Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Nosi Freizeitschrauber(in)
        Zitat von redfield

        Ich finde wer hier von Pay to Win redet, hat das SPiel selbst nicht ausführlich gespielt oder die Waffen nicht freigeschaltet...dann wüsste man, dass alle ihre Vor und Nachteile haben.
        ist doch prima, nach deiner Erklärung muss ich es auch nicht gespielt haben

        ob man nun superman ist oder nicht, ob die Vorteile nur marginal sind oder nicht, es sind unterschiede.

        und auch wenn man es nicht pay2win nennen will, arschig ist es trotzdem.
      • Von redfield Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Seeefe
        Also, wer spielen kann und dazu eine gekaufte Waffe benutzt, rockt noch mehr
        Spielst du selbst? Zum ersten kannst du dir alle guten Waffen auch freispielen oder durch Supply Drops erhalten, niemand ist zum Kauf gezwungen und zum zweiten variieren die Attribute je nach Spielstil. Es kann also durchaus sein, dass eine normale Waffe mit ihren Attributen deinem Spielstil eher entspricht, als eine legendäre. Das sind nur Variationen. Es ist eine Art und Weise den Spielern Geld aus der Tasche zu ziehen, weil sie denken dadurch besser zu werden, aber das ist nicht so.

        Pay to win ist für mich, dass man sich Vorteile erkaufen kann, die es ohne nicht gibt und/oder unfair sind...und wie schon gesagt, hier kann man jedes Waffenattribut einer legendären Waffe durch das entsprechende Perk oder Attachment ausgleichen. Dann nimmt man einfach eine Granate weniger mit.

        Die meisten Leute die hier meckern haben den MP nie ausführlich gespielt, sind selbst nicht gut darin oder wollen einfach nur mitreden und gegen CoD wettern....ist immer das gleiche. Ich persönlich habe entsprechende Waffen auch zum teil freigeschaltet, OHNE Geld...und kann sagen, dass die Vorteile die man dadurch hat marginal sind...bin dadurch nicht besser als ich vorher schon war. Ich hab dann einfach nen Slot mehr frei um mir ne zweite Granate mitzunehmen oder sowas.

        Das erste Sturmgewehr NV4 z.B. hat das Attribut schnell nachladen, das kann man mit dem passenden Perk noch verschnellern. Die legendäre hat eine höhere Schadensdistanz, lädt dafür aber normal nach. Wenn ich auf die erste Version jetzt einen Lauf stecke, habe ich die gleiche Schadensdistanz wie die Legendäre UND lade schneller nach. Das könnte ich mit der Legendären auch haben...dann muss ich aber das Perk zum schneller Nachladen ausrüsten. Es gibt sich nicht viel. Verstehst du...man muss sich einfach mal damit befassen und nicht einfach halbwissen verbreiten.

        Jedes Modell hat seine Vor und Nachteile und meist sind die guten leicht freizuschalten. Das Legendäre Zeug ist reinster Prestige...punkt. Es ist NICHT so, dass eine Legendäre Waffe alles vereint und man damit Superman ist. Teils ist auch einfach die Optik cooler als die Attribute.

        Ich finde wer hier von Pay to Win redet, hat das SPiel selbst nicht ausführlich gespielt oder die Waffen nicht freigeschaltet...dann wüsste man, dass alle ihre Vor und Nachteile haben.
      • Von Seeefe Volt-Modder(in)
        Zitat von redfield
        Wer spielen kann, der rockt auch mit der aller ersten Standardwaffe.
        Also, wer spielen kann und dazu eine gekaufte Waffe benutzt, rockt noch mehr Für mich ist das Pay-to-Win. Auf dem gleichen Level wird der mit der gekauften Waffe am Ende öfter den Sieg davon tragen, als der ohne Bonus Attribute...
      • Von The Fanatic Testers Freizeitschrauber(in)
        Habs gestern durch gezockt mein Fazit :

        storry ist recht ordentlich wenn auch entwas zu patriotisch gehalten sempre fidelis usw usw...

        die Grafik ist ehrlich gesagt eher schwach da hilft es etwas mit reshade siehe video : - YouTube" target="_blank">Call of Duty Infinite Warfare Aufmotzen 4k - YouTube

        Die Performance ist auch eher ungenügend vor allem wenn man die Optik Grafik betrachtet....solche Grafik Schaft im Grunde jede 980 gtx!(oder besser sollte)

        was mich nervt sind diesmal die maps im multipler die finde eich ehrlich gesagt gar nicht schön ...

        diesmal kriegt das game bei mir als alter cod Fan leider keine Top Bewertung!

        ich vergebe 79 punkte!
      • Von redfield Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Die Spielelemente zum "weglaufen" werden zum Top Thema...die positiven Seiten interessieren nicht, wie sollte es um CoD auch anders sein

        Pay to Win ist es für mich nicht. Man kann zwar Währung für Echtgeld kaufen und damit in-game auch legendäre Waffen...das verhilft einem allerdings nicht automatisch zum Sieg und macht schlechte Spieler nicht automatisch gut. Ich bin auch mit Standardausführungen locker meist unter den Top 3. Mapkenntnisse etc. sind wie immer von Bedeutung, nicht ob die Waffe nen Bonus Attribut hat. Steht man voreinander, tötet die normale Variante genauso schnell wie die seltene oder legendäre. Es ist nicht so, dass eine legendäre Variante 20% mehr Schaden macht, es handelt sich hier nur um Boni und Attribute, die man auch per Perk oder Attachment haben kann.

