Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Seeefe Volt-Modder(in)
        Zitat von Dustin91
        Ja für dich vielleicht nicht.
        Ich habe bei MW 2 ungefähr 25 Cent pro Spielstunde gezahlt, wenn ich es hochrechne.
        Da habe ich schon ganz andere Spiele für 50 € gekauft, welche nach 1 Stunde wieder in der Ecke lagen.

        Bei MW2 hab ich auch 1500Stunden und mehr verbracht. Also nichts hier, "für dich vielleicht nicht".

        Ab, MW2 war jedes CoD nur noch Copy and Paste, einfallslos, gleichbleibend und altbackend. Mehr nicht! Das hat nichts mit meiner eigenen Meinung zu tun, und ich bin auch kein anti CoD, aber CoD ist seit MW2 nur noch zum Geldmachen da, und die meisten merkens noch nichtmal.

        Es kauft sich doch auch keiner einen Golf 7, der einen 6 hat, wenn der 7er nur nen anderen Kühlergrill hat und sonst gleich ist, dabei aber vom Preis her teurer. Da sagt auch keiner, "ja für dich ist der vllt. gleich", sondern das jemand der den 7er dann kauft, einfach nur dumm und dämlich ist.

        Das gleiche bei CoD. Ich will nicht sagen, das die Arbeit von IW oder Treyarch, nicht entlohnt werden soll, aber bei 4 gleichen Spielen, die sich nur vom Setting her, ein wenig unterscheiden, darf man keine 60€-80€ verlangen + 15€ pro DLC, was ungefähr 4 sind pro neuem CoD, mit alten Maps!!!
        Und nein, ich lasse Keyshops und Auslandseinkäufe mal weg, deshalb 60€-80€, je nach Version.

        Wenn IW oder Treyarch irgendwann mal eine neue Engine einbauen, mal richtig gute neue Maps erstellen oder Modding zulassen, dann kann man über 60€ sprechen, so aber ist es nur Gewinnmaximierung vom feinsten
      • Von Dustin91 Software-Overclocker(in)
        Ja für dich vielleicht nicht.
        Ich habe bei MW 2 ungefähr 25 Cent pro Spielstunde gezahlt, wenn ich es hochrechne.
        Da habe ich schon ganz andere Spiele für 50 € gekauft, welche nach 1 Stunde wieder in der Ecke lagen.
      • Von Seeefe Volt-Modder(in)
        Zitat von "Dustin91;5236068"
        Ich verstehe dieses ganze Gebashe gegen CoD einfach nicht.
        Ich habe BF 2 mehr als 100 h Online gespielt, BF 3 bis jetzt um die 30 h, COD: MW, MW 2 und MW 3 jeweils mehr als 150 h online und alle Spiele haben auf ihre Art und Weise Spaß gemacht und machen es auch immer noch.
        Klar, die Engine und die Grafik der MW-Teile waren nie weltbewegend o.ä., aber das ist ja nicht das Einzige was zählt.
        Bei kaum einem Spiel habe ich so mitgefiebert wie bei MW 2.

        Als z.B. General Shepherd Roach und Ghost getötet hat, saß ich fassungslos vor dem Monitor und war auf echte Rache aus.
        Und ein Spiel ist erst dann richtig gut, wenn man sich wirklich in das Spiel hineindenken kann und mit den Charakteren mitfiebert usw.
        Weil der rotz seid cod6 nur noch zur abzocke der leute da ist und die meistens sich 60€ abnehmen lassen, für spiele die durch c&p nicht 60 wert sind.
      • Von DeaD-A1m PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Dustin91
        Ich verstehe dieses ganze Gebashe gegen CoD einfach nicht.
        Ich habe BF 2 mehr als 100 h Online gespielt, BF 3 bis jetzt um die 30 h, COD: MW, MW 2 und MW 3 jeweils mehr als 150 h online und alle Spiele haben auf ihre Art und Weise Spaß gemacht und machen es auch immer noch.
        Klar, die Engine und die Grafik der MW-Teile waren nie weltbewegend o.ä., aber das ist ja nicht das Einzige was zählt.
        Bei kaum einem Spiel habe ich so mitgefiebert wie bei MW 2.

        Als z.B. General Shepherd Roach und Ghost getötet hat, saß ich fassungslos vor dem Monitor und war auf echte Rache aus.
        Und ein Spiel ist erst dann richtig gut, wenn man sich wirklich in das Spiel hineindenken kann und mit den Charakteren mitfiebert usw.
        Ich seh das genauso. Das Eine schließt das Andere ja nicht aus. Ich mag auch beide Serien (auch wenn CoDBlOps2 mir wegen dem Future-Setting nicht gefallen hat) und liebe jede Serie für ihre spezifischen Eigenschaften. Ich versteh auch nicht wieso bei jeder News über eine der beiden Serien immer ein virtueller Krieg zwischen den beiden Fangemeinden entsteht...
        Das was Dustin91 mit dem Tod von Ghost erlebt hat, habe ich z.B. in Medal of Honor Warfighter gehabt als der Partner ohne Vorwarnung getötet wird...
      • Von Dustin91 Software-Overclocker(in)
        Ich verstehe dieses ganze Gebashe gegen CoD einfach nicht.
        Ich habe BF 2 mehr als 100 h Online gespielt, BF 3 bis jetzt um die 30 h, COD: MW, MW 2 und MW 3 jeweils mehr als 150 h online und alle Spiele haben auf ihre Art und Weise Spaß gemacht und machen es auch immer noch.
        Klar, die Engine und die Grafik der MW-Teile waren nie weltbewegend o.ä., aber das ist ja nicht das Einzige was zählt.
        Bei kaum einem Spiel habe ich so mitgefiebert wie bei MW 2.

        Als z.B. General Shepherd Roach und Ghost getötet hat, saß ich fassungslos vor dem Monitor und war auf echte Rache aus.
        Und ein Spiel ist erst dann richtig gut, wenn man sich wirklich in das Spiel hineindenken kann und mit den Charakteren mitfiebert usw.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1067943
Call of Duty: Ghosts
Call of Duty: Ghosts - "Masked Warriors" Teaser-Trailer
Activision und Infinity Ward arbeiten an Call of Duty: Ghost, das am 5. November 2013 für die aktuellen Systeme und die Next-Gen-Konsolen erscheinen wird. Der erste Teaser-Trailer liefert noch keine Ingame-Szenen.
http://www.pcgameshardware.de/Call-of-Duty-Ghosts-Spiel-19649/Videos/Call-of-Duty-Ghosts-Masked-Warriors-Teaser-Trailer-1067943/
01.05.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/05/61256E12-E424-0FBE-B9D938965371B832.jpg
call of duty,ego-shooter
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2013/5/51594_sd.mp4