Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Oberst Klink
        Ich schätz mal eher, dass da auch die vermurksten Bulldozer ihren Anteil dazu beigetragen haben^^
        Für gewöhnlich ist das Q2 immer eine Flaute. AMD hat auf der CPU-Seite im Grunde sehr schwache Angebote und auf der APU-Seite eine eine alte Serie, die nur tröpfchenweise von Trinity ersetzt wird. Es zieht sich alles wie Gummi und dass will Rory Read in Zukunft verbessern.
      • Von matty2580 BIOS-Overclocker(in)
        AMD strukturiert sich immer noch um. Dazu kommt heftige Konkurrenz von Intel und Nvidia.
        Für AMDs Zukunft sind die Weichen gut gestellt.....
        Aber aktuell gibt es zu viele Alternativen, für CPUs, und GPUs.
        Nur mit einer richtigen Kombination aus guten Produkten mit guten Marketing wird sich das ändern.
        Und wie sich Intels Überlegenheit im Desktop-Markt noch auswirken wird, wird die Zukunft erst noch zeigen.....
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        Ich schätz mal eher, dass da auch die vermurksten Bulldozer ihren Anteil dazu beigetragen haben^^
      • Von ChrisMK72 Software-Overclocker(in)
        Zitat von mumaker
        ... und preis/leistungsverhältniss liegt auch schon bei 0.

        Verwirrt ?
        Aus den tollen Börsennews hier bei PCGH wird ein AMD-Bashing ...

        Dieses Thema hier "gefällt" mir immer mehr

        Nur noch zum Schmunzeln ....

        Edit :
        Zitat von Deimos
        Also ich finde solche Meldungen durchaus interessant. Angesichts der Wichtigkeit von Firmen wie Intel oder AMD im vom PCGH behandelten Fachgebiet (Hardware ) ist eine Meldung der Quartalszahlen nicht so verkehrt.

        Zitat von Ein_Freund
        Naja passiert nicht alle Tage das eine Aktie einer Milliarden-Firma über 11% an Wert verliert. Außerdem ist auch durch diesen voraussichtlichen Umsatzrückgang um 11 %, eine Information enthalten wie gut sich AMD gerade verkauft.
        Ja, ok .... ich seh´s ja ein .... habt mich überzeugt ... scheint ja hier doch einige zu interessieren.

        Nur zu AMD-bashing , nach dem Motto:"Alles von AMD is schlecht und gruselig und ... " muss es ja nicht ausarten.

        Wenn´s um Rückschlüsse auf den allgemeinen Zustand bei AMD geht ... ja, ok ...

        Wenn ich dann mal zu den Börsenprofis rüberschaue " Aktienkurs bricht ein: AMD schwächelt - n-tv.de " steht da, dass es an der allgemeinen Konjunkturabkühlung liegt. Rückgang wurde eh erwartet ... nur nicht so stark.

        Edit2 : Und wenn ich schon beim editieren bin, danke an "Das Daub" für die User-News, die gestern schon kam.

        ( Glaub da is grad irgendwas zugange, von wegen die fleissigsten User-News-Schreiber werden gesucht )
      • Von Leberwurst Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von mumaker
        kein wunder bei der qualität, und preis/leistungsverhältniss liegt auch schon bei 0.
        nur leere versprechungen, unfähige treiber, karten die viel weniger leistung haben als nVidia und fast zum selben preis verscheuert werden.
        dann noch die tolle und neue Ghz Variante die direkt kurz nach dem einbruch von den Keplermodellen rein kam und selbst da nicht ran kommt xDD
        also ich weiss nicht was man da noch zu sagen sollte. mir gefällt dieses jahr irgend wie nichts mehr.
        nVidia hatte bisher nur probleme mit den Treibern und die einige Mainboards der Z77er modelle kamen nicht so ganz klar mit dfen neuen karten.
        deshalb kaufe ich mir auch noch keine neue Graka. wenn es doch eine GTX670 oder 680 gibt die mit alles gut klar kommt und rockt dann pls meldet euch privat bei mir xD

        Bitte was hast du denn geraucht.
        1. z.B. die 7970 ist um 5% langsamer als die 680 (bei 1920 * 1080) der Unterschied schrumpft je größer die Auflösung wird. Also zu langsam sind dann schon Nvidea und AMD.
        2. 5% mehr leistung rechtfertigen für Nvidea fast 100€ aufpreis?
        3. die Treiber haben sich gewaltig verbessert Probleme hatte ich damit schon länger nichtmehr.+
        4. Die Ghz Edition ist schneller als Kepler zwar auch nur um die 5% aber egal von langsamer kann man da nicht sprechen.

        Also ich würde sagen du solltest dir mal ein paar Benchmarks anschaun
        Der einzige Wirkliche Nachteil von AMD ist immo das Spulenfiepen wo es aber auch Karten gibt die das nicht haben und natürlich der Stromverbrauch aber die wesentlich geringeren Kosten sind einfach ein riesen Vorteil.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
987426
CPU
Umsatzwarnung bei AMD: 11 Prozent weniger als im Quartal zuvor, Aktie stürzt ab
Bedingt durch einen "unerwartet schlechten Absatz in Europa und China" gibt AMD noch vor der Veröffentlichung der Quartalsresultate bekannt, dass der Umsatz um rund 11 Prozent zurückgegangen sei - bisher ging man von einem leichten Plus aus.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Umsatzwarnung-bei-AMD-987426/
10.07.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/06/Phenom-II-X4-980.jpg
amd
news