        So hat eine legendäre Version zB ne höre Schadensreichweite integriert, die man auf der normalen Version aber durch den Lauf bekommt. Andere laden schneller nach, was man mit einem entsprechenden Perk auch für jede andere haben kann. Zwar kann sich Nachladegeschwindigkeit der Waffe mit dem Perk sogar addieren, aber dennoch ist das nur ein netter Bonus. Im Grunde machen alle Waffe den gleichen Schaden und seltene oder legendäre Waffen ersparen einem meist nur einen Perk oder Attachment Slot, den man für was anderes nutzen kann. Teils stellen legendäre Waffen einen kleinen Teil der Gesundheit wieder her nach einem kill. Man regeneriert und stirbt allerdings so schnell, dass auch das kaum hilfreich ist.

        Wer spielen kann, der rockt auch mit der aller ersten Standardwaffe. Alles andere ist nur ein netter Bonus. Pay to Win ist für mich, wenn es wäre wie in Advanced Warfare...dass ein seltenes Modell einer Waffe 20% mehr Schaden macht und dafür etwas mehr Rückstoß hat, was man mit nem Griff ausgleicht. Die Goliath SMG zB. - aber so ist es hier nicht. Hier gibt's wirklich nur ein Attribut oder Perk an der Waffe integriert.

        Die Weltraumschlachten hätten etwas mehr Bums vertragen können, mir war der Sound zu flach. Sie spielen sich ähnlich wie die Weltraumschlachten in Battlefront (Todesstern DLC). Zumindest kann man sich frei im Raum bewegen. KI und Schießbudengeballer, ja...ist eben CoD, allerdings ist die KI in BF1 & Co auch kaum besser und stellenweise dumm wie Brot. Laufen an dir und Leichen vorbei als wäre nichts und gehen wieder.

        Der Multiplayer ist nichts neues und an sich wie BO3 auch...richtig, aber er funktioniert. Titanfall 2 mag hier "innovativer" sein (wobei das auch eher auf nen grappling hook und die Titans reduzierbar ist), aber interessiert trotzdem so gut wie keine S**. Kaum mehr Spieler online, miese Verkaufszahlen. Ich habe sowohl CoD, als auch TF2, als auch BF1 und in TF2 sind zu guten Zeiten ~1500 Spieler online. Es gibt fast mehr Spielmodi als Spieler und teilweise sind schon jetzt nur noch max. 150 Spieler in einem Modus vertreten...je nach Uhrzeit gar keiner.

        Zudem muss ich sagen, ist die Motivationskurve in CoD deutlich höher als in Titanfall 2. Das ist zwar technisch durchweg besser als sein Vorgänger, das beschränkt sich aber zu 90% auf den reinen Umfang. Das Geheimrezept, was CoD so erfolgreich macht, fehlt dem Spiel einfach. Die Motivationskurve nimmt extrem schnell ab. Habe TF1 bis Gen2 oder 3 gespielt, die Luft war nach drei Wochen raus...während man CoD locker das ganze Jahr spielen kann.

        Mag also sein, dass Titanfall hier technisch oder was Ideen angeht einiges "besser" oder eher gesagt "anders" macht, aber die geheime Zutat fehlt dem Spiel einfach und das lässt sich nicht objektiv bewerten. Habe alle drei Titel ausführlich gespielt und TF2 motiviert leider schon jetzt kaum noch. Ob ich weitere Waffenskins freischalte ist mir relativ egal...fühlt sich alles austauschbar an, während CoD den Belohnungs- und Challengebogen einfach raus hat. Motiviert deutlich länger, gibt mehr zu tun, mehr zu entdecken.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1213019
Call of Duty: Infinite Warfare
Call of Duty Infinite Warfare: 5 Spielelemente zum Weglaufen
Mit Call of Duty: Infinite Warfare hat Activision einen ordentlichen Shooter abgeliefert. Was uns an den Weltraumgefechten trotzdem nicht gefallen hat, verraten wir in unserem Video.
http://www.pcgameshardware.de/Call-of-Duty-Infinite-Warfare-Spiel-56591/Videos/5-Spielelemente-zum-Weglaufen-1213019/
11.11.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/11/Cod_IW_Flop5_206.11.09_b2teaser_169.jpg
video-special,call of duty
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2016/11/71754_sd.mp4