Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        PhysX ist auch nur ne neue Anwendung, die auf den GPU läuft - so gesehen wäre jedes neue Programm eine "Aufwertung" für CPUs.
        Freischaltung von Hardwarefunktionen ist mir für CPUs auch nicht bekannt und bei anderen Sachen ließe sich drüber streiten - die Freigabe von SLI auf einigen X58 Boards kommt dem imho noch am nächsten, aber eigentlich wurde der Hardware auch keine neue Funktion hinzugefügt, es wurde nur eine Sperrung durch Treiber unterbunden. Wie man darauf kommen kann, dass es mehrere Änderungen sein müssen, ist mir vollkommen schleierhaft.

        Sogesehen ist die Überschrift imho nicht falsch - vielleicht suboptimal. Mir würde spontan aber auch keine bessere einfallen, die nicht fast so lang wie die News ist oder ~ein Zitat der Unterüberschrift darstellt...
      • Von Ob4ru|3r PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von INU.ID
        Ich bin mir gerade nicht sicher, aber gabs so etwas in der Geschichte der CPUs schon mal? Das ein Prozessor per "Patch" eine neue Funktion spendiert bekommen hat?

        Jedenfalls war mein erster Gedanke, beim lesen der Überschrifft, das es sich um neue CPUs handelt... (handeln müsse)
        Genau das war ja meine Intention: Es handelt sich um neue CPUs, dies wird ersichtlich, wenn man den Artikel liest, die Überschrift finde ich da eher irreleitend, und nicht jedem ist sofort klar, dass das "Aufwerten" einer CPU eigentlich nichts weiter als einen neuen, etwas überarbeiteten Chip bedeutet.

        "Aufwerten" verbinde ich eher mit dem nachträglichen Verbessern von etwas, nicht mit einer letztlich nur neuen CPU die Intel dadurch herstellt einem älteren Chip eine neue Funktion zu integireiren und dann als seperates Modell als bisher erhältlich auf den Markt zu bringen.

        Und um auf deine Frage zu antworten: Ja, gab es imo (zumindest bei GPUs), sogar in der jüngsten Vergangenheit: nVidia hat für alle Nutzer ihrer Grafikkarten ab der GF88XX das Nutzen von CUDA und PhysX nachträglich (also nachdem die Chips bei den ersten Kunden da waren) per Software ermöglicht ..... ob das jetzt eine nachgepatchte Funktion ist, darüber kann man streiten, aber das ist imo das, was wirklich eine Aufwertung ausmacht: Ein Produkt das ich schon habe wird nachträglich vom Hersteller noch verbessert und um Funktionen ausgebaut.
      • Von Mazrim_Taim Software-Overclocker(in)
        Zitat von Stefan Payne
        Ganz einfach: die Überschrift ist reißerisch/unprofessionell und völlig übertrieben.

        Ist ja schließlich nur eine Funktion, die hinzugefügt wird, bei DER ÜBerschrift, würd man aber mehr(ere) erwarten...
        Etwas hart formuliert aber stimmt letztenendes.
      • Von Stefan Payne Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von INU.ID
        Ich bin mir gerade nicht sicher, aber gabs so etwas in der Geschichte der CPUs schon mal? Das ein Prozessor per "Patch" eine neue Funktion spendiert bekommen hat?
        Nein, eigentlich nicht, da die Kastrationen in Hardware erfolg(t)en.

        Das Prozessoren neue Funktionen bekamen, ist aber nix neues, das gabs einmal bei den Semprons und zum anderen bei den Preskopps, die dann aber auch 'ne 1 am Ende bekommen haben, ie: 540 -> 541, das es hier um AMD64 ging, brauch ich wohl nicht zu sagen, oder?
      • Von INU.ID Moderator
        Zitat von Ob4ru|3r
        "Aufgewertet" wird hier gar nichts, das klingt so, als würde man ein Feature per Software irgendwie nach-patchen
        Ich bin mir gerade nicht sicher, aber gabs so etwas in der Geschichte der CPUs schon mal? Das ein Prozessor per "Patch" eine neue Funktion spendiert bekommen hat?

        Jedenfalls war mein erster Gedanke, beim lesen der Überschrifft, das es sich um neue CPUs handelt... (handeln müsse)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
681938
CPU
VT-Unterstützung wird ausgeweitet
In Zukunft werden auch günstigere CPUs mit Hardware-Virtualisierung ausgestattet.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/VT-Unterstuetzung-wird-ausgeweitet-681938/
17.04.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/04/pp_a_rgb_3000.jpg
intel
news