Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Eightballz Komplett-PC-Aufrüster(in)
        darum fand ich den tipp ganz gut sich für jedes game nen neuen account anzulegen...denn dann kann einfacherweise der account verkauft werden mit der jeweiligen DVD des games...
      • Von Whoosaa BIOS-Overclocker(in)
        Nein, einmal via Steam aktivierte Spiele lassen sich nicht übertragen. Praktisch, oder? *ironie*
      • Von johnnyGT PCGH-Community-Veteran(in)
        will mir Call of Duty 6 von nem Freund kaufen , könnte man das Spiel auf meinen Account übertragen``??
      • Von RapToX Software-Overclocker(in)
        Zitat von MeisterTimbo


        Wenn man kein Internet hat kann man die Games eh nicht spielen (egal ob SP / MP) (gut das gibt es bei vielen anderen Spielen auch, wo man das Spiel online freischalten lassen muss, aber bei COD4 / "5", war es ja bis jetzt auch nicht der Fall.)

        spielen kann man sie schon, nur nicht aktivieren

        Zitat von MeisterTimbo


        Mit Steam ist man an bestimmte Versionen gebunden (Bsp. COD:WaW, spiele die UK-Version, wegen Uncut, COD4 hingegen die Deutsche Version, wegen der Sprache)

        wenn man über den steam store kauft, bekommt man nur die deutsche version, stimmt. man kann sich aber auch ganz normal die uk retail version kaufen und dann über steam aktivieren. es zwingt einen ja niemand über den steam store zu kaufen.
      • Von MeisterTimbo Schraubenverwechsler(in)
        So, dann lass ich auch mal meinen Senf dazu ab.

        Ich finde es gräßlich, das das Spiel ohne ded. Server rauskommt, und dann noch schlimmer über Steam.
        Steam stinkt, meiner meinung nach.

        Jedoch finde ich das mit den ded. Server & keine Mods viel schlimmer, Mods sind das, was für mich einen guten Shooter ausmacht. Wenn man kein Bock mehr auf das ein und selbe hat, lädt man sich ne MOD runter, und hat wieder neuen Content. Das was den PC-Spieler vom Konsolen-heini unterscheidet.

        Und als DSL-Light User (384kb/s) bin ich bei weitem auch nicht begeistert, das ich jetzt auch noch als Server herhalten soll, wo ich bei ded-Servern schon nen Ping von >100 habe.

        Hab Steam schon seit HL2 gehabt, und finde es total beschissen (wahrscheinlich auch aus dem Grund, das ich nur ne kleine Leitung habe.

        mein Senf zu Steam:
        -pro:


        User mit "dicker Leitung" können schnell und einfach Spiele runterladen, installieren, incl. Patches, und loslegen
        CD/DVD muss nicht genutzt werden
        Keine Kopierschutzprobleme (wie z.B. Securom 5,...........)

        -contra:


        User mit kleiner Leitung (wie ich -> DSL Light) sind benachteiligt. Was mir schon z.B. passierte, ist das meine Festplatte zerstört wurde, und ich alle Games neu herunterladen durfte (bezüglich Patches (die heutzutage auch etliche GB meist groß sind),....) wozu ich dann z.B. 2 Tage lang nichts machen konnte.
        VAC iss kacke, klar es gibt keine Möglichkeit komplett Cheater-frei zu spielen, da es ähnlich wie bei nem Kopierschutz immer Leute gibt, die versuchen das zu umgehen (und es natürlich auch schaffen), aber PB ist da viel besser, meiner Meinung nach.
        Man kann nicht mit ner bestimmten Version spielen, man kann das Spiel z.B. nicht auf Version xy patchen, wenn es bereits Patch xyz gibt, der womöglich Probleme bei irgendwas verursacht
        Steam hat Probleme mit dem Offline-Modus (ja ich weiss das, da ich ein regelmäßiger LAN-Gänger bin, und es NICHT EINE LAN bis jetzt gab, wo nicht irgendwer Probleme mit seinem Steam hatte). Geht der Offline Modus-Nicht, kann man keines seiner Spiele spielen.
        Wenn man kein Internet hat kann man die Games eh nicht spielen (egal ob SP / MP) (gut das gibt es bei vielen anderen Spielen auch, wo man das Spiel online freischalten lassen muss, aber bei COD4 / "5", war es ja bis jetzt auch nicht der Fall.)
        Mit Steam ist man an bestimmte Versionen gebunden (Bsp. COD:WaW, spiele die UK-Version, wegen Uncut, COD4 hingegen die Deutsche Version, wegen der Sprache)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
698120
Call of Duty: Modern Warfare 2
Steam Cloud, Achievments, Update-Service, VAC
Call of Duty 6 - Modern Warfare 2 setzt auf Steam - das ist seit vergangener Woche bekannt. Welche Features Infinity Ward nutzt, lesen Sie im folgenden Artikel.
http://www.pcgameshardware.de/Call-of-Duty-Modern-Warfare-2-Spiel-19653/News/Steam-Cloud-Achievments-Update-Service-VAC-698120/
26.10.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/10/HiResScreenShots1_03.jpg
call of duty 6 modern warfare 2
news