Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von XE85 Moderator
        Zitat von quantenslipstream
        Tja, "eventuell". Das bedeutet eben, dass du wieder Kaffeesatzleserei machst.
        Das eventuell bezieht sich auf die Kernzahlen - oder weist du wieviele Kerne die jeweils konkurrierenden zukünftige CPUs genau haben werden? Oder ob ein Vergleich von Kernzahlen überhaupt noch möglich sein wird? Das hat zum einen nichts mit Kaffesatzlesen zu tun und zum anderen ist es auch nicht wirklich relevant für meine Aussage.

        Zitat von quantenslipstream

        Ich sehe aber die Realität, ich benutze kaum noch Single oder Dual Thread Programme
        Wie oft muss ich noch schreiben das ich nicht von Single oder Dual Threded Programmen schreibe? Manchmal ist es echt Mühsam. Betrachten wir es einfach an einem praktischen Beispiel, Cinebench, bekanntlich ein Benchmark auf Basis eines Renderprogrammes. Dieser nutzt vorhandene Kerne auch aus - trotzdem kann eine intel CPU mit nur 4 Kernen eine AMD CPU mit 6 Kernen aufgrund der höherern IPC(und natürlich auch anderen Faktoren wie zB. SMT, welches vom Kernnachteil etwa 20% wettmacht) schlagen. Was zeigt das eben parallelisierung alleine nicht alles ist und man dank hoher IPC einen nachteil bei der Kernzahl ausgleichen kann. Und genau das wird auch in Zukunft so sein, denn mehr als auf viele Kerne optimiert sein geht nicht. IPC ist sicher nicht alles und man wird auch sicher nicht beliebig viele Kerne ausgleichen können, aber sie ist ganz bestimmt nicht "Banane".

        mfg
      • Von quantenslipstream Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von XE85

        Und auch in 2 Jahren werden CPUs mit höherer IPC eventuelle Kernnachteile ausgleichen können.

        mfg

        Tja, "eventuell". Das bedeutet eben, dass du wieder Kaffeesatzleserei machst.
        Ich sehe aber die Realität, ich benutze kaum noch Single oder Dual Thread Programme, in 2 Jahren sicher gar keins mehr und auch wenn ich natürlich nicht die Masse bin, aber der Trend ist ja unübersehbar.
      • Von XE85 Moderator
        Ich schreibe doch gar nicht von Sinlge oder Dual Threded Programmen:

        Zitat von XE85
        Begründung? Mit pro Takt Leistung kann man heute mal locker einen 2 Kerne Rückstand in Multi Threading Anwendungen wettmachen. Also als "Banane" würde ich das nicht bezeichnen.

        mfg
        Und auch in 2 Jahren werden CPUs mit höherer IPC eventuelle Kernnachteile ausgleichen können.

        Edit:

        Sieht man ja schön an Cinebench was hohe IPC ausmachen kann und wie schnell da mal 2 Kerne weniger mit IPC ausgeglichen werden.

        mfg
      • Von quantenslipstream Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von XE85
        Begründung? Mit pro Takt Leistung kann man heute mal locker einen 2 Kerne Rückstand in Multi Threading Anwendungen wettmachen. Also als "Banane" würde ich das nicht bezeichnen.

        mfg

        Weil die Programme, die Single oder Dual Core Thread sind, in 2 Jahren noch weniger vorhanden sein werden als heute.
        Ich benutze nur noch 1-2 Programme, die nicht Multi Core sind und das sind Freeware Programme.
      • Von tvd2202 Schraubenverwechsler(in)
        wenn das stimmt werde ich mir das SPitzenmodell kaufen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
845819
CPU
Zambezi naht
Die Gerüchte verdichten sich, dass AMDs Bulldozer-Generation Mitte Oktober erscheint, genauer gesagt am 12. des Monats. Weiterhin scheint der Hersteller eine aggressive Preispolitik zu fahren: Das Flaggschiff FX-8150 soll nur 245 US-Dollar kosten und damit so viel wie der offenbar langsamere Core i5-2500 (ohne K).
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Zambezi-naht-845819/
21.09.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/09/Komodo-Trinity-Update-01.png
bulldozer,amd,cpu
news