Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Bioschnitzel PCGH-Community-Veteran(in)
        Kann mir egal sein, ich schaffe eh nichtmal alle angepeilten Ziele weils soviel zum bestauen gibt, war jedenfalls letztes Jahr so
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Ripcord
        Samstag gehört doch auch zum WE

        War bis jetzt jedes Jahr auf der Messe (ab 09:00) und spätetens ab 13:00 ist es kein Vergnügen mehr dort durch die Hallen zu streifen. Klar, nicht jede Halle, aber die, die uns interessieren (ab halle 17 aufwärts) sind dann total überfüllt, und wenn man sich dann noch in eine Schlange mit 500 Leuten einreiht und 20 Minuten später feststellt, dass es am Ende nur für Vip (jetsetter ) weiter geht, dann ist eh alles aus und vorbei.

        Man sieht ja auch nix mehr wenn 100 Leute permanent vor einem den Weg blockieren


        Hmm - ich für meinen Teil war nur einmal da (obs mir dieses Jahr wieder den Tag wert ist, hängt von einer möglichen Zweitnutzung ab, denn der Sprit ist mir sonst zu teuer, die Bahn auch), das war unter der Woche. Und da hab ich trotz akzeptabler Menschenmassen und ohne Schlangen nur wenig gefunden, was mich interessiert hat und nichts, wofür ich mich angestellt hätte (2mal 3D Vision, wofür ich zwei-drei Minuten gewartet habe, um zu dem erwarteten Schluss zu kommen, dass ich die Technik nicht wirklich überzeugend und kein bißchen neu finde)

        Aber ich kann mir gut vorstellen, dass es am Samstag deutlich schlimmer wird (vor allem da es diesmal der einzige WE-Tag ist). Auf der anderen Seite bin ich Boot Halle3 gewöhnt und groß genug, um über die meisten drüber zu gucken
      • Von Ini PC-Selbstbauer(in)
        Ich für meinen Teil muss sagen das es mir relativ egal ist. Eventuell fällt es einem auch gar nicht wirklich auf.

        Und ich denke man braucht sich auch gar nicht beschweren, solange man das Ticket gestellt bekommt.
      • Von Ripcord Software-Overclocker(in)
        Zitat von ruyven_macaran
        Dieses Jahr werden sie am Sonntag bereits geschlossen sein...
        Und zumindest unter der Woche waren sie imho im letzten Jahr nicht gerade überlaufen. In 50% der Hallen hätte man sich auch mittels Fahrrad fortbewegen können und echtes Gedrängel hab ich nicht einmal erlebt.

        Ich würde auch mal davon ausgehen, dass der Rückgang in der Fläche zu großen Teilen auf bessere Raumplanung zurückgeht. Letztes Jahr haben ja wohl viele Firmen nachträglich abgesagt oder sind einfach nicht gekommen - dieses Jahr wusste man lange vorher, ob man nun von der Krise betroffen ist oder nicht. Da sollte man allein durch eine sinnvolle Verteilung der Aussteller auf die Hallen 2-3 einsparen können.
        Samstag gehört doch auch zum WE

        War bis jetzt jedes Jahr auf der Messe (ab 09:00) und spätetens ab 13:00 ist es kein Vergnügen mehr dort durch die Hallen zu streifen. Klar, nicht jede Halle, aber die, die uns interessieren (ab halle 17 aufwärts) sind dann total überfüllt, und wenn man sich dann noch in eine Schlange mit 500 Leuten einreiht und 20 Minuten später feststellt, dass es am Ende nur für Vip (jetsetter ) weiter geht, dann ist eh alles aus und vorbei.

        Man sieht ja auch nix mehr wenn 100 Leute permanent vor einem den Weg blockieren
      • Von KBasti Software-Overclocker(in)
        Vier Hallen weniger? Finde ich gut, da schaffe ich meinen Rundgang ohne Probleme an einem Tag.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
705349
Cebit
02. bis 06. März 2010, Hannover
135 Aussteller weniger und vier Hallen kleiner ist die Cebit 2010 im Vergleich zum Vorjahr. Die Deutsche Messe AG gab die finalen Zahlen bekannt. Kommende Woche, Anfang März, geht das Spektakel los.
http://www.pcgameshardware.de/Cebit-Event-239325/News/02-bis-06-Maerz-2010-Hannover-705349/
23.02.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/02/Cebit-2010.jpg
cebit
news