Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von AMDSpider PC-Selbstbauer(in)
        Das in der Hardwareproduktion immer wieder Mitarbeiter entlassen werden, ist nichts Neues und bedeutet nicht unbedingt drohenden Konkurs oder extreme Geldnöte oder sonstwas alarmierendes bei AMD.
        Bei den Infineon Werken meiner Stadt (RAM und Leiterplattenproduzent) wurden vor kurzem 300 Stellen abgebaut, weil der Hardwaremarkt derzeit schlecht läuft und die RAM-Preise total im Keller sind.
        Und wenn es wieder gut läuft, werden wieder ein paar hundert Stellen ausgeschrieben. So war das immer schon.

        Unabhängig davon, wie gut oder wie schlecht der Phenom 2 wird, werde ich mir auf jeden Fall einen Phenom 2 kaufen, ich wäre schön blöd, € 999,- für einen Core i7 auszugeben, so war der bis vor kurzem noch angepreist.
        Der Phenom wird sich (wahrscheinlich) in Preiskassen von 150 bis 300 Euro bewegen, man zahlt ein Drittel für eine superschnelle AMD-CPU, die das Vista in einigen Sekunden gebootet haben wird, die jedes Game mit 100 Frames rendert und die über Anwendungen wie Photoshop, Corel Draw oder Camtasia Videoschnitt nur lachen wird.
        Wer den Intel kauft, ist echt selber schuld. Wenn ich mir die Hardwarepreise für die neuen Intelboards, den DDR3 RAM und die CPU's selber anschaue, kann ich mir nur auf den Kopf greifen und dankbar darüber sein, endlich mal ein wieselflinkes und günstiges AMD System zu haben das nicht mal lauwarm wird unter Volllast (weil es so leistungsstark ist), anstatt immer das übliche Pentium oder Core2Duo Einerlei wie in jedem Grafikerbüro, die auch nicht besser sind aber das Doppelte kosten.
      • Von gamilon Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von hollywoodpj
        Deutschland wird nicht ausgenützt.
        Ich glaube du brauchst ein bisschen Nachhilfe Unterricht.

        Zu meiner Lehrzeit kam mir eine Broschüre über Exportzahlen in die Hände. Dort hat Deutschland bei fast allen Produkten, Maschinenbau,Chemie etc. effektiv nicht auf Personen umgerechnet mehr exportiert als Japan und USA. USA hat 280 Millionen Einwohner Japan auch mehr als 200 Millionen.

        Credit Suisse hat vor zwei Jahren als sie noch 4 Milliarden Gewinn machten 2000 Leute entlassen. Die hätten bei einem Jahressalär von CHF 100'000 nur 200 Millionen verdient. 1/20 des Gewinns. Wer Leute entlässt solange die Firma Gewinne macht ist gierig und auf die Dauer blöd. Weil die Leute weniger Geld haben kaufen sie auch weniger.

        Bei einer Arbeitslosenversicherung von 100 Prozent könnte der Konsum gar nicht zusammenfallen weil die Leute auch wenn Ihnen gekündigt wurde, nicht weniger kaufen.

        Bei uns wurde der Prozehntsatz vom Lohn
        immer mehr gekürzt und zusätzlich noch Warte Tage eingeführt.

        Jetzt reicht es wenn ein Bereich genügend Leute entlässt um alle anderen mit in den Abgrund zu reissen, weil die Leute zwangsmässig weniger kaufen können.

        Der dumme Bürger regt sich lieber über ein paar Sozialbetrüger auf die so wenig bekommen, dass eh wieder 100% im Geldkreislauf landet, während dass die Politiker in dicken S600 oder im Hubschrauber anreisen und erzählen man müsse sich keine Sorgen machen. Würde ich auch nicht bei einer garantierten Rente.
      • Von hollywoodpj Schraubenverwechsler(in)
        Deutschland wird nicht ausgenutzt, jedes land hat seine güter. die deutschen haben autos, technik und andere sachen die kein land hat. die araber haben nun mal ihr öl und das ist auch schon alles, sie setzen es klug ein, um ihr land reich zu machen, was deutschland auch gemacht hat, jedenfalls in den 50er bzw. 60er. also bitte, es gibt länder, wo die menschen für firmen aus deutschland und vor allem aus den usa arbeiten und nur 0,35 € die stunden bekommen und im monat mit 96 € leben müssen ohne krankenversicherung. keiner nutzt dieses land aus, es nutzt sich selbst aus und andere arme länder. wenn du deinen job hier verlierst wirst du nicht arm auf der straße leben, vaterstaat sorgt für dich, sei froh für das was du hast und lass bitte diese gemecker wie armen deutschen werden ausgenutzt
      • Von bierchen PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Harlekin
        Mag sein, dass ich mit meiner Formulierung über die Stränge gschlagen hab.
        Nicht ausgeschlossen.

        Dennoch möche ich euch bitten, wieder zum eigentlichen Thema zurückzukehren. Solltet ihr diesbezüglich noch Gesprächsbedarf haben, so macht es bitte per Mail.

        Bei weiteren Offtopic-Postings dürft ihr mit Löschung rechnen.

        Danke.
      • Von Harlekin PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von JOJO
        @ Harlekin
        1. Hab ich dir "nur" unterstellt rechtsradikale Aussagen zu tätigen.
        2. Eine Bevölkerung allgemein abwertend als Kameltreiber zu bezeichnen ist deiner Meinung nach was? In Ordnung? Normal?
        3. Ging es mir, wie gesagt, eigentlich nur um deine abwertende Aussage gegenüber nahzu alle im "orient" lebenden Menschen. Und ich bin der Meinung, das solche Aussagen hier nicht her gehören. Mag sein, dass ich mit meiner Formulierung über die Stränge gschlagen hab.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
671771
CPU
Umfangreiche Restrukturierungsmaßnahmen bei AMD
500 AMD-Angestellte sollten bisher entlassen werden. Nun meldete AMD der US-Börsenaufsicht SEC rund 100 zusätzlich anstehende Kündigungen.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Umfangreiche-Restrukturierungsmassnahmen-bei-AMD-671771/
30.12.2008
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/09/amd.jpg
amd
news