Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von PHENOMII Freizeitschrauber(in)
        COD Ghosts incl. 1000 Stunden exclusives Full-HD Interview mit dem COD-Hund
      • Von tommyracer01 Komplett-PC-Käufer(in)
        Hammer... Dann brauch ich schon mal, wenn alle DLCs erschienen sind, knapp 100 GB auf meiner SSD für 2 Games, Battlefield 4 und Call of Duty Ghosts. Titanfall sollte da eigentlich auch noch mit drauf. Hmm, wenn die 120 GB 840 EVO unter 70€ fällt, hol ich mir die noch zusätzlich zu meiner 250er.
      • Von Zeus18 Lötkolbengott/-göttin
        Schonmal gut zu wissen. Da mach ich mir mal keine sorgen!
      • Von 10203040 Software-Overclocker(in)
        Zitat von sir qlimax
        also bei mir sinds 34 xD


        Bei mir auch(Mit allen DLC Maps).
      • Von Cett PC-Selbstbauer(in)
        Mein Profil, was für Spiele ich nutze ist sehr kosten optimiert. Ich spiele hauptsächlich E-Sport Titel wie League of Legends, CSS, Warcraft 3 und hin und wieder auch Dota 2. Diese Spiele haben logischerweise sehr niedrige Systemanforderungen, da sie einem breiten Publikum offen stehen sollen. Gerade der Wettbewerb und das "immer besser werden" gefällt mir so an solchen Titeln.
        Damit kann ich mich tausende Stunden beschäftigen ohne müde zu werden.

        Will ich nun doch mal ein Spiel spielen, was kein Internet erfordert, so habe ich so eine breite Auswahl, dass ich gar nicht weiß was ich als erstes spielen will. Ich habe in der letzten Zeit für 5 - 10 Euro pro Titel erworben, wie z.B. Oblivion, Witcher 1, Bioshock, Assassins Creed 1, die ich alle noch nicht gespielt habe. Aber das Gute ist, dass ich mich genau informiert habe, dass diese Spiele auch wirklich der Qualität entsprechen welche ich erwarte.
        So umgehe ich Fehlkäufe wie z.B. das neue Sim City und co., spare Geld für neue Hardware und auch die Spiele sind viel billiger.

        Zudem habe ich mir jetzt einen PS2 Contoller besorgt und habe mir nun auch noch eine Auswahl aus den besten PS2 spiele gebraucht gekauft für nen Apfel und Ei und muss sagen, dass die Qualität der Spiele sehr gut ist. Aktuell is FF10 dran welches richtig Spaß macht.

        Das neue CoD wollte ich als kleinen Lückenfüller mit 2 Freunden zusammen spielen. Einfach mal eine Runde CoD mit Skype ist richtig entspannt. Da brauche ich ehrlich gesagt kein Direct X 11 oder sowas.

        Jetzt könnte man annehmen: "der arme Junge hat kein Geld", aber dem ist keinesfalls so. Wenn ich wollte, dann könnte ich mir nen Titan SLI Pc zulegen. Aber wozu ? Wenn ich auch schon so sehr viel Spaß habe und hinter den meisten Spielen die so super toll sein sollen, dann doch nur ein Haufen Luft ist an Inhalten.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1094086
Call of Duty: Ghosts
Offizielle Systemanforderungen für Call of Duty Ghosts: 64-Bit-Windows, 6 GiB RAM, 40 GByte Plattenplatz [Update]
Anfang Oktober hatte Nvidia auf seiner Geforce-Webseite recht anspruchsvolle Systemanforderungen zu Call of Duty: Ghosts veröffentlicht, die kurz danach von Activision als nicht offiziell bezeichnet wurden. Die nun offiziell veröffentlichten Mindestanforderungen unterscheiden sich aber kaum. Man kann also durchaus von einer PR-Nebelkerze sprechen.
http://www.pcgameshardware.de/Call-of-Duty-Ghosts-Spiel-19649/News/Call-of-Duty-Ghosts-Systemanforderungen-neu-1094086/
04.11.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/05/ghosts.jpg
call of duty,infinity ward
news