Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • Casemodding-Wettbewerb für zehn Teilnehmer mit wertvollen Hardware-Preisen - die Gewinner!

    In Zusammenarbeit mit Caseking, Raijintek und mehreren Sponsoren veranstaltet PC Games Hardware einen großen Casemodding-Wettbewerb. Zehn Teilnehmer bekommen aktuelle Hardware gestellt und erhalten die Chance, ihre Modding-Idee für das Raijintek Aeneas umzusetzen. Stellen Sie Ihr Modding-Konzept im PCGHX-Forum vor und überzeugen Sie uns von Ihrer Idee. Die Gewinner erhalten wertvolle Hardware-Pakete.

    Raijintek Aeneas Raijintek Aeneas Quelle: Raijintek MSI Geforce GTX 960 Gaming 2G MSI Geforce GTX 960 Gaming 2G Quelle: MSI MSI Z97M Gaming MSI Z97M Gaming Quelle: MSI Sandisk Extreme Pro 240 GByte Sandisk Extreme Pro 240 GByte Quelle: Sandisk Superflower Leadex 650 Watt Superflower Leadex 650 Watt Quelle: Superflower Update vom 03.07.2015: Das sind die Gewinner
    Caseking, Raijintek und PC Games Hardware möchten sich bei allen Teilnehmern bedanken, die viel Zeit und Mühe in ihre Projekte gesteckt haben. Um diesem Aufwand gerecht zu werden, hat sich auch die Jury die Zeit genommen, die Tagebücher gründlich zu studieren um eine möglichst faire, nachvollziehbare Beurteilung abgeben zu können. Dennoch sollte klar sein, dass es trotz identischer gestellter Hardware aufgrund der unterschiedlichen Ausstattung und Erfahrung der Teilnehmer und auch persönlichen Vorlieben absolut legitim ist, die Entscheidung der Jury nicht zu teilen. Bevor die Sieger bekanntgegeben werden, noch kurz der Hinweis, wie nun weiter verfahren wird:

    Die drei Teilnehmer mit den besten Casemods dürfen die gesamte gestellte Hardware behalten und bekommen zusätzlich als Preis den Prozessor Intel Core i7-4790K. Die restlichen Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, die einzelnen Komponenten mit 50 Prozent Preisnachlass zu erwerben. Als Referenzpreis gilt der unter Caseking.de angezeigte Preis. Die Teilnehmer melden sich innerhalb von 14 Tagen bei Caseking-Nils mit der Liste der Komponenten, die sie zum günstigen Preis erwerben möchten und erhalten dann eine Rechnung. Für die restliche Hardware wird dann entweder eine Abholung veranlasst oder ein Retourenschein zugeschickt. Die Abwicklung übernimmt Caseking.

    Die Gewinner

    Eine sehr gelungene Casemod hat loewe0887 abgeliefert. Durch die Verwendung von Basaltgestein wurde eine ungewöhnliche, aber dennoch ästhetisch ansprechende Optik erzielt. Der an eine Höhle erinnernde Innenraum ist abwechslungsreich gestaltet. Beleuchtung, Sleeves, lackierte Kühlkörper und die gedreht montierte Grafikkarte ziehen die Blicke des Betrachters auf sich und sind gut aufeinander abgestimmt. Ideen wie das vermeintliche Lavagestein im Casemod-Sockel runden die gelungene Umsetzung ab. Es ist kein Zufall, dass das Tagebuch von loewe0887 auch bei der PCGHX-Community auf die größte Resonanz gestoßen ist. Ein besseres Ergebnis lässt sich innerhalb der kurzen Contest-Zeit wohl kaum erzielen - der Favorit der Jury.

