Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Antalos
        [QUOTE=XE85;2445197]...aber ich verstehe einfach nicht wie Intel jetzt noch eine 1000€ cpu für einen auslaufsockel nachlegen kann,


        Ein halbes Jahr vor auslaufen der Plattform ist ein kleines Refresh in der 1000€ Klasse wohl noch sinnvoll. Wenn man die Gebrauchtpreise für große So775 (oder 478. Oder 462) bedenkt, dann ist so eine (Aufrüst-)CPU sogar eher eine Gefahr für die neue Plattform, denn gefährlich.

        Zitat
        "vllt" gibts für P67 auch bald nach release dualsockel-boards welche dann mit 2 SBs zu ähnlichem preis die 995X locker schlagen können sollte...ist aber nur spekulation von mir...


        So1155 ist nicht für Multi-CPU vorgesehen und da Intel bislang keine DMI-Lizenzen vergeben hat, wird es auch keine Chipsätze geben, die das mit einem Trick umgehen.
        Und dass sich ein Mainboardhersteller hinstellt um im Alleingang einen Weg sucht und sogar findet, wie man normale PCI-E Ports für DMI nutzen kann, um dann ein mini-Zielgruppe-Enthusiasten-Mobo rauszubringen, das glaube ich auch nicht.
      • Von Westcoast Kokü-Junkie (m/w)
        dann wird der Core I7-980 X Gulftown überholt von der leistung. vielleicht schafft der Core I7-995 X die 4ghz mit turbo,
        ohne dass man die cpu übertakten braucht. man kann aber auch den kleinen bruder nehmen und übertakten.
        mich sprechen die 6 kerner von intel nicht an, finde die cpus ein bischen teuer. eine bestimmte Zielgruppe wird angesprochen, bei den hohen preisen.
      • Von Antalos Komplett-PC-Aufrüster(in)
        [QUOTE=XE85;2445197]man sollte nicht anhand eines Bildes die Allgemeinleistung festmachen, Gilftown wird Leistungsmäßig im Mittel oberhalb der Sockel 1155 Sandy Bridge Modelle bleiben.
        [QUOTE]

        Mir ist schon klar, dass die LGA 1155 SBs die LGA 1356 Cores (950+) nur im Mittel schlagen können wird (SB ist schließlich neues Mainstream) und bis LGA 2011 und den Octas wird es ja so bleiben...

        ...aber ich verstehe einfach nicht wie Intel jetzt noch eine 1000€ cpu für einen auslaufsockel nachlegen kann, "vllt" gibts für P67 auch bald nach release dualsockel-boards welche dann mit 2 SBs zu ähnlichem preis die 995X locker schlagen können sollte...ist aber nur spekulation von mir...
      • Von BikeRider BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von MasterOfDisaster 407
        oh, geht da das GHZ-Rennen wieder los?
        Mir egal.
        Mein Prozzi reicht mir und der 995 ist eh nicht sonderlich günstig.
      • Von XE85 Moderator
        Zitat von Antalos
        Irgendwie finde ich das interesannteste an dem bild den I7 2600K den es ja für um 300€ geben soll...da noch eine 1000€+ cpu zu bringen die nur unwesentlich mehr kann...naja...intel halt...
        man sollte nicht anhand eines Bildes die Allgemeinleistung festmachen, Gilftown wird Leistungsmäßig im Mittel oberhalb der Sockel 1155 Sandy Bridge Modelle bleiben.

        Zitat von a.stauffer.ch@besonet.ch
        Aber zu welchem Preis?!!
        999$ - so wie alle Extreme Editions, der Marktpreis wird halt wie üblcih etwa 800-850€ sein

        mfg
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
801807
CPU
Unbekannte CPU in Forum aufgetaucht
Im ersten Quartal 2011 soll Intels neues Flaggschiff Core i7-990X vorgestellt werden. Nun sind in einem Hardwareforum erste Informationen zu einem bisher unbekannten Intel Prozessor namens Intel Core i7-995X aufgetaucht. Der neue Prozessor taktet standardmäßig mit 3,60 GHz.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Unbekannte-CPU-in-Forum-aufgetaucht-801807/
29.11.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/11/995X_002.png
intel,overclocking,core i7
news