Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von GoldenMic Lötkolbengott/-göttin
        Man braucht ja quasi nur nen Drehbuch und muss nen paar Szenen umsetzen. An der Technik tut sich ja nicht viel. Da kann man also direkt loslegen
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Raketenjoint
        Wer würde sich nicht darüber freuen?
        Aber mal wirklich: so übel kann COD nicht sein. Alles was du aufgezählt hat nimmt man beim Kauf eines COD dazu. Auf älteren PC läuft noch alles rund und die Kampagne ist immer erstklassig. Es wird immer noch gekauft, sodass man ja keinen großen Umbruch machen muss. Es hat etwas für sich, was die Spieler dazu bewegt, nicht BF3 oder das in meinen Augen schlechtere MOH zu spielen. Und welches Onlinespiel ist schon komplett cheaterfrei? Und hat dadurch (zum Beispiel verbieten von Mods) das Spiel viel Kreatives verloren?
        Die Entscheidungsfreiheit hat sich ja beim BO2 verbessert. Wenn einem das nicht reicht, kann man ja Mass Effect (wird ja bei BO2 mitgeliefert ) oder irgendwelche von den tausenden RGPs spielen.
        Wenn dir das alles nicht gefällt, brauchst du dir es ja nicht kaufen. Darüber denke ich gerade beim neuen BO2 nach, da man es ja für minimal 40€ erhält.
        Die Reihe ist einfach abgegriffen und mit den Cheatern im MP ist es bei kaum einem anderen Spiel so schlimm wie bei CoD. CoD kann man auch nicht direkt mit BF vergleichen, das ja auf den MP ausgelegt ist. CoD dagegen ist eher ein SP-Spiel und da sind 6,7 Stunden für den SP sehr mager, wenn man 60€ dafür bezahlen soll. Komm jetzt bitte nicht und führe den MP als Argument an. Der ist unterirdisch und wie gesagt, mit Cheatern verseucht. Nach den Abermillionen, die Activision mit CoD verdient hat, könnte man mal erwarten, dass die sich deutlich mehr Mühe geben und deutlich mehr in das Spiel investieren. Ne neue Engine würde nicht viel kosten. Es wäre halt ne Menge Arbeit, aber mein Gott^^ Aber es ist ja nicht nur die unterirdische Grafik, es ist ja auch das Gameplay, das sich zwar leicht verbessert hat, aber eben nur leicht. Von Evolution kann da keine Rede sein, ganz zu schweigen von Innovationen. Oder würdest du diese Drohnen, die da die ganze Zeit rumschwirren als Innovation bezeichnen? Wenn es sich die ganzen Kiddies antun wollen, jedes Jahr dafür 60€ oder meinetwegen auch nur 40€ zu blechen, okay. Dann sind das in meinen Augen Lemminge. Und der Vergleich mit MoH ist ja auch ein Witz. In MoH ist die Grafik wenigstens Bombe, auch wenn das Gameplay fast noch dümmer ist als in CoD.

        Call of Duty braucht a) eine neue Engine und b) eine kreative Pause. Mal 3 Jahre weg vom Fenster, ne neue Engine lizensieren und das ganze Gameplay offener gestalten. Und dann am besten auch mal was gegen die ganzen Cheater im MP tun. Das ist eigentlich eine Schande, dass es in jedem CoD dieses Cheaterproblem gibt.
      • Von Raketenjoint Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Oberst Klink
        Ach, was soll man zu Call of Duty noch sagen? Es ist doch immer das Gleiche irgendwie, egal ob es Modern Warfare oder Black Ops heißt. Scheiß Grafik, Cheater-verseuchter MP, lineares Kurzzeitgameplay, praktisch keine Innovationen.
        Lizensiert euch doch mal die CE3 und bringt dann ein Call of Duty: Vietnam mit 10 Stunden Kampagne, mehr Entscheidungsfreiheit und ganz wichtig: Einem Cheaterfreien MP!
        Wer würde sich nicht darüber freuen?
        Aber mal wirklich: so übel kann COD nicht sein. Alles was du aufgezählt hat nimmt man beim Kauf eines COD dazu. Auf älteren PC läuft noch alles rund und die Kampagne ist immer erstklassig. Es wird immer noch gekauft, sodass man ja keinen großen Umbruch machen muss. Es hat etwas für sich, was die Spieler dazu bewegt, nicht BF3 oder das in meinen Augen schlechtere MOH zu spielen. Und welches Onlinespiel ist schon komplett cheaterfrei? Und hat dadurch (zum Beispiel verbieten von Mods) das Spiel viel Kreatives verloren?
        Die Entscheidungsfreiheit hat sich ja beim BO2 verbessert. Wenn einem das nicht reicht, kann man ja Mass Effect (wird ja bei BO2 mitgeliefert ) oder irgendwelche von den tausenden RGPs spielen.
        Wenn dir das alles nicht gefällt, brauchst du dir es ja nicht kaufen. Darüber denke ich gerade beim neuen BO2 nach, da man es ja für minimal 40€ erhält.
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        Ach, was soll man zu Call of Duty noch sagen? Es ist doch immer das Gleiche irgendwie, egal ob es Modern Warfare oder Black Ops heißt. Scheiß Grafik, Cheater-verseuchter MP, lineares Kurzzeitgameplay, praktisch keine Innovationen.

        Lizensiert euch doch mal die CE3 und bringt dann ein Call of Duty: Vietnam mit 10 Stunden Kampagne, mehr Entscheidungsfreiheit und ganz wichtig: Einem Cheaterfreien MP!
      • Von Jack ONeill Volt-Modder(in)
        Vor MW4 hätte ich dann gern ein WAW 2 und ganz wichtig fürn MP weniger Kill Streaks und eine neue Engine natürlich

        mfg
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1035854
Call of Duty: Modern Warfare 4
Call of Duty: Modern Warfare 4 - Neue Gerüchte zur vermeintlich bereits in Arbeit befindlichen Synchronisation
Nachdem zuletzt Gerüchte einer bereits begonnenen Synchronisation des bisher noch nicht offiziell angekündigten Call of Duty: Modern Warfare 4 vom Entwicklerstudio Infinity Ward dementiert wurden, sind nun Textzeilen aufgetaucht, die aus der Vertonung des kommenden First-Person-Shooters stammen sollen.
http://www.pcgameshardware.de/Call-of-Duty-Modern-Warfare-4-Spiel-19654/News/Call-of-Duty-Modern-Warfare-4-Geruechte-Synchronisation-1035854/
15.11.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/11/CoD_Modern_Warfare_3_maxed_und_downsampled_neuer_511.jpg
call of duty,infinity ward,activision
news