Online-Abo
Games World
      • Von Manner1a PC-Selbstbauer(in)
        Single Thread Performance...hmmm lecker also i3 ist da ziemlich stark und Liano ist...naja geht so. Da stellt sich dann quasi die Frage: "Wer bin ich? Und wenn ja: Wieviele?"

        Aber die Idee hinter einer APU finde ich gut, auch wenn nicht für so viele Menschen der praktische Nutzen dann erkennbar ist im Vergleich zu mehr CPU-Dampf. Es ist ja früher auch mit älteren Spielen zum Beispiel vorgekommen, dass diese nicht einwandfrei liefen, wenn auf dem Bildschirm zu viel los ist. Auch mit neuerer Hardware gibt´s viele Klassiker, die dann auch in voller "Frames per second"-Pracht gespielt werden, selbst wenn nebenbei noch was anderes berechnet wird...oder heute Minecraft (scheint sehr beliebt zu sein).

        Trotz der 4 Jahre alten Architektur lohnt sich die 1. Generation APU Liano also am meisten für Spiele, die mehrkernoptimiert sind und das dann in neuen Spielen bei Nutzung höheren Detailstufen durch die starke integrierte Grafik. Nutze ich bei Intel die integrierte Grafik und das bei weniger Details, hat man dafür mehr Bilder pro Sekunde, wenn der Grafikpart so weit es geht entlastet wird. Kann man das so sagen?

        Beispiel StarCraft 2: Liquid TLO (deutscher Profi) spielt gegen andere Spieler gerne auf niedrigen Details, um mehr Performance gerade am Anfang des Spiels zu haben, was ihm einen Geschwindigkeitsvorteil einbringt. Im Single Player tut ja sowieso jeder Spieler, weil´s um nichts geht außer Unterhaltung, die Details hochschrauben, selbst wenn kurzzeitig mal unter 30 Bilder pro Sekunde dargestellt werden bei Berechnungs-Lastspitzen.
      • Von GoldenMic Lötkolbengott/-göttin
        Wenn es nur um die CPU Leistung geht brauchste auch keine Graka
      • Von quantenslipstream Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Der Gegner des Llano ist auch nicht ein i5 2500k mit Grafikkarte.
      • Von GoldenMic Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von FanomFrame
        IST EIN A8 wirklich schneller als apu als ein I5 2500K??
        kann sein oder ????


        Der GPU Part schon, der Prozessorteil im Leben nicht.
        Und wer sich nen i5-2500k holt wird wohl auch ne Graka dazukaufen.
      • Von NeverSeenBytes Volt-Modder(in)
        Hier ist noch ein Test von GPU- und CPU-Leistung im Vergleich; bei der CPU-Leistung(Gaming) liegt der A8-3850 gleichauf mit Q9650 und X6 1055T:
        AMDs Llano-APU A8-3850 im Test - Gelegenheitsspieler aufgepasst - Performance-Index (Seite 48)
        Schönes WE - Greetz -
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 11/2016 PC Games 10/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016
    PCGH Magazin 11/2016 PC Games 10/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
831650
CPU
Fusion, die zweite
Im Test muss sich AMDs "A-Team" für die Lynx-Plattform, genauer das Topmodell der A-Serie, der A8-3850, beweisen: Wie ist es um die CPU-Leistung und die der integrierten Radeon HD 6550D bestellt, ist das APU-Gespann hinsichtlich des Stromverbrauchs effizient und was werden die Chips kosten? PC Games Hardware bittet den A8-3850 auf den Teststand.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/Tests/Fusion-die-zweite-831650/
30.06.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/06/AMD-Llano-Presentation-011.png
fusion,radeon,cpu
tests