Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von OsFrontale
        Im ernst:
        Macht sich diese Bauform was den Geräuschpegel betrifft zu anderen Kompakten Waküs bemerkbar ?
        Ein Test in einer PCGH-Print wäre toll.

        Die Entkopplungsmöglichkeiten sollten sich jedenfalls tendenziell verbessert haben. Vor allen Dingen aber scheint es überhaupt mal eine komplett neue Pumpe zu sein - womit alle Karten neu gemischt werden. Vom Aufbau her erinnert es mich sogar an eine Studie, die vor vielen Jahren mal vorgeführt wurde, bei der der Pumpenläufer vom Lüftermagnetfeld mit angetrieben wurde.
      • Von Ryle BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Lios Nudin
        Raff hat seinen FX 8350@5GHz mit einer Corsair H110 (280mm Radiator) gekühlt. Da brauchst du einen Luftkühler gar nicht erst auspacken.
        Corsair H110 Test

        nuff said

        Einer der wenigen Tests der die AIO Kühlungen auch unter Realbedingungen testet, nämlich im Case. AIO Waküs können sich meistens nur im offenen Testaufbau absetzen, da dort der Radiator wegen der Raumtemperatur meistens kühler ist als er im Case wäre.

        Vor allem bei geringen Drehzahlen kannst du die Dinger komplett vergessen. Und dieses neue System macht auch nichts besser, wenn man die Pumpe nicht entkoppelt hat. Vor allem aber die nicht wechselbaren Fans machen das Teil sehr unattraktiv.
      • Von Lios Nudin Software-Overclocker(in)
        Raff hat seinen FX 8350@5GHz mit einer Corsair H110 (280mm Radiator) gekühlt. Da brauchst du einen Luftkühler gar nicht erst auspacken. Dass du dir bei einem 4770@4,4 GHz bei 1,2V die Mehrkosten für eine entsprechende kompakte Wasserkühlung sparen kannst ist ja bekannt.

        Es soll auch Leute geben, die sich in einem Mini-ITX Gehäuse mit Platz für Dual-Slot-Grafikkarten eine 290/290X oder 780/780Ti einbauen wollen. Bei einer Leistungsaufnahme von bis zu 250 Watt ist da ein Arctic Hybrid für 67€ nicht die dümmste Idee.
      • Von sinchilla Software-Overclocker(in)
        mehr als 5 grad wird die differenz zu nem vernünftigen luftkühler nicht sein siehe hier: Silverstone Tundra TD02 & TD03 AiO Liquid Cooler Review & zwar ne differenz nach oben
        & ich kann mit 3 cpulüftern auf 5 volt alles spielen nur zum primeln sollten es mal 7 volt sein bzw. im hochsommer darf er sich mal ausfahren auf 12 volt & selbst da ist er noch leiser als die meisten aio's

        hab lange überlegt ob ich auch auf den softwakutrain springe & bin froh das ich beim aircoolen geblieben bin wenn dann richtig & so hab ichs mit dem phanteks gemacht der unterschied zum scythe mugen is über 10 grad
      • Von Lios Nudin Software-Overclocker(in)
        Zitat von CoreLHD
        Außerdem gibt es bei diesen Kühlern das Problem, das man gegen die Lautstärke der Lüfter nicht mal vorgehen kann, weil man sie nicht tauschen kann.

        Mit einem dickerer Radiator gibt es eher Platzprobleme als mit einem dicken Pumpenkörper auf der CPU. Ich versteh den Sinn dieser Produktreihe nicht, wenn das Ding nichts besser macht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1096843
CPU-Kühler
Antec H2O 650 und 1250: Kompakt-Wasserkühlungen für 70 bzw. 120 Euro veröffentlicht
Der US-amerikanische Hardwarehersteller Antec hat seine Quiet-Computing-Serie um zwei weitere All-in-One-Wasserkühlungen ergänzt, die sich zumindest optisch deutlich von der Konkurrenz absetzen. So ist die Pumpe nicht mehr über dem eigentlichen CPU-Kühler, sondern über den Lüfternaben positioniert. Die H2O 650 mit Single-Radiator kostet 70 Euro, wohingegen die H2O 1250 mit Dual-Radiator für 120 Euro die virtuelle Ladentheke wechselt.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Kuehler-Hardware-255512/News/Antec-H2O-650-1250-Kompakt-Wasserkuehlungen-veroeffentlicht-1096843/
12.11.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/11/Antec_H2O_1250_AiO-Wasserkuehlung_1-pcgh.jpg
antec,wasserkühlung,cpu-kühler
news