Setting und auch Rising Tide hat daran nichts wesentlich geändert. Ist halt jetzt nur ein Civ V mit schwimmenden Städten und anders benanten Kultursieg (Artefakte)...
        Daran wird auch ein Addon Nummer 2 nichts ändern, so das mal irgendwann kommen sollte.
        Das Spiel hat sich einfach viel zu wenig Alleinstellungsmerkmal gegenüber Civ V getraut und das merkt man halt.

        Bei Alpha Centauri hatte man sich gegenüber der Civilization Reihe noch getraut Dinge wirklich anders zu machen (Einheitenbaukasten, Terraforming, Fraktionssystem, spezialisierte Forschung, spielbare Alienrasse, neue Siegbedingungen, usw. usf.), das fehlt Beyond Earth einfach.
        Das einzige worin sich Beyond Earth von Civilization unterscheidet sind Sateliten die aber leider viel zu wenig Bedeutung im early game haben, einen ich kann forschen was ich will Forschungsbaum wo man am Ende aber sowieso wieder alles erforschen muss, einen Fraktionsbaukasten wo es es nur 2 -3 Kombinationen gibt die überhaupt sinnvoll sind, der Rest ist wenig effektiv. Ansonsten ist es eine uninspirierte Kopie von Civ V, kaum mehr als ein Scenario mit anderen Setting.

        Das kann auch kein Addon mehr ändern. Beste wäre Fraxis würde Beyond Earth begraben und einen Nachfolger noch mal von grund auf neu entwickeln, ohne dabei einfach nur das Civ V Grundgerüst 1 zu 1 zu übernehmen.
      • Von Silvana_ PC-Selbstbauer(in)
        CIV 5 wurde auch erst durch die Addons gut!
      • Von drumbomb Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Sorry die sollen erst einmal schauen, dass sie aus dem Hauptspiel das machen, was es sein soll bevor sie hier groß nen Add-On an Start bringen, oder soll das so laufen, dass man nen schwaches Hauptspiel bringt und dann die Verbesserungen nicht als Patch bringen sondern als Add-On für das man jedes mal 30€ zahlen soll? Sorry Jungs nicht mit mir und der Rest der Gamerschaft wird das sicher genauso sehen, braucht ja nur mal auf Steam Charts - Tracking What's Played nachschauen, Civ 5 trotz seines Alters im Moment 27000 aktive Spieler und Platz 7 in der Liste und BE krebst mit 2350 Spielern auf Platz 58 der Liste rum.

        Mal eben nen allenfalls mittelmäßigen Titel unter nem bekannten Label zu veröffentlichen um die Kunden zu melken, funktioniert heute halt nur noch einmal, danach ist der Ruf versaut.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1159793
Civilization: Beyond Earth - Rising Tide
Civilization: Beyond Earth - Rising Tide - Erweiterung für Herbst 2015 angekündigt
Civilization: Beyond Earth - Rising Tide ist der Name der Erweiterung für das 2014 veröffentlichte Strategiespiel Civilization: Beyond Earth. Das Addon entsteht bei Firaxis Games und soll im Herbst 2015 erscheinen. Zu den Neuerungen zählen schwimmende Siedlungen, neue Diplomatieoptionen, vier spielbare Fraktionen und vieles mehr. Bildmaterial gibt's in der nachfolgenden Meldung.
http://www.pcgameshardware.de/Civilization-Beyond-Earth-Rising-Tide-Spiel-55579/News/Rising-Tide-angekuendigt-1159793/
23.05.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/05/civ-pc-games_b2teaser_169.jpg
civilization,strategie,2k games
news