Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Rulbatz Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Du wirst lachen, über eine ähnliche Variante habe ich tatsächlich mal Nachgedacht (großflächige Kupferkühler). Mal schauen was da die Zukunft bringt.

        Edit: Vielen Dank auch an die Redakteure, die mein Tagebuch so gut aufgearbeitet haben und es würdig gesehen haben, es vorzustellen. Vielen Dank auch Euch für die aufmunternden Worte.
      • Von SaftSpalte Software-Overclocker(in)
        sieht an und für sich super aus . am besten die schublade aus kupfer machen . diese mit Heatpipes verbunden .. bestimmt eine gute passivkühlung xD
      • Von Rulbatz Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Shurchil
        Ja das ist der Verfrachten in eine Schublade die nächste Lösung...


        Wie sich gezeigt hat, war der Umzug in die "Schublade" schon eine Verbesserung. Ich denke mit der neuen Front, und einem neuen Konzept für den Innenraum sollte sich das noch einmal deutlich verbessern
      • Von Notafreak PC-Selbstbauer(in)
        Ich würd gerne meinen fetten wakü pc in ein kästchen mit rollen stecken, damit ich ihn leichter zum fernseher verfrachten kann.
        Eventuell sogar das ganze gehäuse offen reinstellen, mit der front rausstehend und die radiatoren irgendwie extern drauf.
        Die Radis könnten den Prozessor meist mit 400rpm lüftern kühlen, aber die grafikkarten heizen das Gehäuse auf und das wasser gleich mit.
        Schätze mal es würde trotzdem nen hitzestau geben bzw ziemlicher pfusch werden
      • Von FreiherrSeymore Freizeitschrauber(in)
        Schöne Sache, hab ich auch sehr ähnlich hier. Hitzeproblem hab ich mit externer Wk gelöst.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1141169
Casecon
Hardware-Umzug in eine Schublade: PCGHX-Modding-Projekt gegen die Wand gefahren?
Rulbatz aus dem PC-Games-Hardware-Extreme-Forum hat sich zum Ziel gesetzt, seine Hardware aus einem Acer-Predator-Gehäuse in die Schublade eines Schreibtisches zu verfrachten. Das Community-Mitglied möchte die Idee mit einem kleinen Budget umsetzen und setzt auf Improvisation.
http://www.pcgameshardware.de/Casecon-Hardware-255515/News/Hardware-Umzug-in-eine-Schublade-1141169/
14.06.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/06/PCGHX-Promo-Casecon-Schubladen-PC-Update-00042-pcgh_b2teaser_169.jpg
tagebuch,casemod,casecon
news