Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von elohim Software-Overclocker(in)
        Nofan hat 2 Kühler im Angebot, einen für 95W und einen für 100W, letzteren gibts nur im Set. Der Nofan 95C ist halt was Breite und Tiefe angeht größer.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von elohim
        Das soll wohl eher heissen dass man alle wichtigen aktuellen Intel CPUs abdeckt. 77W sind schon ne Hausnummer passiv. Beim Nofan sind halt 95W angegeben. Dafür ist der Zalman ne Ecke kleiner.
        Wenn er das versprochene hält und der Preis noch vertretbar ist, ist das ein gelungener Kühler.


        Nofan verspricht eigentlich 100 W (nur gibts das nicht als TDP) und vom Platzverbauch/Volumen her dürfte der Zalman, trotz nominell 30% geringerer Leistung, sogar größer sein. Einzig und allein die Form passt besser in ATX-Layouts.
        Aber mal abwarten, was er in der Praxis überhaupt leistet. Ich persönlich halte 77 W im Passivbetrieb schon für ziemlich hochgesteckt und würde das bei einem derart geschlossenen Layout nur unter semi-aktiven Bedingungen für möglich halten.
      • Von elohim Software-Overclocker(in)
        Das stimmt wohl, allerdings zieht eine 77W CPU die maximale Leistung ja auch nur unter Vollast. Bei derartigen Passiv Kühlern sollte man halt schon genau auf das Gesamt Konzept schauen. Aber wenn man jetzt sagen wir 2-3h am Tag ~80% Auslastung hat und sonst nur rumidlet, kommt man mit so einem Kühler schon gut hin.
        Letztendlich ist so ein Passiv-Kühler eh nur für wenige interessant. Nimmt man bspw nen Macho + Silent Wings 2 bei 500rpm hört man auch so gut wie nix, zahlt weniger und hat bessere Temperaturen.
      • Von Abductee F@H-Team-Member (m/w)
        Ich meinte damit, wenn ein Hersteller der Meinung ist das er mit 77W noch funktioniert, bedeutet das nichts anderes als das er ihn unterhalb der Drossel- oder Abschalttemperatur halten kann.
        An langfristig humane Temperaturen ist meiner Meinung nach nicht zu denken.
      • Von elohim Software-Overclocker(in)
        Zitat von Abductee
        Das soll wohl nichts anderes bedeuten das sich eine relativ stromsparende CPU gerade so ausgeht.

        Das soll wohl eher heissen dass man alle wichtigen aktuellen Intel CPUs abdeckt. 77W sind schon ne Hausnummer passiv. Beim Nofan sind halt 95W angegeben. Dafür ist der Zalman ne Ecke kleiner.
        Wenn er das versprochene hält und der Preis noch vertretbar ist, ist das ein gelungener Kühler.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1035551
CPU-Kühler
Zalman FX100 enthüllt: Passiver CPU-Kühler im Würfel-Design - Update: Innovations-Award der CES 2013, neue Bild
In den letzten Tagen präsentieren uns viele verschiedene Hersteller neue CPU-Kühler. Wie ein erstes, enthülltes Bild zeigt, arbeitet auch Zalman derzeit an einem neuen CPU-Kühler. Dieser wird sich jedoch von der Masse absetzen. Neben der passiven Kühlung ist vor allem das Würfel-Design erwähnenswert.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Kuehler-Hardware-255512/News/Zalmans-FX100-enthuellt-1035551/
14.11.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/11/104a.jpg
news