Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von tb77 Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von Kone
        nein ich gehe davon aus das ne dx9 karte im rechner ist und es mit ein wenig aufwand kein prob wäre dx10 effekte bzw aussehen auf dx9 zu übertragen...
        frisst dann sicherlich mehr leistung aber ist immernoch um welten schneller als wenn die cpu rechnet

        nen rechner ohne graka wo gibtsn sowas ?
        wo schliesst du an sonem rechner deinen moni an?
        ahh naklar ab aufn com gelötet nich
        zu punkt eins, das wäre sicher möglich gewesen - jedoch wird das eine frage des geldes und der politik sein - ms ist ja interessiert daran, neue software zu verkaufen, weshalb es dx10 erst ab vista gibt und direct2d erst ab windows 7 gibt/geben wird.

        zu punkt zwei, z.b. auf servern oder anderen rechner, wo man per remote desktop o.ä. zugreift. würden die bei jeder direct2d/dx10 anwendung meckern, dass keine dx10 hw im rechner ist, ginge da dann nix mehr, also braucht man ne software lösung.

        Thomas
      • Von Kone PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von tb77
        Nein. Wenn Du nen DX10 Karte hast, dann nicht, deshalb "Fallback" - Lösung für den Fall, das keine entsprechende Karte im Rechner ist. Ein andere Weg wäre, das Direct2D (GDI Ersatz) einfach den Diesnt verweigert, was eine DX10 Karte als min. Voraussetzung für Windows 7 bedeuten würde - somit würde Windows 7 z.b. nicht mehr auf Rechnern ohne Grafikkarte (oder sehr schwacher Grafikkarte) laufen.

        Thomas
        nein ich gehe davon aus das ne dx9 karte im rechner ist und es mit ein wenig aufwand kein prob wäre dx10 effekte bzw aussehen auf dx9 zu übertragen...
        frisst dann sicherlich mehr leistung aber ist immernoch um welten schneller als wenn die cpu rechnet

        nen rechner ohne graka wo gibtsn sowas ?
        wo schliesst du an sonem rechner deinen moni an?
        ahh naklar ab aufn com gelötet nich
      • Von perv Gesperrt
        Zitat von Captain Future
        Uiuiui - du weist also, was Microsoft genau meint. Hellseher?

        Nein, ich interpretiere nur keine Absonderlichkeiten hinein, wenn die Dinge auch ganz simpel zu erklären sind - nämlich einfach so wie geschrieben!
      • Von tb77 Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von ruyven_macaran
        Hmm - bin einfach mal frei davon ausgegangen, dass eine Software mit "Fallback auf DX9 Niveau" bei Bedarf alle Dx Generationen bedienen kann.
        Jap, aber da WARP vorwiegend für die neuen 2d Schnittstelle Direct2D(GDI/GDI+ Ersatz) verwendet werden soll(falls keine HW vorhanden), macht dx9 da wenig sinn, da Microsoft ja seine Betriebssysteme verkaufen will und erst Windows 7 Direct2D bieten wird.

        Thomas
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von tb77
        Vielleicht hab ich Dich falsch verstanden. WARP wird nur DirectX10 und neuer auf der CPU berechnen. Das wird "Spiele, die ältere Betriebssysteme UND eine 3D Karte erfordern" nicht weiterhelfen.


        Hmm - bin einfach mal frei davon ausgegangen, dass eine Software mit "Fallback auf DX9 Niveau" bei Bedarf alle Dx Generationen bedienen kann.


        Zitat von Captain Future
        Seit wann unterstützt bsw. das DirectX-SDK kein Win9x mehr? Beantwortet das deine Frage?


        Sobald ich sie verstehe wäre das möglich
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
668547
CPU
WARP10 bietet Software Rasterizer für CPUs
In einem MSDN-Artikel stellt Microsoft WARP10 vor, eine Software-Rasterisierungs-Plattform, um mithilfe von DirectX 11 beispielsweise DirectX-10-Grafik auf CPUs zu ermöglichen. Gerüchte, DirectX-9-Grafikkarten sollen DX10-Spiele ausführen, sind offenbar eine Fehlinterpretation.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/WARP10-bietet-Software-Rasterizer-fuer-CPUs-668547/
27.11.2008
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/10/Intel_Nehalem_Testkit_CPU_16.jpg
directx 10,cpu
news