Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • Call of Duty Black Ops: Tests bisher mit wenig Kritik - Update

    Call of Duty Black Ops ist erhältlich und die Spielemagazine dieser Welt haben ihre Tests online gestellt. Wer die Ergebnisse vergleicht stellt fest, dass Black Ops sehr gut bewertet wurde und im 90er-Bereich liegt. Kritik findet man nur selten.


    Update: Bisher stehen alle Versionen von Black Ops glänzend da bei den Tests durch die Presse. Die PC-Version hat beispielsweise einen Schnitt von 90 Prozent laut Metacritics. Doch das User-Feedback sieht ganz anders aus. Im Schnitt erreicht z. B. die PC-Fassung nach 51 Wertungen nur eine Wertung von 53 Prozent - die Meinungen gehen sehr weit auseinander, viele User ärgern sich über die technischen Probleme und suchen auch die Schuld beim Serveranbieter Gameservers. Black Ops hat damit gute Chancen, ein Fall von User versus Presse: Wo Spieler schlechten werten zu werden.

    ---
    Call of Duty Black Ops startet endlich durch und die großen Tests stürmen das Internet. Alles in allem kommt der Shooter bei den Testern gut weg und liegt im guten 90er-Bereich. Die Kollegen von PC Games vergeben gute 90 Prozent und schreiben:

    "Es gibt eine Menge Spieler, die World at War richtig gut fanden. Ich gehöre nicht dazu. Im Gegenteil, ich hielt Treyarch eigentlich immer für seelenlose Lizenzverwurster, die lediglich uninspirierte Standardware zweiter Klasse produzieren. Die Nutzung der Vergangenheitsform deutet allerdings schon an: Es hat sich was getan. Zum einen schafften es diese ehemaligen B-Entwickler erstmals, in Sachen Ideenreichtum und Spielqualität an Seriengründer Infinity Ward heranzukommen. Zum anderen setzten sie mutig eigene Akzente wie die ungewöhnliche Handlung und legten eine hohe Liebe zum Detail an den Tag. Außerdem gestand Activision ihnen endlich die Zeit und Ressourcen zu, damit dieses Studio aus dem Schatten treten und die Lust am Spielemachen entdecken konnte. Und das merkt man dem Titel deutlich an. Gratulation, Jungs, das ist euer Call of Duty und ihr könnt zum ersten Mal stolz drauf sein!"


    Im Folgenden finden Sie weitere internationale Tests. Die Angaben stammen von Metacritics.

    NowGamer - 9.3 / 10

    While the single player campaign is a solid, yet inconsistent experience, it's clear that Treyarch now has a firm handle on what makes a great shooter, we would just like to see them build on this strong footing to give us an exemplary one next time.

    GiantBomb - 4 / 5

    Do you want to play more Call of Duty? I'm guessing the answer is yes, and by all means, Black Ops is worth playing. But for all its ambitious steps to set itself apart from the previous games, it flounders in a few too many of those areas to be a total success. But the heart of the series--its competitive multiplayer--lives on quite well, which should be enough to satisfy most fans of the franchise.

    GameReactor - 9 / 10

    The singleplayer-mode offers a thrilling storyline, the multiplayer introduces currency and the directing is tighter than a pair of tight jeans in a rainstorm. Bravo!

    IGN - 8.5 / 10

    Call Of Duty: Black Ops is a classic game of two halves. Perhaps even more so than last year's Modern Warfare 2, the gulf in quality between the two game modes has rarely been as apparent or as exasperating. With Treyarch seemingly content to tread water in the single-player arena, it feels like its focus has been well and truly on ensuring that its multiplayer offering is right up there with the very best. To that end it has succeeded, and thanks to its superb run of Wager Matches, Treyarch has literally raised the stakes. Whether extensive customisation options and inspirational multiplayer makes up for the ragged single player portion is sure to be a subject of controversy in the weeks and months ahead. Maybe next time we'll get the full package...

    PlanetXbox360 - 10 / 10

    Does Black Ops' campaign or multiplayer component redefine the Call of Duty series? Not necessarily (at least to all gamers), but it does well to change and evolve the direction, focusing more so on the trials of Alex Mason, as opposed to revolving around a large cast of protagonists. Mason, having much more vocal role in the game, also brings about a much more interesting lead, especially in deciphering what is happening in the confines of his mind. After having played through the campaign multiple times, I can easily say this is my favorite story told in the universe. Black Ops features a few wild plot twists that play out perfectly and bring the game to an outstanding close.