    Ebenfalls preiswürdig in den Augen der Jury ist die Casemod von TheBadFrag. Aufgrund des Industrial-Konzepts ist zwar keine klassische wohnzimmertaugliche PC-Schönheit entstanden, in einer mit ratternden Maschinen bestückten Fabrikhalle dürfte der Rechner aber kaum auffallen. Warnbänder und -schilder, Sicherheitsschalter und Lochgitter vor den Lüftern sorgen für ein themengerechtes Aussehen. An technischen Spielereien und Gimmicks mangelt es dank Schlüsselschalter, Digitalanzeigen der Netzteilspannungen und einer nachempfundenen CO2-Hochdruckkühlung nicht. Die helle, weiße Beleuchtung bringt den Innenraum gut zur Geltung.

    Das Gewinner-Trio komplettiert die Casemod von limon1232011. Das Community-Mitglied verfolgte das Konzept "2 in 1" und hat ein 7-Zoll-Display an der Front integriert, das sich am PC und einem Raspberry Pi betreiben lässt. limon1232011 ersetzte unter anderem die Schläuche der Wasserkühlung durch weiße Rohre, ergänzte eine per Kippschalter (de)aktivierbare LED-Beleuchtung und eine lackierte Backplate für die Grafikkarte. Das Gehäuse wurde mit Lackierarbeiten und Blenden verschönert. Sehr viel Mühe gemacht hat sich limon1232011 mit seinen anschaulichen Video-Tagebüchern, in denen die Community regelmäßig und ausführlich über die durchgeführten Änderungen, gelegentlichen Rückschläge und Pläne informiert wurde.

    Herzlichen Glückwunsch!

    Leider nicht gewonnen haben ...

    Auf dem Highway to Hell nur knapp die Ausfahrt zum Sieg verpasst hat die Casemod in AC/DC-Optik von haggie. Das Projekt wurde handwerklich gut ausgeführt, die Gesamtoptik ist stimmig. Schicke Details wie das AC/DC-Logo am Wasserkühlblock, die rote Beleuchtung, die E-Gitarre am Deckel mit integriertem Ausgleichsbehälter und nicht zuletzt Energiebündel Angus Young auf den Seitenteilen lassen nur einen Schluss zu: Die Casemod von haggie rockt!

    Völlig andere Wege als die anderen Teilnehmer hat thechoozen beschritten. Beim dem Projekt wurde eine Hülle für den Gehäusekern in Optik des Droiden R2-M5 aus dem Star-Wars-Universum erschaffen. Dank professioneller Ausstattung wie einem 3D-Drucker und reichlich Erfahrung ist die Qualität der gefertigten Bauteile auf einem durchweg hohen Niveau. Leider konnte das ambitionierte Vorhaben aber nicht bis zum Ende des Contests abgeschlossen werden, es gibt noch einiges zu tun. Der Jury gefällt aber das Konzept und ist gespannt auf das Endergebnis.

    Kealthazzad hat sein Gehäuse foliert und mit einem Fenster auf der Rückseite ausgestattet. Für das optische Laufwerk hat der Casemodder eine Blende installiert, für eine leuchtkräftige Beleuchtung ist dank RGB-LED-Leisten gesorgt. Die Optik der Kabel wurde durch das Ummanteln mit rotem Sleeve aufgewertet. Das Endergebnis ist eine schicke Casemod, die bei der Jury aber keine so bleibenden Eindrücke hinterlässt wie die Mods auf den Spitzenplätzen. Positiv ist das gut strukturierte Tagebuch aufgefallen.

    xXTheSaschaXx verwandelte sein Raijintek-Gehäuse in eine rot-schwarze Casemod mit einem schicken Drachen-Motiv plus Info-Displays an der Front. Rote Kippschalter an der Oberseite und eine LED als leuchtendes Drachenauge sind einige der Ideen von xXTheSaschaXx, der auch die Seitenteile mit Gravurarbeiten versehen hat. Das Endergebnis ist ein schön anzusehender, individualisierter Gaming-PC, der als Casemod aber zu wenige Highlights aufweist, um gegenüber der Konkurrenz zu bestehen.

