Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von TalebAn76-GER- Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Der größte Unterschied ist: Konsole 69,95€ und PC nach kurzer Zeit schon 39,95€ bei MMOGA oder sonst wo ...aber ich als PC Freak muss schon sagen das mich die PS4 Optik schon ein wenig beeindruckt dafür das dieses Ding nur "400" kostet ist die Leistung recht ordentlich zwar nicht besser als PC aber denoch PREIS/LEISTUNG OK...nur die Spielepreise gehen gar nicht...ich hoffe es kommt schnell ein Gebrauchtspielemarkt zustande...aber PC steht bei mir an 1ster Stelle dann Konsole...
      • Von SamLombardo Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Razor2408
        Falls du denkst die PS4 wird irgendwann Multiplattform-Games besser darstellen können als der PC irrst du dich aber gewaltig!
        Eigentlich gibt es ja keinen fest definierten PC, jeder kann sich sein Wunsch-System selber zusammenstellen, und das ist das Schöne.

        Nehmen wir als Vergleich mal die Launch-Games der Xbox 360, und jene die auch etwas später erschienen sind:
        Call of Duty 2 sah am PC besser aus, von der Steuerung mal ganz zu schweigen.
        Quake 4 war auf der 360 eine einzige Ruckel-Orgie (15-30fps), während selbst gehobene Mittelklasse-Rechner das Spiel mit 60fps und 1080p darstellen konnten.
        TES IV Oblivion sah zwar recht gut aus, lief aber nur mit 720p und hatte gegen eine gemoddete PC-Version in 1080p absolut keine Chance.
        Prey und F.E.A.R. waren PC-Ports und liefen in 720p in mittleren Details und ohne AA/AF, die Texturen waren sehr schlecht im Vergleich zum PC.

        Naaa es gibt genauso Gegenbeispiele. Tomb Raider Legend, GRAW2 und Splinter Cell Double Agent fallen mir da spontan ein. Die sahen auf der 360 deutlich besser aus als ihre PC Pendants bei Texturen, Grafikeffekten und Beleuchtung (und liefen noch dazu flüssiger)
        Also ganz so pauschal isses nicht
      • Von D00msday Freizeitschrauber(in)
        Ich freue mich für die Konsolis, dass sie endlich mal die PS3 Grafik für die PS4 Grafik tauschen können. Antialiasing hätte ich mir für meine Freunde allerdings schon gewünscht. Sieht ja auch nicht schlecht aus. Viel Spaß damit

        PS: Witzig, dass dieses Thema Konsole vs PC immer wieder auf taucht und immer noch Leute das eine oder das andere verunglimpfen, ohne wirklich Ahnung zu haben. Dabei ist seit den frühen 90ern klar, dass Konsolen ein schlechteres Preis-/Leistungsverhältnis bieten. "Schönstes" Beispiel: MDK.
      • Von Grunkera Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Razor2408
        Falls du denkst die PS4 wird irgendwann Multiplattform-Games besser darstellen können als der PC irrst du dich aber gewaltig!
        Eigentlich gibt es ja keinen fest definierten PC, jeder kann sich sein Wunsch-System selber zusammenstellen, und das ist das Schöne.

        Nehmen wir als Vergleich mal die Launch-Games der Xbox 360, und jene die auch etwas später erschienen sind:
        Call of Duty 2 sah am PC besser aus, von der Steuerung mal ganz zu schweigen.
        Quake 4 war auf der 360 eine einzige Ruckel-Orgie (15-30fps), während selbst gehobene Mittelklasse-Rechner das Spiel mit 60fps und 1080p darstellen konnten.
        TES IV Oblivion sah zwar recht gut aus, lief aber nur mit 720p und hatte gegen eine gemoddete PC-Version in 1080p absolut keine Chance.
        Prey und F.E.A.R. waren PC-Ports und liefen in 720p in mittleren Details und ohne AA/AF, die Texturen waren sehr schlecht im Vergleich zum PC.

        Wie man sieht, kann man die Liste weiterführen bis man schwarz wird, wenn man die beste Version spielen will kommt man um einen PC nicht herum.
        Das wird auch auf der PS4 nicht anders werden. Wenn der Konsole schon vor dem Start die Power fehlt, werden das die Entwickler auch nicht durch die ominöse Optimierung
        wettmachen können. Studios wie Naughty Dog werden einfach wieder tief in die Trickkiste greifen, und das Bild mit Motion Blur, Effekten etc. zukleistern, was bei Schlauch-Level auch nicht schwer ist.



        Ich glaube niemand hat jemals ernsthaft behauptet das Multiplattform Spiele auf Konsolen besser aussehen als auf dem Pc, mal abgesehen von einigen Ausbrüchen wie das eine Tomb Raider wo die Pc Version der Ps2 Port war und die damalige Next-Gen Fassung besser aussahen aufgrund neuer Techniken die einfach auf dem Pc nicht angewendet wurden.

        Ansonsten Half Life 2 reicht eigentlich absolut um zu zeigen das der Pc grafisch immer besser ist.

        Grafik alleine macht halt nur kein gutes Spiel, siehe Crysis 3.
      • Von On/OFF Gesperrt
        vorallem für zehn Jahre ...........omg , dann spielst du in 10 Jahren immer noch mit der Hardware wie vor 12 Jahren ein PC war.... aber dann kommen die Next-Gen - Konsolen in 10 Jahren ...........
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1095971
Call of Duty: Ghosts
Call of Duty Ghosts: PS4 vs PC im Grafikvergleich
Ist Next Gen wirklich so gut oder sogar besser als PC? In unserem Video zeigen wir, wie Call of Duty Ghosts auf der PS4 bzw. auf einem PC (Geforce 780 GTX, 14 GB RAM, maximale Grafikeinstellungen, mit Fraps aufgezeichnet in 1080p) aussieht.
http://www.pcgameshardware.de/Call-of-Duty-Ghosts-Spiel-19649/Videos/Call-of-Duty-Ghosts-PS4-vs-PC-im-Grafikvergleich-1095971/
06.11.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/11/2E2AFAEA-E8E4-F2D9-FDFFB6313E7EF8FA.jpg
call of duty,ego-shooter,infinity ward
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2013/11/54804_sd.mp4