Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ΔΣΛ PCGH-Community-Veteran(in)
        Wenn sie das nicht mal verschleiern könnten, wären sie nicht mal so weit gekommen.
      • Von Wired Freizeitschrauber(in)
        Zitat von ΔΣΛ
        Geprüft, Amazon soll also all deren Produkte vor versenden prüfen
        Sorry aber dies ist fern ab jeder Realität, wieso sollte man einen Händler dazu nötigen wenn der Hersteller für Qualitätskontrollen zuständig ist.
        Da in diesem Fall Betrüger am Werk waren, ist schlecht für die Kunden, und der Hersteller ist damit ausgehebelt, ist das ganze sowieso obsolet.
        Oder hast du schon mal im Supermarkt die angestellten gesehen, die zb jeden Becher Joghurt öffnen und eine Kostprobe nehmen ob eh alles passt
        Wo genau die Wahre her kommt zb.
      • Von drstoecker BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von tFFMrPink
        naja so ganz einfach ist das aber nun auch nicht,ich verkaufe auch dort,und ich musste eine persokopie sowie diverse bankauszüge in kopie/scan einreichen,ehe ich als verkäufer akzeptiert wurde.
        also mal mit eben anmelden,sachen verticken ist da nicht...


        Also wie die aktuellen Auflagen sind weis ich nicht da ich schon länger dort aktiv bin und ich kann sagen das es bei mir damals mit ner Anmeldung ohne weiteres getan war, ohne irgendeinen Nachweis zu erbringen. Evt. war postident voraussetzung das weiß ich aber nicht mehr.
      • Von wolflux Volt-Modder(in)
        Ich frage mich oft wofür ich Amazon brauchen sollte und was hat diese Portal was andere nicht haben. Ich bin noch nie auf die Idee gekommen dort vobeizuschauen. Wenn die an jedem Artikel mitverdienen haben sie auch eine gewisse Verantwortung denke ich.
      • Von ΔΣΛ PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Wired
        Uneriös grad weil fake CPUs in den Handel wandern und vorher nicht mal geprüft wurde.
        Geprüft, Amazon soll also all deren Produkte vor versenden prüfen
        Sorry aber dies ist fern ab jeder Realität, wieso sollte man einen Händler dazu nötigen wenn der Hersteller für Qualitätskontrollen zuständig ist.
        Da in diesem Fall Betrüger am Werk waren, ist schlecht für die Kunden, und der Hersteller ist damit ausgehebelt, ist das ganze sowieso obsolet.
        Oder hast du schon mal im Supermarkt die angestellten gesehen, die zb jeden Becher Joghurt öffnen und eine Kostprobe nehmen ob eh alles passt
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1150158
CPU
Warnung vor gefälschten AMD-Prozessoren auf Amazon
Einem aktuellen Bericht zufolge werden auf Amazon gefälschte AMD-Prozessoren verkauft. Es ist also Vorsicht geboten, wenn man dort auf Einkaufstour geht, denn die Fälscher sind dreist.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Warnung-vor-gefaelschten-AMD-Prozessoren-1150158/
06.02.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/01/AMD_Kaveri_A10-7800-Series-pcgh_b2teaser_169.jpg
news