    Towelie2200 legte einen holprigen Start mit ausbleibenden Updates hin, konnte sich dann aber noch steigern. Das Community-Mitglied konnte leider nicht so viel Zeit für das Projekt aufwenden wie ursprünglich geplant, weshalb die Casemod noch weit von der Fertigstellung entfernt ist; die Jury ist gespannt auf das Endergebnis, angesichts der starken Konkurrenz ist "Suicidal E82" in der aktuellen Form aber weit von einer Top-3-Platzierung entfernt.

    Unglücklich verlaufen ist der Wettbewerb leider für bassmantommy. Das Community-Mitglied hatte sich mit der Veredelung durch den Einsatz von Leder ein ungewöhnliches Konzept überlegt und war gut in den Contest gestartet. Ein schwerer Schicksalsschlag, nämlich Brandstiftung im Familienbetrieb, zwangen den Casemodder leider zur Aufgabe. Da die Casemod nicht zerstört wurde, möchte die Jury bassmantommy die Möglichkeit offenhalten, das Projekt nachträglich fertigzustellen. Dem Community-Mitglied wird daher auf Wunsch auch der 50-prozentige Preisnachlass gewährt.

    Nachträgliche Disqualifikation:

    Die Minimalanforderungen leider deutlich verpasst hat spi213. Zu verschmerzen ist, dass das Projekt nicht abgeschlossen wurde. Über den Contest-Zeitraum hinweg gab es allerdings auch viel zu wenig Updates im Tagebuch-Thread zu sehen. Die Vorgabe von einer wöchentlichen Aktualisierung wurde klar verfehlt. Daher hat sich die Jury für eine nachträgliche Disqualifikation entschieden.

    Update vom 11.05.: Es geht los!
    Heute ist der Wettbewerb offiziell gestartet. Die zehn ausgewählten Bewerber haben vergangene Woche die Hardware erhalten und ihre Tagebücher im PCGHX-Forum bereits eröffnet. Hier die Übersicht der Bewerber inklusive Links zu den einzelnen Tagebüchern:
    - loewe0887 (Bewerbung): Zum Tagebuch
    - limon1232011 (Bewerbung): Zum Tagebuch
    - thechoozen (Bewerbung): Zum Tagebuch
    - haggie (Bewerbung): Zum Tagebuch
    - Kealthazzad (Bewerbung): Zum Tagebuch
    - Towelie2200 (Bewerbung): Zum Tagebuch
    - bassmantommy (Bewerbung): Zum Tagebuch
    - TheBadFrag (Bewerbung): Zum Tagebuch
    - spi213 (Bewerbung): Zum Tagebuch
    - xXTheSaschaXx (Bewerbung): Zum Tagebuch

    Original-Artikel:
    Der Casemodding-Wettbewerb wird von Caseking, Raijintek und PC Games Hardware durchgeführt. Zudem stellen Intel, MSI, Sandisk, Superflower und Teamgroup Preise beziehungsweise Hardware zur Verfügung.

    Zehn Casemodder erhalten die Möglichkeit, ihren für das Micro-ATX-Gehäuse Raijintek Aeneas ausgedachten Plan in die Tat umzusetzen. Ihr Konzept können Sie im PC-Games-Hardware-Extreme-Forum vorstellen, wofür eine kostenlose Registrierung erforderlich ist. PC Games Hardware wählt zusammen mit Caseking die vielversprechendsten Bewerbungen aus.

    Wichtig: Reichen Sie Ihre Bewerbung der Übersichtlichkeit zuliebe bitte nicht als Kommentar auf diesen Artikel ein, sondern nutzen Sie den separaten Bewerbungs-Thread im PCGHX-Forum. Nur dort eingereichte Bewerbungen werden garantiert berücksichtigt.

