Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        "sonstige Attraktionen"?
        Also wegen der Mädels fahr ich ehrlich gesagt nicht nach Hannover...

        Und die Produte mögen oftmals interessant sein. Sie sind nur selten interessant anzugucken und ich fahre auch nicht nach Hannover, um die Produktbeschreibungen neben Mainboards, RAM oder Grafikkarten durchzulesen. Was interessant sind, sind die Eigenschaften, die man nicht online finden kann: Ein eigener Eindruck von einem Monitor, der Klang von Lautsprechern, die haptischen Eigenschaften von Eingabegeräten. Aber wo sitzen Logitech, Cherry und Co? Siehe oben.
        Kühlerhersteller sind zwar oft außerhalb zu finden, aber da man die Lautstärke auf der Messe nicht beurteilen kann, ist das auch egal. Abgesehen von "3D ausprobieren" beschränkte sich die Cebit für mich bisang i.d.R. auf einen näheren Blick auf einige Gehäuse. (Nur: Da weiß ich ebenfalls vorher, dass es keine gibt, die meinen Anforderungen entsprechen - selbst wenn die persönlich in Augenschein genommen Details alle hinkommen sollten)
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Ich weiß nicht, was ihr alle habt...

        Ich weiß ja nicht, was euch so interressiert aber meiner Meinung nach hat/hatten >3/4 aller Aussteller interessante Produkte oder sonstige Attraktionen...

        Meiner Meinung nach hat sich die Messe auch von 2010 auf 2011 klar verbessert, vor 2010 war ich leider nicht dort sodass ich mir kein unabhängiges Bild von der oftmals glorifizierten "Hochzeit" der Messe um 2005 machen konnte
      • Von wuestenfux Software-Overclocker(in)
        Ich war dieses Jahr auf der CeBit und war echt enttäuscht, da viel mehr auf Business wert gelegt wurde (was für mich nicht komplett uninteressant war) aber ich doch gerne ein paar mehr Sachen für den Endverbraucher gesehen hätte. Mal schauen wie es nächstes Jahr wird. Es waren zwar genug Interessante sachen da aber wie gesagt nur im Planet Reseller
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Ich kenne die Gamescom nicht, aber der Andrang im für typische PCGH-Nutzer interessanten Bereich der Cebit ist schon unter der Woche auf einem Niveau, das einen Besuch höchstens am Vormittag sinnvoll macht. Denn im Gedränge stehen kann man andernsorts auch umsonst
        Das drum herum ein dutzend quasi leerer Hallen steht, stimmt - nützt aber wenig, sondern zeugt eben vom zweifelhaften Platzkonzept.
      • Von nfsgame F@H-Team-Member (m/w)
        Naja, das Menschenmassenproblem gibts in Köln bei der Gamescom auch, aber um den Faktor 20 schlimmer . Bei uns in Hannover verteilt es sich ja wenigstens dank größerer Hallen in ausreichender Anzahl und dem Vorhandensein von Freiflächen (großer Pluspukt gegenüber Köln...) ein bisschen .

        Nebenbei hab ichs noch nicht erlebt morgens zur Messeanreise in Hannover im Stau zu stehen, weiterer Pluspunkt .
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
855999
Cebit
Cebit 2012
Die Cebit bezeichnet sich selbst nicht mehr als Fachmesse. Die Veranstalter wollen mit ihrem Angebot wieder näher an den Endkunden rücken und mehr Angebot für den Verbraucher bieten.
http://www.pcgameshardware.de/Cebit-Event-239325/News/Cebit-2012-855999/
23.11.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/02/CebitAufmacher.JPG
cebit
news