    Lazygamers - 9.0 / 10

    Treyarch opted to make a more story-focused single player, and they've done so with aplomb. They've refined the series' well known multiplayer - fine tuning and balancing to produce an exemplary first person shooter - and may have even unseated Infinity Ward as the premier Call of Duty developer. It's a Royale with cheese. Tasty!

    1UP - A-

    Black Ops is Treyarch at its finest -- when it's not just imitating Infinity Ward or maintaining the COD status quo.


    Game-Pad - 9.6 / 10

    Black Ops hasn't been hyped as much as MW2 was, but how do they compare? Graphically MW2 is a superior game but the campaign of Black Ops is more intense and well told. Also the MP on Black Ops feels much more balanced and glitch-free at this current time. All the new additions to the MP also give Black Ops the edge. I feel that MW2's Co-Op mode Spec Ops is superior to the zombie mode simply because there was more variety and more content there, however other opinions may differ. Overall I feel Black Ops beats its predecessor in almost every department. It's not perfect, but it's a damn good game.

    Wildgunmen.com - 9,5 / 10

    Black Ops isn't just a good game, it's borderline revolutionary. It might very well might do what Modern Warfare did three years ago for the future of FPSes. It's campaign might not be the best, but it's solid enough that playing through it is fun and what the campaign lacks, the multiplayer and zombie modes more than make up for. The key here is depth, and Black Ops has a metric shit ton of it.

    GameInformer - 9 / 10

    It's tough to hate on something as skillfully executed as Black Ops. Call of Duty remains the smoothest, most approachable first person shooter out there, and I had a blast playing it. On the other hand, it's disappointing that Treyarch's much hyped huge budget entry in the franchise feels like Modern Warfare 2.5. Activision hasn't Tony Hawked Call of Duty yet, though, and I'm happy to get a refined update. This year anyway.

    GamesRadar - 9 / 10

    With the hype and excitement surrounding Treyarch's first Call of Duty where they aren't bound by a World War II setting, it's a shame that they went for more of the same MW2. This isn't say it's poor but personally I feel they've missed an opportunity to really stamp their authority with Black Ops. Still, as a complete package with a great story, strong FPS action and a killer multiplayer mode, Black Ops remains unmissable.

    Videogamer - 9 / 10

    Treyarch isn't trying to reinvent the formula which made Modern Warfare 2 the most successful video game of all time, but it has laid down solid multiplayer foundations while adding a series of necessary and intelligent tweaks - which should be music to the ears of the game's many fans. A spectacular but silly single-player campaign rounds off the package, and while it comes without Modern Warfare 2's ambitious (but unsuccessful) attempt at carving out a political message, Black Ops offers its own thoroughly enjoyable romp through some entertaining set-pieces. I've considered myself a Call of Duty fan for many years, and I've held a deep-seeded distrust of Treyarch since Call of Duty 3. No longer.

    Joystiq - 4 / 5

    Black Ops is a terrific action game with a solid story and a deep, rewarding multiplayer mode. Sure, when placed up against the other games in the series, players may feel forced to pick favorites -- they may be disappointed that their favorite playlist is gone, deathstreaks are out, or that the Nuke killstreak has been removed (though the Attack Dogs killstreak in its place is really darn funny, and has the benefit of not completely ending the match early). They may challenge each other to figure out which they liked best, or compare sales figures like a high scores on an old arcade machine. But in the end, who cares? We may all be competitive, but when games of the caliber of Call of Duty: Black Ops continue to be released, nobody has to lose.

    Eurogamer - 8 / 10

    Call of Duty has long since settled into an enormously successful rhythm, and the good news for Activision is that Black Ops does little to disrupt it. The campaign is relentlessly aggressive and spectacular - a Jerry Bruckheimer tribute act stuck in permanent encore - while the multiplayer modes are a mixture of smart tweaks to working formulas, as focused on protecting that guaranteed bottom line as the campaign's yellow objective cursor is on making sure you never falter. The results are never less than entertaining whatever you choose to do, then, but not exactly brave and bold either. Say what you like about No Russian - at least it was something different.

