Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von speedo2fast Komplett-PC-Aufrüster(in)
        es sah schon schlechter aus für amd. hoffentlich macht amd oerativ bald wieder gewinn.
      • Von Phenom BE Freizeitschrauber(in)
        Zitat von kuer
        Geduld. Nicht gut aber besser als erwartet. GPU's schon im plus . Für AMD ist immer noch durchhalten angesagt.
        Wir können nur hoffen, dass sie noch eine Weile durchhalten. Bis die Finanzkriese nicht beendet ist wird das bestimmt nichts mit den gewinnen.
      • Von violinista7000 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Kosake
        Eine gewagte These, wo der x6 auf dem Phenom2 basiert, im 45nm Prozess gefertigt wird und kaum einer 4 Kerne komplett in Games (Wir sind in PCGH und nicht PCVideobearbeitung etc.) auszulasten vermag.
        Ich glaube im Desktopsegment wird der x6 eher ein Nischenprodukt und für unter 200€ (Mainstream) wird auch ein x6 nicht seinen Platz im Preisvergleich finden.

        Win 7 arbeitet/skaliert besser als Vista mit multicore Prozessoren, also man darf erwarten, dass die nächst/übernächte Spielgeneration besser mit multicore umgehen kann, und das, wegen der Konsolenportierungen die vom Grund auf mit multicore Proz umgehen müssen.
      • Von Sturmtank Freizeitschrauber(in)
        ich denke der Grafikkartenbereich hilft amd das schlimmste zu verhindern.
      • Von Stefan Payne Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von LianLi-GTX280
        Das mit AMD ist schon traurig, wäre wohl besser wenn sie ihre Preise erhöhen würden um mehr Gewinn einzufahren. Intel ist doch auch viel teurer und verkauft trotzdem mehr als AMD.....

        Dir ist schon klar, das das nicht wirklioch möglich ist?
        Man kann für ein Produkt eben nur einen bestimmten Preis verlangen...
        Zitat von LianLi-GTX280
        Gibt es eigentlich schon zahlen von NVIDIA und ATI ?


        ATI = AMD...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
697482
CPU
Umsatz und Verluste reduziert
AMD schafft es weiterhin nicht, den Break-Even im operativen Geschäft zu erreichen. Wie der CPU-Hersteller per Pressemitteilung erklärte, habe man bei im Vergleich zum Vorjahr sinkenden Umsätzen im Q3/2009 Nettoverluste in Höhe von 128 Mio. eingefahren.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Umsatz-und-Verluste-reduziert-697482/
16.10.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/10/AMD-Q3-2009-Finanzzahlen.PNG
amd
news