Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • Apple Power Mac G5 auf ATX-Abwegen: Eine Casemod, die man nicht als solche erkennen soll

    Apple Power Mac G5 auf ATX-Abwegen: Eine Casemod, die man nicht als solche erkennen soll (50) Quelle: extreme.pcgameshardware.de

    Wenn sich Casemodder an ein Gehäuse wagen, dann üblicherweise, um es zu verschönern oder zu optimieren - PC-Bastler fügen gerne Dinge wie LED-Leuchtstreifen, Seitenfenster oder Öffnungen für Lüfter hinzu. Bei vinu.snake ist dieses Mal alles ganz anders, aber das Community-Mitglied setzt schließlich auch nicht auf ein gewöhnliches PC-Gehäuse, sondern einen Apple Power Mac G5.

    Das Power-Mac-G5-Gehäuse aus Aluminium hat aufgrund seines edlen Aussehens in gewissen Kreisen Kultstatus inne. vinu.snake aus dem PCGHX-Forum gehört zu den Fans des Gehäuses und hat bereits 2014 ein Casemod-Tagebuch gestartet, das nach längerer Pause nun wieder aktualisiert wird. Ziel des Community-Mitglieds ist es aber nicht, die Optik des Gehäuses zu modifzieren, sondern lediglich gezielte Anpassungen vorzunehmen. Diese sind zwingend erforderlich, da das Apple-Gehäuse nicht für gewöhnliche ATX-PC-Hardware ausgelegt ist. Das Community-Mitglied möchte, dass der PC am Ende so aussieht, als ob das Gehäuse bereits für ATX-Komponenten gebaut worden sei. vinu.snake verlässt außerdem bekanntes Terrain, da der Schreiner vor dem Start des Projekts noch nicht ausgiebig mit Aluminium gearbeitet hat.

    Das Gehäuse hat der PC-Schrauber zusammen mit einem defekten G5-Netzteil gebraucht erworben. In das Gehäuse des Spannungswandlers hat das Community-Mitglied ein ATX-Netzteil verbaut. Bei einem solchen Projekt sind selbst Kleinigkeiten wie das Anschließen des Einschaltknopfs oder von Lüftern keine Selbstläufer, da die Apple-Komponenten nicht zu gewöhnlichen Anschlüssen auf ATX-Mainboards kompatibel sind. Bei den PC-Komponenten setzt vinu.snake mit einem Core 2 Duo E6750 und einem Asus P5N7A-VM samt Onboard-Grafik auf altgediente, nicht mehr spieletaugliche Hardware; es geht also ganz offensichtlich nicht um den Zusammenbau eines flotten Spiele-PCs, sondern um die stilgerechte Modifikation des Gehäuses. Mehr über das Thema erfahren Sie im Tagebuch im PC-Games-Hardware-Extreme-Forum: [Tagebuch] Apple G5 PowerMac Mod/Umbau - looks like Original G5

  • Es gibt 11 Kommentare zum Artikel
    Von ARCdefender
    Aktuelle Hardware ist so ein Ding, da wirst Du dann gegenüber dem alten C2Q einige Sache nicht mehr nutzen können, zum…
    Von vinu.snake
    mache es mit Multibeast (erstmal weiss nicht was wie wo besser ist) ,,, habe noch nicht soviel erfahrung mit einem…
    Von ARCdefender
    @ Vinu.snake, und wie fährst Du das Ding? Ozmosis oder auf die klassische Art mit Multi/Unibeast?
    Von vinu.snake
    danke danke Die Hardware hat sich allerdings geändert ,, muss ich mal posten die Tage.
    Von Quat
    Lian Li, nicht dein Ernst oder?Klapperkisten auf hohem Niveua, bleiben trotzdem Klapperkisten. Erstmal Stunden bisTage…
      • Von ARCdefender Software-Overclocker(in)
        Aktuelle Hardware ist so ein Ding, da wirst Du dann gegenüber dem alten C2Q einige Sache nicht mehr nutzen können, zum Beispiel in iTunes gekaufte Filme.
        Die stellen sich nämlich mit dem HDCP auf neueren Hackintosh nach Sandybridge quer und verweigern das abspielen und der Bildschirm bleibt schwarz.
        Wenn du das aber nicht nutzt rennt alles wunderbar.
      • Von vinu.snake Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von ARCdefender
        @ Vinu.snake, und wie fährst Du das Ding? Ozmosis oder auf die klassische Art mit Multi/Unibeast?
        mache es mit Multibeast (erstmal weiss nicht was wie wo besser ist) ,,, habe noch nicht soviel erfahrung mit einem Hackintosh is mein erster ,,, werde die Tage Mac OS installieren und auch die Aktuelle Hardware nennen weil es ist jetzt ein Core2Quad verbaut 8Gig Ram eine Nvidia Geforce und anderes Asus Board.
      • Von ARCdefender Software-Overclocker(in)
        @ Vinu.snake, und wie fährst Du das Ding? Ozmosis oder auf die klassische Art mit Multi/Unibeast?
      • Von vinu.snake Komplett-PC-Aufrüster(in)
        danke danke

        Die Hardware hat sich allerdings geändert ,, muss ich mal posten die Tage.
      • Von Quat Software-Overclocker(in)
        Zitat von Noirsoleil
        Schon mal was von Lian Li, In Win oder Caselabs gehört?

        Nichtsdestotrotz eine gute und auch anspruchsvolle Casemod Idee
        Lian Li, nicht dein Ernst oder?
        Klapperkisten auf hohem Niveua, bleiben trotzdem Klapperkisten. Erstmal Stunden bisTage investieren, damit es nicht mehr "überall" Scheppert und Dröhnt, verliert den Vergleich mit diesem PMac um Längen.
        Lian Li hat sehr gute und auch schöne Detaillösungen aber in der Gesamtheit, für diese Preise, schlicht enttäuschend, will ich meinen.
        Ich finde die Verarbeitung dieses PMac Gehäuse ebenfalls sehr interessant, nur mag ich die Hänkel so gar nicht.
        Gefällt mir, dein Mod!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1191807
Casemod
Apple Power Mac G5 auf ATX-Abwegen: Eine Casemod, die man nicht als solche erkennen soll
Wenn sich Casemodder an ein Gehäuse wagen, dann üblicherweise, um es zu verschönern oder zu optimieren - PC-Bastler fügen gerne Dinge wie LED-Leuchtstreifen, Seitenfenster oder Öffnungen für Lüfter hinzu. Bei vinu.snake ist dieses Mal alles ganz anders, aber das Community-Mitglied setzt schließlich auch nicht auf ein gewöhnliches PC-Gehäuse, sondern einen Apple Power Mac G5.
http://www.pcgameshardware.de/Casemod-Hardware-255514/News/Apple-Power-Mac-G5-ATX-Casemod-1191807/
16.04.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/04/PCGHX-Promo-Casemod-Apple-Power-Mac-G5-0001-pcgh_b2teaser_169.jpg
tagebuch,casemod,apple,mac
news