    Reklame: Call of Duty 7: Black Ops jetzt bei Amazon.de bestellen

    Update vom 08.11.2010: Bei der norwegischen Seite VG.No hat man nur den Singplayer-Teil einem Test unterzogen. Man äußert sich grundsätzlich kritisch zu den Call-of-Duty-Spielen, auch wegen des Gewaltgrades. Am Ende springt eine 4 von 6 heraus, insgesamt schwankt die Qualität der Missionen wohl sehr stark.

    Auf der Webseite von Game Pad findet sich ebenfalls ein Test zu Call of Duty Black Ops, dieses Mal die 360-Version. Man vergibt eine 9,6 von 10. Besonders angetan ist man vom Multiplayer-Teil. Interessant: Black Ops soll grafisch hinter Modern Warfare herhinken.

    Overall with these changes, and what seems to be the most balanced multiplayer experience since CoD4, Black Ops has achieved what MW2 wanted to achieve and that is near perfection in the franchise. With all the standard modes like TDM and Search you'll feel right at home with the game and its mechanics. You can see the attention and care the team has given to the MP experience to ensure that players will enjoy themselves no matter what their skill level is. This care and attention has also been put into the maps which I can truly say all 14 of them reflect the era exceptionally well and are well designed and balanced on all game modes. I have yet to witness any glitches or exploits in the game as of yet, which is a sign of a fully polished MP experience.

    Quelle: VG.no (Google Translate), Game Pad

    -------

    Original-Artikel vom 07.10.2010: Noch ist Call of Duty Black Ops nicht offiziell im Handel. Aber die ersten Testergebnisse aus Printmagainen sind bereits im Internet zu finden - bei Wildgunmen findet sich gar der der angeblich erste Test von Call of Duty Black Ops der Welt.

    Black Ops beim offiziellen Playstation-Magazin UK: Die Singeplayer-Kampagne bekommt hier 4 von 5 Punkten, es gebe zwar einige frische Ideen, aber am Ende sei es doch "nur" Call of Duty. Technik und Multiplayer bekommen 5 von 5 Punkten, im Besonderen wird der 3D-Modus hervorgehoben. Man hofft, dass es bei Black Ops weniger Cheater im Multiplayer gibt, außerdem sei das Matchmaking und die Erfahrung besser.

    Black Ops bei PSN Spanien: Hier gibt man 9 von 10 Punkten. Das Spiel sei nicht perfekt, mache aber wenig Fehler. Treyarch hätte einen sehr guten Job gemacht im Vergleich zu Infinity Ward.

    Black Ops bei Game Informer: Die Abonnenten des Printmagazins haben teilweise bereits die neue Ausgabe, hier bekommt das Actionspiel ebenfalls 9 von 10 Punkten. Das neue Call of Duty würde sich leider wie ein Modern Warfare 2.5 anfühlen - bei dem Hype und dem großen Budget eine leichte Enttäuschung. Trotzdem hätte man sehr viel Spaß beim Spielen gehabt. Allerdings sei Black Ops ein "mature game", also nur für Erwachsene. Folterszenen würden die Grenzen des guten Geschmacks überschreiten.

    Bei Wildgunmen meint man, Black Ops sei nicht nur ein gutes, sondern ein revolutionäres Spiel. Lohn der Mühe: 9,5 von 10 Punkten. Black Ops hätte das Potenzial, das First-Person-Shooter-Genre in eine andere Richtung zu bewegen. Die Kampagne sei zwar nicht perfekt, aber das würde unter anderem der Multiplayer wieder ausgleichen. Black Ops sei das Spiel des Jahres.

