Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Fornax Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von Holdrio

        "Für die paar Vistanasen lohnt der Aufwand nicht" oder so ähnlich werden die sich salopp ausgedrückt sicher gedacht haben.
        Ne die ham sich gedacht,diese anspruchslosen Spieler sind trotz das die neuesten Karten alle DX10 unterstüzen schon mit dem alten Konsolenzeuchs zufrieden und wir ham weniger Aufwand.Und es sind ja viele zufrieden
      • Von Fornax Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von Zomeck
        Also echt!!! Jetzt ist es wohl wiedermal passiert.Alles nur wegen den Konsolen.Ich kann es ja verstehen das Jugendliche nicht so viel Geld haben und deswegen haupsächlich der größere Teil bei den Konsolen bleiben weil sie extrem billiger sind.
        Äh Jugendliche dürfen das Spiel eh nicht kaufen,ist ab 18 Also ich muss zu Dx10/10.1 mit Vista 64 sagen das ich sehr wohl einen grafischen Unterschied sehe in den diversen Spielen.Dieser Konsolen PC Mischmasch geht mir echt auch langsam auf den Keks.Obwohl,CoJ 2 sieht von der Grafik her trotzdem sehr gut aus.Ich denke aber man sollte die Technik weiterentwickeln und endlich mal den alten Mist in die Tonne werfen.Für was hat man ne DX10/10.1 Karte wenn die Spielehersteller die Technik kaum verwenden ? Schade......
      • Von Holdrio Gesperrt
        Wetten es wird trotzdem x-fach besser aussehen als etwa die mit viel Tamtam vorgestellte "DX10+Vista only" Gurke Stormrise, die trotzdem arm aussieht?
        Als ob das irgend ne Rollen spielen würde, das ganze DX Gedöhns kommt mir immer mehr als reine Marketingshow vor.

        Zitat von flozn
        Deswegen ist es mir echt ein Rätsel, weshalb die Entwickler diesen Rückschritt vollziehen...
        "Für die paar Vistanasen lohnt der Aufwand nicht" oder so ähnlich werden die sich salopp ausgedrückt sicher gedacht haben.
      • Von Zomeck Kabelverknoter(in)
        Also echt!!! Jetzt ist es wohl wiedermal passiert.Alles nur wegen den Konsolen.Ich kann es ja verstehen das Jugendliche nicht so viel Geld haben und deswegen haupsächlich der größere Teil bei den Konsolen bleiben weil sie extrem billiger sind.Ich für meinen Teil bin schon recht älter und habe das Geld dafür ausgeben können um mir ein Entertaiment system mit Highend Charackter zu leisten und werde dann mit der "Billigen veralteten Technik abgespeißt.Das Spiel ist doch für Erwachsene und wir haben meist auch mehr Geld(ist nunmal meistens so).
        Hatte den ersten Teil mit Vergnügen gespielt und war angetan von der damaligen Technik und das sie dann den d3d10 part nachlieferten war mein pc und ich sehr erfreut,es lief super und sah meiner MEINUNG nach um den Faktor 1.5 besser aus.Ich hatte meinem Spielverkäufer gesagt das er es vorbestellen kann,als ich das jetzt gelesen habe ,habe ich ihn angerufen und es wieder abgestellt.Falls es dann irgendwann mal eine "Gute"aufgeputschte Version gibt,kann mann ja noch mal überlegen.

        Denn wenn ich schon PC spiele,soll es auch die Technik nutzen die es gibt ,weil der Pc ja die höchste form der Technik darstellt,möchte ich das Erlebnis auch sehen und genießen können,denn mal platt gesagt ansonsten kann ich mit meinem Sohn auch im Wald an der frischen Luft "Räuber und Gendarm spielen.-von wegen Rückschritt.....echt kacke,Konsolen sind Konsolen und der Pc ist und bleibt der Pc.Und wenn die nächsten Konsolen rauskommen und erstmal eventuell Leistungsfähiger sind,werden dann auch die Spiele die Technik nicht nutzen ,nur weil der Pc die Leistung nicht hat? Nein,sie werben auf jeden Fall damit.Das ist alles ein Hohn und wenn es nicht viel bringt,ich kaufe keine portierte Spiele mehr.
        Ciao ,alles gute und tschüß
      • Von flozn Freizeitschrauber(in)
        Der 1. Teil sieht auch in DX9 echt genial aus, aber... Damals wurde hauptsächlich wegen DX10 über CoJ berichtet! Deswegen ist es mir echt ein Rätsel, weshalb die Entwickler diesen Rückschritt vollziehen...
        Wer DX10.1-Benchmarks kennt, in denen die Radeons der Konkurrenz quasi auf und davon laufen... Der wundert sich umso mehr...

        Aber trotzdem: CoJ war auch spielerisch ein grandioser (und leider unterbewerteter...) Titel. Deswegen freue ich mich auf Teil 2 - egal welche API.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
681698
Call of Juarez
Keine DirectX-10-Unterstützung
Call of Juarez konnte sich seinerzeit durch den nachgereichten DirectX-10-Patch zusätzliche Sympathien sichern. Der Nachfolger Bound in Blood wird die aktuelle API jedoch nicht unterstützen.
http://www.pcgameshardware.de/Call-of-Juarez-Spiel-19660/News/Keine-DirectX-10-Unterstuetzung-681698/
16.04.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/03/cojbib_all_screenshot_dual_guns_03.jpg
call of juarez,bound in blood
news