Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Bester_Nick Lötkolbengott/-göttin
        PREESTYLE

        Die Hauptverantwortung dafür kann man allem Möglichen geben.

        Ein SPD-Politiker gibt sie den Spaltern (Islamkritikern): "In einer Gesellschaft, in der Anti-Islamismus und Abgrenzung von anderen wieder hoffähig wird, in der das Bürgertum Herrn Sarrazin applaudiert, da gibt es natürlich auch an den Rändern der Gesellschaft Verrückte, die sich letztlich legitimiert fühlen, härtere Maßnahmen anzuwenden." Attentäter wie Anders Behring Breivik hätten dann den Eindruck, der schweigenden Mehrheit zum Durchbruch zu verhelfen: "Das ist ja deren Wahnvorstellung."

        SPD: Gabriel, Sarrazin und die Schuld an Norwegen | Politik | ZEIT ONLINE

        Man kann sie aber auch dem Sportschützenverein geben, denn da hat er für die Tat trainiert. Dann kann man sie den Waffengesetzen geben, denn schliesslich ist der Attentäter völlig legal an (automatische) Waffen gekommen. Man kann die Hauptverantwortung auch einer psychischen Krankheit (er wird ja mittlerweile offiziell als Soziopath bezeichnet) geben oder seinem Hang zur Jagd oder halt auch MW 2.

        Also das ist und bleibt Spekulation. Ich sehe die Hauptverantwortung bei islamfeindlichen und rechtspopulistischen Hetzschriften (sein Manifest ist voll mit Zitaten socher Hetzschriften) und bei psychosozialen Defekten.


        Sperrfeuer

        Zitat
        Zumal es falsch ist, ihn direkt als verrückt abzustempeln, denn so verhindert man Diskussionen über die Motivation.
        Genauso wie ja angeblich jeder Attentäter, der einen Politiker attackiert, in diesem Land prinzipiell als gestört gilt, damit man nicht zugeben muss, das es logische Gründe dafür gibt.


        Logische Gründe für das Hinrichten von dutzenden wehrlosen, unschuldigen Jugendlichen gibt es nicht. Über eine politische Gesinnung kann man diskutieren, über widerwärtigsten Terrorismus nicht.

        Allerdings sind wir hier offtopic. Da gehört das alles eigentlich rein -> http://extreme.pcgameshar...
      • Von PREESTYLE
        haha ! ^^
        frag doch mal den Guttenberg was er dazu meint
      • Von pibels94 Software-Overclocker(in)
        oder bei anderen leuten sachen kopiert ^^
      • Von PREESTYLE
        achso, ja dann kein ding sry auch ! ^^

        egal , wir sollten die Diskussion jetzt lassen,
        darüber haben Leute schon Ihren Doktortitel geschrieben
      • Von pibels94 Software-Overclocker(in)
        dochdoch, das war nicht auf dich persönlich bezogen, sondern eher an den verfasser gerichtet, sorry wenn ich dich persönlich angegriffen hab

        mich regt es einfach nur auf das die ursachen immer bei killerspielen gesucht werden, anstatt sinnlos geld in die fsk zu investieren, könnte man unser steuergeld auch einfach in mehr beratungsstellen für psychische probleme einrichten!

        mit gesundem menschenverstand tötet man nämlich im spiel, aber in der realität hört der spaß auf!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
835994
Call of Duty: Modern Warfare 3
Activision
Der neue Shooter von Infinity Ward und Activision soll keine kontroverse Szenen mehr beinhalten. Das verspricht Creative Strategist Robert Bowling in einem Interview. Diese Aussage erscheint allerdings merkwürdig, wenn man den Skandal um die U-Bahn-Sequenz im ersten Trailer bedenkt. Ob die deutsche USK wieder eingreifen muss, ist bislang unklar, denn die Produktion an Modern Warfare 3 ist noch nicht abgeschlossen.
http://www.pcgameshardware.de/Call-of-Duty-Modern-Warfare-3-Spiel-44147/News/Activision-835994/
27.07.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/07/Call_of_Duty_Modern_Warfare_3_Spec_Ops.jpg
modern warfare 3,infinity ward,activision
news