    Tolles Hardware-Paket
    Den zehn ausgesuchten Bewerbern wird ein umfangreiches Hardware-Paket aus folgenden Komponenten zur Verfügung gestellt:
    - Gehäuse: Raijintek Aeneas (weiß oder schwarz, mit oder ohne Fenster - Sie entscheiden!)
    - CPU-Kühlung: Raijintek Triton
    - Mainboard: MSI Z97M Gaming
    - Grafikkarte: MSI Geforce GTX 960 Gaming 2G
    - RAM: 8 GiByte Teamgroup Elite Plus Series DDR3-1600 CL11
    - SSD: Sandisk Extreme Pro 240 GByte
    - Netzteil: Superflower Leadex 650 Watt (weiß oder schwarz - Sie entscheiden!)

    Die drei Gewinner des Wettbewerbs dürfen die gestellte Hardware behalten und erhalten zusätzlich je einen Intel-Prozessor Core i7-4790K. Die restlichen sieben Teilnehmer erhalten nach dem Ende des Wettbewerbs die Möglichkeit, die Komponenten für rund 50 Prozent des Neuwerts zu erwerben. Die gestellte Hardware darf mit Ausnahme von Grafikkarte und Mainboard nach Belieben modifiziert werden, Ersatz bei grob fahrlässiger Vorgehensweise wird aber nicht geleistet. Bei der Grafikkarte und dem Mainboard darf die Optik der verbauten Kühler (z. B. durch Lackieren) modifiziert werden.

    Ablauf des Casemod-Wettbewerbs
    - Die Bewerbungsphase läuft vom 28. März bis zum 19. April.
    - In den folgenden Tagen werden die ausgesuchten Bewerber kontaktiert und die Hardware verschickt.
    - Die Modding-Phase startet offiziell am 11. Mai und endet am 22. Juni.
    - Die Bekanntgabe der drei Gewinner erfolgt spätestens bis zum 30. Juni.

    Informationen und Bedingungen
    - Alle Teilnehmer verpflichten sich, ein Tagebuch im PCGHX-Forum zu führen, wo sie regelmäßig über ihre Fortschritte in Text- und Bildform berichten. Als Richtwert gilt wöchentlich mindestens ein Update. Bei Ausbleiben der Updates ohne trifftigen Grund (z. B. Erkrankung) über einen Zeitraum von mindestens 14 Tagen kann ein Teilnehmer disqualifiziert werden.
    - Die aus PCGH und Caseking bestehende Jury bestimmt die Gewinner anhand der Umsetzung der Modding-Idee sowie der Pflege des Tagebuchs. Anschauliches Bildmaterial und nachvollziehbare Erklärungen erhöhen also die Gewinnchance!
    - Zur Berichterstattung auf pcgameshardware.de und in der Print-Ausgabe von PC Games Hardware wird Bildmaterial aus den Tagebuch-Threads unter Angabe des Benutzernamens des Teilnehmers als Bildquelle verwendet.
    - Es dürfen beliebig viele Personen an der Ausarbeitung des Konzepts und der Umsetzung arbeiten. Ein solches Modding-Team wird allerdings als einzelner Teilnehmer behandelt. Der Umfang der zur Verfügung gestellten Hardware sowie der Preise bleibt also identisch.
    - Jeder der ausgesuchten Teilnehmer muss eine gültige, vollständige Versandadresse und Telefonnummer angeben, die an Caseking weitergeleitet wird, damit die Lieferung der Hardware und des/der Preise(s) möglich ist.
    - Angestellte von Caseking, Computec, Intel, Raijintek, MSI, Teamgroup, Sandisk und Superflower sind vom Wettbewerb ausgeschlossen.

    Sie haben noch Fragen? Dann teilen Sie uns diese im Kommentar-Thread zu diesem Artikel mit. Wir bemühen uns um eine zeitnahe Antwort und bei Bedarf eine Aktualisierung des Artikels.