    Quelle: Wildgunmen, Gameinformer

  • Call of Duty: Black Ops
    Call of Duty: Black Ops
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Treyarch Corporation
    Release
    09.11.2010

    Stellenmarkt

    Es gibt 108 Kommentare zum Artikel
    Von Classisi
    Naja im Prinzip, das, was ich von der gesamten Call of Duty Reihe erwartet habe und auch größtenteils immer bekommen…
    Von kalkbrenner
    Was genau erwartest du denn von einem Shooter noch? Und an die Storyline Nörgler:Klar kommt die Story selbst nicht an…
    Von Daniel007
    Diesmal wurde vielleicht Wert darauf gelegt, dass das Spiel mehr von potentiellen Amokläufern, die sich sowas gerne…
    Von Berserkervmax
    Seh ich nicht ganz so aber kann dir fast zustimmen.90% hat das sSpiel sicher nicht verdient weil es eigentlich nix…
    Von Classisi
    Sagt mal geht das nur mir so oder ist der Singleplayer für die tonne?? Cod4 Cod 5 und cod6 konnten alle mit einer…
      • Von Classisi Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von kalkbrenner
        Was genau erwartest du denn von einem Shooter noch?
        Naja im Prinzip, das, was ich von der gesamten Call of Duty Reihe erwartet habe und auch größtenteils immer bekommen habe. Ein Ballerspiel mit Stil. Cod 7 ist wie jeder 0815 Shooter. Meine ich jedenfalls
        MFG.
        Classisi
      • Von kalkbrenner Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Classisi
        Es gibt eigentlich nur eines: Ballern und laufen
        Was genau erwartest du denn von einem Shooter noch?

        Und an die Storyline Nörgler:
        Klar kommt die Story selbst nicht an die eines PREY oder F.E.A.R. heran, aber wenn man sich die Eingangsfilmsequenz beim Starten eines neuen Spiels nochmal ansieht, ist doch wohl klar, woher diese zerrissene Storyline kommt. Und ich bin auch der Meinung, dass das ganze gut für das Thema des kalten Kriegs umgesetzt ist. Sicher geht es besser, aber der Singleplayer Part von Call of Duty ist doch seit Generationen nur noch eine Beilage zum Herzstück der Serie, dem Multiplayer Teil. Dass dieser dann an allen Ecken und Enden schwächelt ist bitter aber wer weis: Vielleicht kriegen wir ja für 5 € bald nen DLC reingewürgt, der bessere Texturen inklusive DX11 und Performanceverbesserung bietet? ^^
        Die DLC Planung, die Activision-Blizzard angekündigt hat hinterlässt in der Tat einen bitteren Nach- bzw. Vorgeschmack...
      • Von Daniel007 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Berserkervmax
        Seh ich nicht ganz so aber kann dir fast zustimmen.
        (...)

        Ach und noch was...Mir sind die Gewaltdarstellungen teilweise echt zu heftig. Grade in den Zwischensequenzen. Hilft der Story nicht weiter und sind eigentlich total unnötig.
        Klar darf Blut spritzen , aber muss denn in Superslowmotion rangezoomt werden wie dem Gegner die Kehle durchtrennt wird oder der Kopf wegplatzt ?!
        Ich finde es reicht langsam mit sowas !
        Da wäre weniger mehr gewesen !
        Diesmal wurde vielleicht Wert darauf gelegt, dass das Spiel mehr von potentiellen Amokläufern, die sich sowas gerne reinziehen, gekauft wird, als von Leuten, die auf ein klasse Storymodus und tolle Grafik warten!
      • Von Berserkervmax Software-Overclocker(in)
        Zitat von XXTREME
        Zitat -> Update: Bisher stehen alle Versionen von Black Ops glänzend da bei den Tests durch die Presse. Die PC-Version hat beispielsweise einen Schnitt von 90 Prozent laut Metacritics. Doch das User-Feedback sieht ganz anders aus. Im Schnitt erreicht z. B. die PC-Fassung nach 51 Wertungen nur eine Wertung von 53 Prozent - die Meinungen gehen sehr weit auseinander, viele User ärgern sich über die technischen Probleme und suchen auch die Schuld beim Serveranbieter Gameservers. Black Ops hat damit gute Chancen, ein Fall von User versus Presse: Wo Spieler schlechten werten zu werden. Zitat Ende

        Deswegen sollten sich die Magazine mal überlegen ob sie nicht am User vorbei testen und eigentlich nur für die eigentlichen "Monster Magnaten" wie Activision, Blizzard und EA testen aber nicht für den User.
        Mal eine Frage an die Chefredakteure von PCG,PC Action oder auch Game Star: Wer bitte bezahlt nochmal euer Gehälter?? Wir User/Leser oder die Spieleindustrie??

