Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Tuerkay PC-Selbstbauer(in)
        Hab mir Mittlerweile ne Lüftersteuerung für die 6 "Gehäuselüfter" gelötet. Kann diese nun weit genug runterregeln, damits nicht mehr stört. Muss nur noch ein Paar Dämmmasnahmen durchführen, da der untere Schacht aktuell als Resonanzkörper für die Festplatte dient und ein leises brummen entsteht.

        Hab die nächsten Tage noch einen Termin beim Schreinermeister um mein Frontpannel zu richten. Hab im Betrieb aktuell nicht die Möglichkeit eine CnC Maschine an meinem Arbeitsplatz dafür zu Missbrauchen.
      • Von Cuddleman Software-Overclocker(in)
        Zitat von sbjf
        Holz ist ein klasse Werkstoff. Spanplatten hingegen nicht.

        Das kommt immer auf die Bearbeitung an.

        Sehr gut geeignete Werkzeuge sind dazu nötig, sonst siehts tatsächlich grauslig aus.


        Nun zu Tuerkay.

        Schöner Fortschritt an deinem Projekt. Ist ja auch vom Grundprinzip wie bei den Fortress II-Gehäusen, eben nur liegend.

        Persönlich finde ich das Prinzip ja schon länger als eher richtungsweisend.

        Andere Gehäusehersteller gehen nicht so konsequent vom alten Grundprinzip weg und modifizieren mittlerweile die Gehäuse mit Boden- und Deckenlüftern, aber behalten die weiterhin vorhandene Grafikkartenbarriere.


        Hast du mal versucht nur die rückwärtigen Lüfter allein zum Luftfördern zu verwenden, ohne die an der Front?

        Das sollte dadurch noch ein Stück leiser gehen, ohne bedenkliche/kritische Temperaturen an den Komponenten zu erreichen. (siehe Anmerkungen zu meiner gezeichneten Platzierungsskizze aus dem Ursprungsthread)
      • Von Dolomedes Software-Overclocker(in)
        Nur brennen darfs nicht ;
      • Von vIcChucky Schraubenverwechsler(in)
        So war das ja auch gar nicht gemeint.....^^

        Aber Dein Projekt war dann doch mal der Anreiz für mich meins zu posten.^^
        Hatte schon länger überlegt ob ich das hochladen soll. Deiner war der perfekte Anlass!
        Davon abgesehen das meiner auch leider nicht so toll geworden ist wie er sollte.... Im nachhinein hätte ich doch ein paar Dinge anders gemacht.
        Aber wie sagt man? Aus fehlern wird.......... xD

        Und Danke für deinen Lob! Deiner ist auch nicht übel! Und ohne "Fachkenntnisse" und Maschinen.... RESPEKT!
      • Von Tuerkay PC-Selbstbauer(in)
        Welch unerwartete Fügung. Erstmal vielen Dank an das PCGH Team. Hätte nicht erwartet dass mein Projekt auf die Main kommt. Hätte mir dafür sicher mehr mühe gegeben ^^
        Die Geräuschkulisse hält sich in grenzen. Eigentlich hört man sogar nur den Luftdurchsatz und meine Externe auf dem Tisch.
        Ich bin kein Fan von LANs aber hab für "Notfälle" immernoch einen Laptop zur verfügung

        @vIcChucky: Tolle Arbeit. Jedoch bin ich kein Schreiner/Tischler und hab auch nahezu keine Maschinen zur verfügung um dir das Wasser auch nur annähernd reichen zu können.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1037136
Casecon
Modding macht's möglich: Wenn der PC im Schreibtisch verschwindet
Das Community-Mitglied Tuerkay hat sich vorgenommen, seine PC-Hardware in seinem Schreibtisch zu installieren. Anders als bei einem Schreibtisch mit PC-Fach wird also nicht das PC-Gehäuse im Möbelstück platziert, sondern der Tisch dient als PC-Gehäuse. Der Baubericht findet sich wie üblich im Tagebuch-Bereich des Forums, wo die Casemodder der Community ihre Projekte vorstellen.
http://www.pcgameshardware.de/Casecon-Hardware-255515/News/Modding-machts-moeglich-Wenn-der-PC-im-Schreibtisch-verschwindet-1037136/
24.11.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/11/PCGHX-Promo-PC-im-Schreibtisch_00009.jpg
tagebuch,casemod,casecon
news