Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Old-Knitterhemd BIOS-Overclocker(in)
        Wenn ein Spiel vor Release schon DLCs im Rohr hat, dann heisst das automatisch ich warte auf die GOT Edition oder ähnliches... Wenn es überhaupt gekauft wird...
        Ist mir völlig wurscht wie gut das Spiel ist.
      • Von Drayygo Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Cinnayum
        Ich glaube der Publisher überschätzt die Strahlkraft von Civ VI gewaltig.

        V hat eine riesige Community, die auch nach dem Erscheinen von BE treu geblieben ist.
        Es gibt etliche Channels, Events, Mods etc. dafür.

        Civ VI muss sich erst beweisen. Eine 80€ Digital Deluxe Edition (ohne Zeug zum Anfassen, wie Art Books etc.) ist einfach vermessen.

        Im Sale, mit allem Kleinschei.., den man DLC-mäßig sonst mühsam in Steam aufsammeln müsste, werde ich es mir holen. Aber vorher nicht. (solches Zeug wird es auch für Civ VI wieder geben...)
        Den Vollpreiskunden so zu gängeln, gehört sich einfach nicht.

        Und Civ V ist vermutlich mein Spiel mit den meisten Spielstunden in Steam. Zum sofortigen Kauf lasse ich mich nicht auf diese Weise verleiten. Sorry take two, das geht anders. Ich liebe diese Serie und habe auch einigen DLC-Unsinn in Dingen Civ, X-Com etc. mitgemacht. Allgemein hielt ich die bisher für einen der wenigen Publisher, die ein geschicktes Gespür dafür hatten, was noch zumutbar ist.

        Der Markt ist zum Glück voll von "guten" Spielen, denen ich bis dahin meine Zeit widmen kann.
        Ehrm..nichts für ungut, aber dein Text liest sich eher so, als ob du eine Rechtfertigung dafür suchst, das Spiel günstig irgendwo abzugreifen. Wenn CIV V das Spiel ist, welches du am meisten gespielt hast, warum kriegt Take-Two dann nicht "Vorschusslorbeeren" von dir? Ich habe z.B Xcom 1 gesichtet bis zum geht nicht mehr...Xcom 2 kam, und ih habe es mir am ersten Tag geholt, ohne Tests oder so gelesen zu haben. Wenn alle nur Ausreden suchen, warum ein (vorraussichtlich gutes/sehr gutes) Spiel nicht den vollen Preis verdient hat, dann muss man sich nicht wundern, wenn diese Entwickler irgendwann Sparmaßnahmen ergreifen, zB bei Optimierungen etc. Oder es wird eben versucht, das Geld anders irgendwie rein zubekommen. Ich kann solch ein Verhalten vllt. bei EA oder Ubidoof verstehen, aber doch nicht bei einem Spiel, von dem du (in diesem Beispiel) den Vorgänger so gut findest, das er in Steam Spielzeitmäßig auf 1 liegt.

        Sent from my Redmi Note 2 using Tapatalk
      • Von MESeidel PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Cinnayum
        Eine 80€ Digital Deluxe Edition (ohne Zeug zum Anfassen, wie Art Books etc.) ist einfach vermessen.
        Man bekommt für 20€ mehr aber auch die 4 ersten DLCs gratis.
        Falls diese mehr als 5€ kosten, ist der Vorteil also durchaus vorhanden.

        Ob man das Konzept "Season pass" gut findet, ist ein anderes Thema...
      • Von Aegon Freizeitschrauber(in)
        Nur noch ein Grund mehr, nach dem Release erstmal zu warten und es, wenn überhaupt, später für weniger Geld zu kaufen...
      • Von Cinnayum BIOS-Overclocker(in)
        Ich glaube der Publisher überschätzt die Strahlkraft von Civ VI gewaltig.

        V hat eine riesige Community, die auch nach dem Erscheinen von BE treu geblieben ist.
        Es gibt etliche Channels, Events, Mods etc. dafür.

        Civ VI muss sich erst beweisen. Eine 80€ Digital Deluxe Edition (ohne Zeug zum Anfassen, wie Art Books etc.) ist einfach vermessen.

        Im Sale, mit allem Kleinschei.., den man DLC-mäßig sonst mühsam in Steam aufsammeln müsste, werde ich es mir holen. Aber vorher nicht. (solches Zeug wird es auch für Civ VI wieder geben...)
        Den Vollpreiskunden so zu gängeln, gehört sich einfach nicht.

        Und Civ V ist vermutlich mein Spiel mit den meisten Spielstunden in Steam. Zum sofortigen Kauf lasse ich mich nicht auf diese Weise verleiten. Sorry take two, das geht anders. Ich liebe diese Serie und habe auch einigen DLC-Unsinn in Dingen Civ, X-Com etc. mitgemacht. Allgemein hielt ich die bisher für einen der wenigen Publisher, die ein geschicktes Gespür dafür hatten, was noch zumutbar ist.

        Der Markt ist zum Glück voll von "guten" Spielen, denen ich bis dahin meine Zeit widmen kann.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1202469
Civilization 6
Civilization 6: Azteken-Volk 90 Tage exklusiv für Vorbesteller
Auch die Azteken werden wieder als spielbare Fraktion in Civilization 6 anzutreffen sein. Zunächst erhalten aber nur Vorbesteller Zugriff auf dieses Volk. Erst gegen Ende Januar des kommenden Jahres, 90 Tage nach Release, dürfen auch alle anderen Käufer von Civilization 6 mit den Azteken in die Schlacht ziehen.
http://www.pcgameshardware.de/Civilization-6-Spiel-56986/News/Azteken-Volk-90-Tage-exklusiv-fuer-Vorbesteller-1202469/
25.07.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/07/Civ-6-3--1-pc-games_b2teaser_169.jpg
civilization,strategie,2k games
news