Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von naruto8073 Freizeitschrauber(in)
        Wer es nicht mag soll es nicht kaufen. Geschmäcker sind ja verschieden.
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Alles was nach World at War raus kam war eh Crap aber ich sehe da doch eher CoD 2 als König aber das ist ja wie immer nur meine Meinung. In der Combi hätte ich es mir aber auch nicht gekauft
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Dr Bakterius
        Das mag durchaus so sein aber warum haben die Narren ausgerechnet mit dem Teil angefangen und nicht mit CoD I / II? Wenn EA es schafft mit dem WW I eine Stich zu machen werden die bei CoD wie ein Lemming schnell den Sprung von der Klippe machen und es nachäffen
        Warum man mit Modern Warfare "angefangen" hat? Simpel. Es ist das am innigsten geliebte und populärste CoD aller Zeiten. Genau das wollen die Leute spielen. Kein CoD 1 oder 2, kein Ghosts, kein was weiß ich. Bei den meisten CoD-Fans steht Modern Warfare ganz oben auf der Liste. Es ist einfach ein Klassiker im MP-FPS Genre, ähnlich wie Q3A oder UT.
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat
        Die meisten Dislikes für den neuen CoD Trailer sind nicht im neuen CoD selbst begründet, sondern darin, dass der Remaster von Modern Warfare nicht extra verkauft wird.
        Das mag durchaus so sein aber warum haben die Narren ausgerechnet mit dem Teil angefangen und nicht mit CoD I / II? Wenn EA es schafft mit dem WW I eine Stich zu machen werden die bei CoD wie ein Lemming schnell den Sprung von der Klippe machen und es nachäffen
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Force Strategy hat dafür eine sehr gute Begründung (und er kennt sich wirklich sehr gut aus im MP-Zirkus): Die meisten Dislikes für den neuen CoD Trailer sind nicht im neuen CoD selbst begründet, sondern darin, dass der Remaster von Modern Warfare nicht extra verkauft wird. Modern Warfare ist das mit großem Abstand am innigsten geliebte CoD und sehr, sehr viele CoD-Fans würden lieber den Remaster spielen als das neue Infinite Warfare. Um an den Remaster zu kommen, müssen sie aber für 60€ oder mehr das neue CoD kaufen. Sprich: Auf eine geile Nachricht im Video folgt sofort eine Enttäuschung -> Dislike. Mit Battelfield 1 hat das nur ganz am Rande was zu tun bzw. eigentlich überhaupt gar nichts. Es gibt also überhaupt keinen "Youtube-Krieg". Das ist eine Erfindung von Spielejournalisten und Fanboys...

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1196170
Call of Duty: Infinite Warfare
CoD: Infinite Warfare vs. Battlefield 1 - Der YouTube-Krieg der Likes und Dislikes
Mit Call of Duty: Infinite Warfare von Infinity Ward und Battlefield 1 von DICE stehen in diesem Jahr gleich zwei Fortsetzungen beliebter Shooter-Serien an. Doch während der Trailer zu CoD: Infinite Warfare auf YouTube von den Nutzern extrem abgestraft wird, erhält Battlefield 1 dort gleichzeitig eine riesige Zustimmung.
http://www.pcgameshardware.de/Call-of-Duty-Infinite-Warfare-Spiel-56591/News/Battlefield-1-YouTube-Krieg-der-Likes-und-Dislikes-1196170/
23.05.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/05/GJaEIXl-pcgh_b2teaser_169.jpg
battlefield 1,dice,call of duty,infinity ward
news