Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von fragenbold PC-Selbstbauer(in)
        Die Grafik ist "gut"(2-).
        Aber mit Vorzeigetiteln aka Crysis(1, 2 mit MaldoHD 4.0 ,3), Metro(2033, Last Light) oder FarCry3 sollte man es auf keinen Fall vergleichen.

        Man braucht sich nur mal den Wasserfall bei 0:57 anschauen(Die Wellen auf dem Wasser ).
        Oder die Fakepartikel(wieso kommen aus dem freien Himmel Blätter obwohl die Bäume weiter unten sind )
        Im gleichen Atemzug kann man natürlich auch die Fakebeleuchtung nennen.
        Oder die nicht vorhanden Gesichtsanimation bei 0:50.
        Oder die mickrigen Laufanimation bei 0:55. Oder das Wasser bei 1:43 und 1:55.
        Sogar die Explosionen bei 1:50 und 1:53 sehen hässlich aus.

        COD Ghosts vereint alle SCHWÄCHEN von aktuellen Vorzeigetiteln und das bei 10fachem Budget .
        Das verhindert leider,
        dass man von den reißerischen COD-Bombaststorys(die ich im Prinzip super finde ) auch wirklich mitgerissen wird

        Gruß fragenbold
      • Von Bester_Nick Lötkolbengott/-göttin
        Die Grafik ist gut. Sieht genauso modern aus wie die von grafischen Vorzeigetiteln am PC. Und ja, die Beleuchtung an der in der News genannten Stelle ist beknackt. Die Sonne steht auf 12 Uhr und da brechen Sonenstrahlen aus Richtung 9 Uhr durch den Wald. Physikalisch unmöglich. Aber auf Realismus die haben Entwickler noch nie viel gegeben.
      • Von SanjiWhite Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Nightlight
        Eher andersrum...

        Die Grafik ist alles andere als "unterirdisch". Im Gegenteil - sofern man das von den ersten Bildern beurteilen kann, macht die CoD Ghosts-Optik einen ausgesprochen aktuellen Eindruck und brauch sich nicht hinter den Platzhirschen Crysis 1,2,3, Metro LL und BF3/4 zu verstecken.

        Ich würde sogar so weit gehen und behaupten, daß die Grafik auch stimmiger ist als vergleichbare Szenarien in Crysis 3...

        Call of Duty: Ghosts angekündigt - Erster Trailer und ein Behind the Scenes - Bildergalerie, [COD_Ghosts_Jungle_Environment.jpg]
        Wirklich
        Ganz ehrlich, die Grafik ist jetzt echt nicht so geil, wie von manchen angegeben... Vor allem in Sachen Beleuchtung, Texturen und Effekte.
      • Von TEAMKlLLER_TK Gesperrt
        Zitat von __n00B


        Ohne jetzt etwas zu unterstellen und vielleicht abgehoben zu klingen, aber die 12- bis 16-Jährigen Kiddies wirds sicher fasziniert haben.
        *Die Eltern

        Und die Keystores verdienen sich reich da man keine Altersbegrenzung zum umgehen hat
      • Von __n00B Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Also grafisch konnte ich wirklich nur winzige Unterschiede erkennen.
        Halt an den Gesichtern und der Ausrüstung am Körper.

        Bei dem Wasser und den Explosionen jedoch ...
        EDIT: Ganz zu schweigen von den Texturen ...

        Die sehen immernoch aus, wie vor 10 Jahren.
        Und dann von grafischer Revolution zu sprechen finde ich schon sehr frech.

        Ohne jetzt etwas zu unterstellen und vielleicht abgehoben zu klingen, aber die 12- bis 16-Jährigen Kiddies wirds sicher fasziniert haben.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1071032
Call of Duty: Ghosts
Call of Duty Ghosts: Knick in der Optik - Effekthascherei bei der Beleuchtung?
Der Reveal-Trailer von Call of Duty Ghosts zeigt sehr schön, an welchen Stellen Entwickler Infinity Ward die Grafik-Engine der Vorgänger aufgebohrt hat. In Sachen Beleuchtung sollten die US-Amerikaner aber noch einmal Hand anlegen, denn die hat einen Knick in der Optik.
http://www.pcgameshardware.de/Call-of-Duty-Ghosts-Spiel-19649/News/Call-of-Duty-Ghosts-Knick-in-der-Optik-1071032/
26.05.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/05/CoD-Ghosts-Fake-Sunshafts.png
news