Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Dr. Cox PCGH-Community-Veteran(in)
        Weil eine Xonar keinen eigenen Audioprozessor hat, eine Xonar ist im Prinzip nicht anderes als eine Onboardsoundkarte zum stecken mit etwas besseren Wandlern, mehr nicht.
      • Von Hackman Software-Overclocker(in)
        Zitat von Dr. Cox
        Du hast absolut recht, zumal die X-Fi Sondkarten gar nicht einmal so teuer ist, eine Xtreme Music kostet z.B. knapp 60€ und das trotz Monopol, denn eine Xonar kann ich nicht wirklich als Konkurrent für eine X-Fi ansehen.
        Warum eigentlich nicht? Bin gerade auf der Suche nach einer anständigen Soundkarte und für jeden Ratschlag zu haben.
      • Von Olli1607 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat
        Community wird stark gespaltet in CoD2/CoD4 und CoD5 jetzt soll noch CoD6 kommen...


        Ich würde sogar soweit gehen und sagen Die Community ist schon stark gespalten. CoD5 fischt die Leute ab die lieber ww2 bevorzugen. Der Rest der das nicht mag spielt halt lieber Teil 4.

        Zitat
        Eax, OpenAL, Softwaresound, etc hin oder her: Der Sound bei CoD5 ist einfach nicht würdig für so ein teures Game, genausowenig wie der lahme Support seitens der Entwickler.
        genau! besser kann man das Problem nicht beschreiben
      • Von Eisenknicker Schraubenverwechsler(in)
        Treyarch hat viel zu spät die Beta herausgebracht- so konnte es nix mehr werden mit einem "Bug-armen" Spiel. Ich habe es mir jedoch trotzdem gekauft und spiele es regelmässig im Multiplayer, was die Bugs angeht ist schon genug gesagt worden - ich persönlich habe über 20 x bluescreens bis jetzt gehabt, trotz aktueller Treiber und akzeptabler Hardware.

        Wie schon einiege Vorredner gesagt haben: ist einmal der Name ruiniert dann verkaufen sich andere Spiele dieses Herstellers nicht mehr so gut.
        Ich lasse auf jedenfall meine Finger von zukünftigen Titeln dieses Herstellers.

        Wenn ich mich recht errinere hat so eine Aktion erst ermnöglicht das Punkbuster in CoD2 eingeführt wurde- also hat diese Aktion auch recht auf Erfolg. Activision sollte sich gut überlegen mit wem sie in Zukunft zusammen arbeitet und wenn Infinity kein Titel von CoD jedes Jahr schaft dann sollen sie halt nur alle 2 Jahre was rausbringen. Durch diese offensive Politik jedes Jahr ein Titel herauszubringen machen sie sowieso in meiner meinung einen grossen Fehler.

        1. Community wird stark gespaltet in CoD2/CoD4 und CoD5 jetzt soll noch CoD6 kommen...

        2. Die Modder haben schon gar keine Lust mehr jedes jahr neue Mods zu programmieren- bis so ein PAM Mod fertig ist dauert es Monate und anschlessend kommt schon ein neuer CoD Teil und die ganze Arbeit war für die Katz.
      • Von Dr. Cox PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von uk3k
        Was ist gegen ein Soundmonopol einzuwenden? Wer das beste haben will, muss nunmal dafür etwas hinlegen. Nicht zu vergessen: Eine Soundkarte überlebt in der Regel als einzige Komponente mehrere Systemwechsel, ihr sind auch die Hersteller der anderen Teile völlig egal. Von daher ist auf längere Zeit betrachtet die Investition in eine teure X-Fi Karte sogar deutlich wirtschaftlicher, als sich aller 6 Monate ne neue Graka einzubauen.
        Bei der Optik scheint es auch nur wenige zu stören, dass viele Games nur!!! für Geforce Karten optimiert werden.
        Ferner gäbe es da ein klitzekleines Problem...Creative hat sehr viel Knete in die X-Fi SPUs gesteckt. Angenommen sie würden das Patent jetzt auch für andere Hersteller lizensieren, würden sämmtliche Boards und Karten mit X-Fi-konformen Chips dritter Hersteller exorbitant teuer sein, weil sich Creative die Lizensen so fürstlich entlohnen lassen würde, dass es sich für Drittanbieter garnicht mehr lohnen würde.

        Warum baut denn z.B. Realtek nicht seinen eigenen High-End Chip? Reichts Geld nicht? Fehlt das Fachwissen? Hamm'er keine Ahnung wie wir 128 HW-Stimmen gleichzeitig berechnen sollen weil unsere Chips zu lahm sind?
        Du hast absolut recht, zumal die X-Fi Sondkarten gar nicht einmal so teuer ist, eine Xtreme Music kostet z.B. knapp 60€ und das trotz Monopol, denn eine Xonar kann ich nicht wirklich als Konkurrent für eine X-Fi ansehen.
        Zitat von klefreak
        meiner Meinung (hoffentlich) nach wird sich EAX aber nicht durchsetzen könne, solange Creative das ganze nicht als Standard veröffentlicht denn ein Soundmonopol ist irgendwie nicht das richtige.
        Den anderen Herstellern Realtek, Asus, etc... steht es frei selbst einen eigenen richtigen Sounchip für hardwarebeschleunigte Soundberechnung zu entwickeln, wenn sie das nicht tun kann doch Creative nichts dafür, das beweist einfach dass die anderen Soundkatenhersteller uns nur mit billigen Lösungen abspeisen wollen, immerhin unternehmen sie nicht einmal ansatzweise etwas um selbst einen Soundprozessor zu entwickeln der an die mögliche Klangqualität von EAX 3.0-5.0 in Spielen heran kommt.

        @Topic:
        Wenn das Game wirklich solch einen miesen Sound hat dann spar ich mir das Geld dafür lieber, ich fand den Sound in Oblivion schon extrem erbärmlich, aber anscheinend geht es noch schlimmer
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
674616
Call of Duty: World at War
"Community action against TA's patch policy"
"No Patch No Server" lautet die Kampfansage der Community an Treyarch und will so eine schnelle Fertigstellung des Patches 1.2 für Call of Duty 5: World at War erreichen.
http://www.pcgameshardware.de/Call-of-Duty-World-at-War-Spiel-19665/News/Community-action-against-TAs-patch-policy-674616/
29.01.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/11/CoDWaW_16xS_38_081127011438.jpg
call of duty 5
news