        Sollten letztere an euren Gehältern beteiligt sein, bitte schließt ganz schnell eure Redaktionen und überlasst das Feld denen, die wirklich nocht testen und dem User/Leser nahestehen.
        Seh ich nicht ganz so aber kann dir fast zustimmen.
        90% hat das sSpiel sicher nicht verdient weil es eigentlich nix neues gibt.
        Grafik = Vorgänger war besser
        Story Single = Mir zu verwirend von Story Line kann nicht die Rede sein, irgentwie naja schlecht .COD4 war viel besser.
        Zu viel Filme und nur zuschauen...und auch noch ohne zusammenhang...
        Skripe = Stellenweise so richtg schlecht . MoH was schon nicht toll aber COD7 macht es nicht besser

        Multiplayer = das is ne glatte 6 . Wer bitte hat das getestet. Bei 9 von 10 Leuten ist es unspielbar . Aussetzter (lags) . FPS drops selbst auf High End Systemen.
        Liebe Tester und Spieletester : Sowas kann keine 90% bekommen !
        Wer COD4 gespielt hat und die Vorgänger weis das es besser geht.

        So langsam glaube ich haben die Spieletester ihre Unabhängikeit verloren !

        Ach und noch was...Mir sind die Gewaltdarstellungen teilweise echt zu heftig. Grade in den Zwischensequenzen. Hilft der Story nicht weiter und sind eigentlich total unnötig.
        Klar darf Blut spritzen , aber muss denn in Superslowmotion rangezoomt werden wie dem Gegner die Kehle durchtrennt wird oder der Kopf wegplatzt ?!
        Ich finde es reicht langsam mit sowas !
        Da wäre weniger mehr gewesen !
      • Von Classisi Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Sagt mal geht das nur mir so oder ist der Singleplayer für die tonne?? Cod4 Cod 5 und cod6 konnten alle mit einer guten spannenden Story auftrumpfen in der man sich teil des geschehens gefühlt hat. Aber bei COD 7 ist das irgendwie ganz anders. Im Prinzip besteht der Singleplayer aus: Film - Geballer - Film - Geballer - Film - ... Also ich seh da irgendwie keinen Zusammenhang wiso ich nun gerade dort bin und wiso ich wo hin muss. Es gibt eigentlich nur eines: Ballern und laufen. Es gibt ja ein paar schicke Sachen, wie zum Beispiel im Lager bei der Rakete, wo man Leichen versteckt, aber was ist? Ich drücke nur W ich kann keine Richtung bestimmen etc. Und das zieht sich durch die Missionen durch. Wenn ich nicht gerade durch einen langen geraden Gang rennen muss und 100 Gegner abschießen muss, dann ist alles als Filmsequenz. Im Prinzip ist das nen Film. Wiso machen die das? Werds durchspielen, aber jedes andere Spiel ohne den Namen Call of Duty wäre längst schon wieder von der Platte geflogen. Wie findet ihr den Singleplayer? Ich muss sagen, ich habe schon lange nicht mehr so eine schlechte Story und eine zudem so schlechte Umsetzung der schlechten Story gespielt. Von der Grafik fang ich besser gar nicht an. Das Spiel ist absolut enttäuschend!!!

        Übrigens kommt mir nicht in den Sinn wiso COD 7 gute Bewertungen in den Tests erhält. Ein Nachfolger sollte eigentlich immer wenigstens einen Tuck besser sein, wie sein Vorgänger. Ist denn den Testern nicht die lachhafte Grafik mit noch lachhafterer Performance aufgefallen? Da gefällt mir die Grafik von COD 4 sogar besser, aber das hat die Grafikkarte nicht ausgelastet im Gegensatz zu COD 7. Weniger Grafik - Mehr Anforderungen ?!
        MFG.
        Classisi
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
798156
Call of Duty: Black Ops
Call of Duty Black Ops
Call of Duty Black Ops ist erhältlich und die Spielemagazine dieser Welt haben ihre Tests online gestellt. Wer die Ergebnisse vergleicht stellt fest, dass Black Ops sehr gut bewertet wurde und im 90er-Bereich liegt. Kritik findet man nur selten.
http://www.pcgameshardware.de/Call-of-Duty-Black-Ops-Spiel-19647/News/Call-of-Duty-Black-Ops-798156/
10.11.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/05/5944_01_0027_20100503-dcas.jpg
call of duty black ops,treyarch,activision
news