Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Per4mance Software-Overclocker(in)
        naja andererseits kostet mich bei dragon age zb nen dlc auch geld und das spiel ich nur 1x durch. der erste dlc von dragon age war zb nen witz.

        ich verteidige mw2 nicht sondern sehs relativ zu anderen spielen.

        genauso wie itemshops oder sonst was.

        bei mw2 spielt man die karten halt ewig bei anderen spielen hat man nen paar std neues spiel und das wars.

        ich hab mir das pack nicht gekauft und finds auch net gut aber so ist halt der trend von den firmen.

        und es wird immer mehr weils die leute wohl kaufen. siehe wow das ingame fperd hat ab ersten tag über 2 million gebracht weils pro kauf 20euro kostet.
      • Von amanojaku Schraubenverwechsler(in)
        lol, nach 2 monaten schon das nächste Mappack wieder 5 Maps, 3 neue (Trailer Park, Carnival und Fuel) und 2 aus Cod4 (Vacant und Strike), und wieder wird es genug Leute geben die dafür viel zu viel Geld ausgeben , nagut sollen sie is ja ihr Geld , auch wenn ich nicht verstehen kann wie man , wenn man um die 50 euro fürs Spiel ausgegeben hat nun insgesamt 30 Euro für die DLCs hinlegt , und das für ein Spiel das einem nichtmal gehört. Bin aber schon gespannt was passiert wenn Activision ihre ankündigung war macht und MW2 Online nurnoch gegen monatliche Gebühr Online Spielbar ist. Im Dezember 2009 is ja scheinbar was schiefgelaufen bei Steam , was aber schonmal was erahnen lässt ^^ http://i16.photobucket.co.... Call of Duty - Modern Warfare 2: Multiplayer bald kostenpflichtig? - spieletipps Nach dem ganzen Mist der da bei MW2 kurz vor und seit dem release passiert ist, bin ich schon froh darüber das ich meine vorbestellung damals Storniert hab. ^^
      • Von Veriquitas Volt-Modder(in)
        Die halten das selber für überteuert die wollen nur die Grenze austesten und dann bei dem nächsten Mappack nochmal einen draufsetzen. Mw2 hab ich mir eh nicht geholt von daher mir wayne.
      • Von norse F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von violinista7000
        So ist das, Kundenverarsche... ich habe nur Glück gehabt, aber das lehrt mir eines: Ich werde mir die Spiele kaufen, erst wenn sie ne lange Zeit draußen sind, denn ich mache da nicht mit, weder mit DLCs noch mit kostenpflichtigen Demos.
        das hab ich mir mittlerweile uach gesagt, wenn mir was gefällt wart ich ienfach ne weile bis es günstig ist, und wenn es nicht billiger wird dann isses das spiel eifnach nicht wert so viel aus zu geben^^

        kostenpflichtige demo? omg -_- früher gabs mal demos um den kunden zu überzeugen und um prüfen zu können ob das Spiel auf dem Rechner läuft den man hat...so ein mist!

        DLC kostenpflichtig ist auch mist! DLCs sollten kostenlos sein, dass würde das spiel selbst nach jahren noch interessant machen und mankönnte es selbst nach 3 jahren noch gut verkaufen, wenn ab und an ein paar neue Maps etc KOSTENLOS erscheinen... so eine vera*sche ist das mittlerweile

        und mit COD6 hat man alles falsch gemacht was nur ging -_ - ich hab den SP einmal durchgezockt und den COOP modus nur halb, dann hatte ich einfach keine lust mehr auf das spiel. Und nun sag ich nur noch eins: BC2 machts richtig!
      • Von push@max Volt-Modder(in)
        Das wird den Gewinn nochmals nach oben boosten.

        Wahnsinn, wie viel Geld Activision schon mit dem Spiel gewinnen konnte.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
746055
Call of Duty
Moderne Kriegsführung
Das Stimulus Mappack für Modern Warfare 2 kommt am 4. Mai für PC-Spieler und wird 15 Euro kosten.
http://www.pcgameshardware.de/Call-of-Duty-Spiel-19641/News/Moderne-Kriegsfuehrung-746055/
26.04.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/03/2-000_100331172901.jpg
call of duty 6 modern warfare 2,call of duty
news