      • Von thechoozen BT-CustomPC Staff
        Auch von uns ein herzlicher Glückwunsch an die Gewinner!!
      • Von limon1232011 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Wow, wow, wow,

        das ist ja nun echt der Wahnsinn. Damit habe ich nun wirklich nicht gerechnet. Zunächst mal Glückwunsch auch an die beiden Mitstreiter die sich ebenfalls über die Hardware freuen dürfen, ihr gehört beide definitiv zu meinen Favoriten. Ich hatte mich eigentlich schon damit abgefunden das ich es wohl nicht unter die Top drei schaffen würde, da die Mods von meinen Mitstreitern echt der Hammer sind, von daher noch einmal größten Respekt für eure tolle Arbeit. Somit darf ich mich ja eigentlich als zweifacher Gewinner sehen, neben den vielen neuen Erfahrungen bekomme ich nun auch noch dieses tolle Hardwarepaket. Deshalb noch einmal vielen Dank an die Berater, die Mitstreiter, die Organisatoren und nicht zuletzt auch an die Jury die meinen Mod auserwählt hat.

        Vielen Dank für alles! LG Ralf
      • Von loewe0887 Freizeitschrauber(in)
        Aber vergesse mal nicht.... Die waren viele und haben die Maschinen dazu.... machen das außerdem Professionell. Sind nicht fertig geworden. UNd auch wenn ich das ding auch richtig super finde.... für mich ist es ein Casecon.....
      • Von MountyMAX Freizeitschrauber(in)
        GZ an alle Gewinner, mir persönlich waren die Casemods bis auf R2 und the Rock aber eher zu "gewöhnlich" - und dann hat R2 nicht mal gewonnen :-/
      • Von loewe0887 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von TheBadFrag
        Erstmal Glückwunsch in die Runde!

        Wow 2. Platz!

        Mitlerweile hat der Rechner auch seinen Platz neben dem Hifi/TV Rack gefunden. Verwendung als HTPC/Multimedia, Netzwerkrendering und auch ein wenig Gaming. Werde auf jeden Fall das Tagebuch weiterhin Pflegen, was noch so an dem Rechner passiert.

        Soll jetzt nicht böse klingen...aber hast du gesoffen? Der Versand dauert so lange wie es Caseking für nötig hält.

        Rechnung? Du willst auf deine GESCHENKTEN Teile noch Garantie haben? Du hast doch nicht mal einen Cent dafür gezahlt! Sei doch froh darüber das du das alles bekommen hast und das es nicht pauschal bezahlt werden musste. Der Wettbewerb war ja freiwillig und alle damit verbundenen Ausgaben war auch freiwillig.
        Tut mir leid das ich frage.... Wollt es ja nur wissen. Kann ja sein das es Garantie gibt. Normalerweiße müsste das aber sein oder? Es wurden ja nur die Kühler modifiziert. : Aber Egal.... wenns nicht ist, ist es nicht so schlimm.

        Und wegen dem i7 frage ich nur weil ich den PC ja nutzen will. Und weil damals mein Budget nicht hoch genug war konnte ich mir leider nur einen rotzt Celeron kaufen.

        Noch zu gesoffen: Diese Frage kann ich nur verneinen da ich einen Schweren Unfall hatte und seit dem keinen Alkohol trinke, da ich gesehen habe was dieser aus Menschen machen kann.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1154869
Casemod
Casemodding-Wettbewerb für zehn Teilnehmer mit wertvollen Hardware-Preisen - die Gewinner!
In Zusammenarbeit mit Caseking, Raijintek und mehreren Sponsoren veranstaltet PC Games Hardware einen großen Casemodding-Wettbewerb. Zehn Teilnehmer bekommen aktuelle Hardware gestellt und erhalten die Chance, ihre Modding-Idee für das Raijintek Aeneas umzusetzen. Stellen Sie Ihr Modding-Konzept im PCGHX-Forum vor und überzeugen Sie uns von Ihrer Idee. Die Gewinner erhalten wertvolle Hardware-Pakete.
http://www.pcgameshardware.de/Casemod-Hardware-255514/News/Casemodding-Wettbewerb-fuer-zehn-Teilnehmer-mit-wertvollen-Hardware-Preisen-die-Gewinner-1154869/
03.07.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/03/intel-corei-7-4790K-pcgh_b2teaser_169.jpg
wettbewerb,casemod,caseking
news