Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von DiE_FiesE_FliesE PCGH-Community-Veteran(in)
        Grade nen Phenom II 940 bestellt
      • Von guna7 PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Gamiac
        Aber erst wenn er mit 3,4 Ghz und Fsb 425 bei maximal 81 grad intel burntest abgeraucht ist was wohl ein paar tage dauern wird mit 1,35 volt im moment läuft er schon mal als Q6850 mit 1,3 volt und max 70 grad seit einem jahr obwohl er zum zocken auch mit 2,4 noch genug luft hat aber er muß ja auch mal die ein oder andere rar datei verpacken oder irgend was anderes auser nur zocken aber es reicht ja schon wenn er nur ein spiel auf das man abfährt nicht mehr ohne zu ruckeln hinkriegt und da hat er auf jeden fall genug luft im vergleich zu jedem heute erhältlichen prozessor und wenn net bei 240@ die er mich mal gekostet hat........ich spar mir den rest . Wenn ich mir nen dualcore gekauft hätte würde ich vieleicht genauso reden wie ihr . Ne jetzt fällts mir wieder ein hab ja 2 wochen nen 4500 gehabt und hab ihn dann mit 20€ verlusst weitergegeben aber das ist ja auch kein 8600 oder ?
        Ich für meinen Teil habe den E8400 @ 4 GHz, der reicht noch ne Weile. Jedenfalls so lange, bis mehr Spiele von 4 Kernen profitieren. Aber imo limitiert da jede Graka.
      • Von Gamiac Software-Overclocker(in)
        Zitat von guna7
        Genau, ganz meine Meinung!
        Aber erst wenn er mit 3,4 Ghz und Fsb 425 bei maximal 81 grad intel burntest abgeraucht ist was wohl ein paar tage dauern wird mit 1,35 volt im moment läuft er schon mal als Q6850 mit 1,3 volt und max 70 grad seit einem jahr obwohl er zum zocken auch mit 2,4 noch genug luft hat aber er muß ja auch mal die ein oder andere rar datei verpacken oder irgend was anderes auser nur zocken aber es reicht ja schon wenn er nur ein spiel auf das man abfährt nicht mehr ohne zu ruckeln hinkriegt und da hat er auf jeden fall genug luft im vergleich zu jedem heute erhältlichen prozessor und wenn net bei 240@ die er mich mal gekostet hat........ich spar mir den rest . Wenn ich mir nen dualcore gekauft hätte würde ich vieleicht genauso reden wie ihr . Ne jetzt fällts mir wieder ein hab ja 2 wochen nen 4500 gehabt und hab ihn dann mit 20€ verlusst weitergegeben aber das ist ja auch kein 8600 oder ?
      • Von Rotax Gesperrt
        Nicht vergessen: Man Computer auch für andere Sachen als zum spielen benutzen.

        Und Fakt ist nunmal, bei den meisten Spielen limitiert eher die Graka. Aber trotzdem gibt es auch einige Spiele mit Quad-Core Unterstützung, siehe GTA 4 usw..

        Jetzt würde ich mir keinen Dualcore mehr kaufen...
      • Von Panzergrenadier Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von knightmare80
        Viele Games nutzen 3 von 4 Kernen!Daher werden viele Spieler lieber einen neuen X3 als einen c2d kaufen.Ich hab den X3-8450@255Mhz x 10,5 und konnte in Games meinen Kumpel mit seinem X4-9850 @2,7Ghz immer paroli bieten.Und wenn der neue X3-BE raus kommt werde ich wieder wechseln. Da ich eh nur Spiele oder das WWW nutze, wäre ein X3 ja eh fast gleichschnell.Außerdem geht es hier um Geld und wenn ich für 130€ einen X3 bekomme der bei Games nur ca 5% langsamer ist als ein X4 für 200€ kann ich die 70€ für Ram oder nen besseren Kühler ausgeben.Beim C2D seh ich da in der nächsten zeit bissl probleme, außer die werden im Preis gesenkt.ich jedenfalls halte AMD meine treue, möchte lieber P/L was gutes haben als das beste vom besten was ich eh nur zu 10% im alltag nutze.

        AMDs Sockel AM3 mit DDR3-Support - Prozessoren - Planet 3DNow!


        Sorry, ich habe deinen Link nur überflogen, aber woraus ziehst du die Schlüsse das die meisten Spiele eh nur 3 von 4 Kernen nutzen? Ich bezweifle das. Es kommt zwar immer mehr, aber es gibt eigentlich noch zu wenige Spiele die Mehrkernunterstützung bieten. Ein Grund ist, dass die Programmierung einfach aufweniger ist. Und wenn man schon Mehrkernunterstützung liefert warum sollten dann Spiele nur 3 anstatt vier Kerne unterstützen?
        Was die CPU's von AMD angeht scheint es im Moment wirklich so dass sie im Preis-Leistungs-Verhältnis besser sind. Allgemein fehlt mir aber bei PC-Programmen die Unterstützung für Mehrkerne, so dass man noch stärker von zwei, drei oder vier Kernen profitiert.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
676165
CPU
Top 10 im PCGH-Preisvergleich
Wenn es eine neue CPU sein soll, greifen die PCGH-Leser nicht unbedingt immer zu einem Intel-Produkt. Doch welcher Prozessor steht derzeit ganz oben auf der Wunschliste? Wir analysieren die Top 10 der meist gesuchten Intel- und AMD-CPUs im PCGH-Preisvergleich.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Top-10-im-PCGH-Preisvergleich-676165/
15.02.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/02/01_090213163135.jpg
cpu,preisvergleich
news