Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cultraider Freizeitschrauber(in)
        das find ich viel zu wenig. n fov von 90 war bei q3 schon standard nur hab ich das nie gehabt außer bei der railgun, bei allen anderen waffen hatte ich n fov von 120
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Eben, es reicht wenn man den PClern ein Spiel präsentieren kann, welches relativ bugfrei und flüssig läuft. Und das tut COD ja eigentlich meistens auch.

        Man wird aber sicherlich nicht extra viel Arbeit in etwas stecken, das am Ende 15% oder weniger aller Verkäufe ausmacht.
        Mir kann Treyarch/IW jedenfalls noch oft versprechen das da "ganz tolle DX11 Grafik" rein kommt. Auf das Marketing Gewäsch geb ich nichts.
      • Von Der_Hutmacher Software-Overclocker(in)
        Zitat
        Diese Meldung dürfte bei vielen Spielern für Unmut sorgen
        Die PC Verkäufe sind Peanuts im Vergleich zu den Konsolenverhäufen bei dem Game. Daher gehen die Bedürfnisse der PCler Activision auch am am allerwertesten vorbei.
      • Von patricknrw PCGH-Community-Veteran(in)
        FPS limiter hin oder her über 80 fps ist ja alles butter, sichtfeld auch egal, aber das mit dem vsync verstehe ich etwas falsch, ist der immer an oder wie?
        man kann ja den vsync im GPU Treiber sowieso daktivieren, oder ist der vsync immer an???
        denke nein, aber wenn doch ist das ja unspielbar! wie schon hier besprochen mit dem input lag.
        dann hätte man eine verzögerung von ca 30ms und das merkt man.....
        ich will wenn ich meine maus bewege, das der befehl sofort ausgeführt wird und nicht wenn der monitor bzw die grafikkarte die beiden bilder zusammensetzt und dann erst wiedergibt. bei einem strategiespiel ist das ja noch ok, aber nicht bei nem shooter
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        " Die erste Enttäuschung betrifft den Blickwinkel: Treyarch versprach im Vorfeld, diesen nicht zu beschränken - nun ist er auf 80 Grad limitiert."

        Jetzt, da man sowieso schon ein paar Millionen Vorbestellungen in der Tasche hat, kann man die ganzen Versprechen ja getrost brechen. Und die CoD-Fans machen es wieder und wieder mit.

        Aber Ich sags ja, als CoD-Fan muss man echt leidensfähig sein. Und was will denn dieser Community-Manager überhaupt mit seinen Zugeständnissen? CoD selbst ist seit vier, fünf Jahren ein einziges Zugeständnis. Veraltete Engine, Level-Recycling, Wucherpreise, Wucher-DLCs, total verskriptete Kampagne, kaum Handlungsfreiraum, Cheater im MP, usw.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1034390
Call of Duty: Black Ops 2
Call of Duty: Black Ops 2 mit Fps-Limitierung und FOV-Cap
Die Versprechen von Treyarch bezüglich des neuen Call-of-Duty-Teils Black Ops 2 waren groß. Man versprach den Spielern einen unbegrenzten Blickwinkel, unlimitierte Fps, einen innovativen Multiplayer-Modus und ein weitgehend Cheater-freies Spiel. Zumindest die Versprechen bezüglich des Blickwinkels und der Fps-Limitierung wurden nicht eingehalten.
http://www.pcgameshardware.de/Call-of-Duty-Black-Ops-2-Spiel-19648/News/Black-Ops-2-mit-FPS-Limitierung-und-FOV-Cap-1034390/
07.11.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/08/Aftermath_-_Drone_Guards_120813201924.jpg
news